Anzeige:
Bildrechte: Sabrina Kleinertz

Im Rockszene.de-Interview: Die Rechtsanwältin Maren Kirschenbauer spricht über wichtige rechtliche Aspekte für Musiker.

Nichts unterschreiben, was man nicht versteht

Ein Interview mit Rechtsanwältin Maren Kirschenbauer

21. Juni 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Legt man Musikern ein voll beschriebenes Notenblatt vor, so fangen die meisten sofort an zu spielen. Doch sieht man statt Viertelnoten und Achtelpausen eher Paragraphen, dann stehen Rechtlaien oftmals vor einem Rätsel, wenn es darum geht, den lang ersehnten Labelvertrag oder ein Booking zu unterschreiben. Hier rät die Rechtsanwältin Maren Kirschenbauer allerdings nichts zu unterschreiben, was man nicht absolut versteht. Wir trafen uns mit ihr zum Interview, um wertvolle Tipps und Ratschläge für Musiker und Kreative zu sammeln.

Was die Rechtsanwältin bei ihrer täglichen Arbeit erlebt, was man tun und lassen sollte und welche Tipps sie neben den rechtlichen Fragen für Bands, Musikerinnen und Musiker hat, das erfahrt ihr im Interview in unserer Rubrik „Menschen und Hintergründe“.

Direkt zu "Menschen und Hintergründe": Bitte hier klicken

INFO-BOX

Links
--

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF)
Versenden Artikel versenden
An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Sabrina KleinertzLebensbejahend und mit eigener Aussagekraft
Ein Besuch und ein Gespräch im Jazz Club Hannover

29.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzNetzwerke und Weiterentwicklungen
Alice Moser zum Thema UNESCO City Of Music im Gespräch

24.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Lisa EimermacherZeichen der Verbundenheit
Ein Gespräch mit Trever Keith von Face To Face

18.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzKulinarisches Feingefühl hinter der Bühne
Jan Frenzel von Rocky Lobster Catering im Interview

09.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Christoph KoestlinEin Schnitt und ein Neuanfang
Das Rockszene.de-Interview mit Clueso

02.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Christoph Koestlin

 




Zur Startseite