Anzeige:
Bildrechte: Promo/GraveDigger

Das RockNBooze-Open-Air der Schraub-Bar in Bückeburg fällt in diesem Jahr eine Nummer größer aus: Zu den namhaften Headlinern zählen neben V8 Wankers und Majesty vor allem auch Metal-Legenden Grave Digger (Foto)

Harter Stoff für Bückeburg

Namhafte Acts beim Rock´N´Booze der Schraub-Bar

06. Juli 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/GraveDigger

Wer in Bückeburg, dem näheren oder weiteren Umkreis Rock und Rock´n´Roll Unterhaltung sucht, für den dürfte die dortige Kneipe Schraub-Bar ein interessanter und wohl auch attraktiver Anlaufpunkt sein. Höhepunkt für die Schraub-Bar-Macher ist die Organisation des Rock ´N´Booze Open Airs. Am Samstag, den 12.August werden auf dem Gelände der früheren Kronenwerke in Bückeburg namhafte Metal-und Rock-Bands wie Grave Digger, Majesty und V8 Wankers erwartet. Für die Veranstalter, die das Open-Air zum sechsten Mal ausrichten, ist das diesjährige Programm ein nächster größerer Schritt nach vorn.

Dass Konzerte und Open-Air-Auftritte namhafter und zum Teil durchaus gewichtiger Bands der Rock-und Metal-Szene nicht unbedingt in den Metropolen des Landes oder auf großen Festivals stattfinden müssen, demonstrieren in diesem Jahr die Macher der Schraub-Bar in Bückeburg.

Für ihr sechstes Rock `N`Booze Open-Air auf dem Gelände der Alten Kronenwerke werden am Samstag, den 12.August mit Grave Digger und Majesty zwei populäre Metal-Bands auftreten, die seit Jahren aktiv sind. Für gewöhnlich schweißtreibenden und stimmungsvollen Punk´n´Roll und Speed Rock´n´Roll stehen die V8 Wankers, die jüngst im Rahmen ihrer Tournee unter anderem im LUX in Hannover abräumten.

Allein mit diesen drei Bands dürften die Organisatoren zahlreiche Fans, auch weit über den unmittelbaren Umkreis Bückeburg und Minden hinaus anlocken. Insgesamt sollen beim Rock `N´Booze acht Bands auftreten, darunter auch die Berliner Punk-Rock-Band Fightball sowie 5th Avenue, Dogtown Winos und Purple Rhino, die vor allem Fans von handgemachtem, bodenständigem Hard-Rock in Stimmung bringen sollten.

Neben populären Szene-Größen auch Newcomer auf der Bühne

Ein ganz besonderes Augenmerk, so die Veranstalter, sollten die Besucher auch auf die Band April Art mit ihrer Sängerin Lisa Marie Watz legen. Diese Band konnte mit ihrem Crossover-Alternative-Rock im vergangenen Jahr den Deutschen Rock-und Pop-Preis gewinnen.

Das Rock `N´Booze bietet somit auch eine Bühne für hoffnungsvolle und aufstrebende Newcomer-Bands. Purple Rhino etwa nahmen im Herbst 2016 am Spitzenförderprojekt Bandfactory Niedersachsen der LAG Rock teil und ernteten für ihre bisherigen Auftritte schon einige positive Resonanzen.

Mit Rock, Metal und Punk sollen am 12.August bereits von 12 Uhr mittags bis tief in die Nacht im Mittelpunkt stehen. Wenn der letzte Ton auf der Open-Air-Bühne verklungen ist, bietet sich im Anschluss in der Schraub-Bar selbst die Möglichkeit. Das diesjährige Rock ´N´Booze sei eine der größten Rockveranstaltungen, die dieses Gelände in Bückeburg jemals gesehen habe, betonen die Organisatoren.

In Bahnhofsnähe

Bückeburg ist auch von Hannover nicht weit entfernt und kann mit dem Auto über die A2 oder die B65 erreicht werden. Für Zugfahrer geben die Veranstalter auf ihrer Homepage den Hinweis, dass das Alte Kronenwerke-Gelände direkt am Bahnhof liegt und daher „sehr gut mit dem Zug erreichbar“ sei.

Eintrittskarten für das Schraub-Bar Rock `N`Booze Open Air sind auch im Vorverkauf erhältlich. Nähere Informationen dazu über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.rocknbooze.de
externer Link www.schraub-bar.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo/PurpleRhino„Im Grunde eine rohe Rockband“
Purple Rhino heute zu Gast in der Strangriede Stage

14.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/PurpleRhino

 


, Foto(s): Promo/Medienagentur HamburgWeggefährten aus der Zeit von Glam und Glitzer
Suzie Quatro, Andy Scott und Don Powell gemeinsam

10.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Medienagentur Hamburg

 


, Foto(s): Promo/OpenWaterCollectiveEntfremdung und Vertrautheit
Open Water Collective stellen am Freitag „Pech“ vor

09.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/OpenWaterCollective

 


, Foto(s): Andreas HentschelTeen Rock Music Camp über vier Tage in Hannover
Junge Musiker können sich bis zum 1.Oktober bewerben

20.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Andreas Hentschel

 


, Foto(s): Vera Lüdeck/LAG RockNoch Zeit bis zum Freitag
Bewerbungsschluss für die Bandfactory Niedersachsen

13.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Vera Lüdeck/LAG Rock

 




Zur Startseite