Bildrechte: Andre Heckert

Gewinner des Musikrausch-Hannover-Songcontest 2016 waren Massentrend. Noch bis zum 1.Juni 2017 können sich Bands aus Hannover und der Region für Musikrausch 2017 und die Show im September im Indiego Glocksee bewerben.

Noch 21 Tage

Weiterhin Bands für Musikrausch Hannover gesucht

11. Mai 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Andre Heckert

Der Hannover-Songcontest Musikrausch 2017 macht seit einigen Wochen die Runde in der Szene und in einigen Medien. Junge Bands aus Hannover und der Region sind aufgerufen, einen Song einzureichen, der sich inhaltlich mit dem Thema Alkoholmissbrauch auseinandersetzt. Bands können sich weiterhin bewerben. Der Einsendeschluss ist der 1.Juni 2017. Wir geben nochmal einen Überblick über den Musikrausch, die Abläufe und die Möglichkeiten für Bands und Einzelkünstler/innen aus Hannover und Region.

Es ist bereits die fünfte Ausgabe des Musikrausch-Songcontest in Hannover. In den letzten Jahren gewannen die Hannover-Bands Massentrend, Cave Comrades, Leaves & Trees und Lichtjahr.

In diesem Jahr winken den teilnehmenden Bands Geld und Sachpreise, vor allem aber professionelle Aufnahmen des Wettbewerbssongs im Tonstudio (für alle ausgewählten Acts) und ein Auftritt beim Musikrausch-Konzert am 22.September im Indiego Glocksee. Der Gewinner des Abends in der Glocksee spielt desweiteren bei der Fête de la Musique 2018.

Der Musikrausch-Wettbewerb wird von der Landeshauptstadt Hannover und der Region Hannover veranstaltet und unter anderem von der Indiego Glocksee, dem MusikZentrum, PPC Music, Radio leinehertz 106,5 und Rockszene.de unterstützt.

Einsendeschluss 1.Juni

Bands und Einzelkünstler/innen, die teilnehmen möchte, reichen bis zum 1.Juni 2017 ihren Songbeitrag inklusive Songtext zum Themenkomplex Rausch, Alkohol, exzessiver Alkoholkonsum von Jugendlichen und deren Auswirkungen ein. Das können ein einfaches Video oder eine einfache Audioaufnahme sein. Stilistisch ist der Wettbewerb offen. Die teilnehmenden Acts wählt eine Jury aus.

Umfangreiche Informationen, Anregungen, wie man das Thema beim Songwriting anpacken kann und ein Anmeldeformular finden sich auf hannover.de/musikrausch (siehe Links unten in der Infobox).

INFO-BOX

Links
externer Link www.hannover.de/musikrausch
externer Link www.facebook.com/musikrauschhannover

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Ina-Jasmin KossatzPremiere für die „Song-Gong-Show“
Das Programm für das Fährmannsfest wächst

25.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Ina-Jasmin Kossatz

 


, Foto(s): Bernie De ChantEin musikalischer Rückblick auf das Jahr 2002
Nada Surf im November im Capitol

24.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Bernie De Chant

 


, Foto(s): Tine AckeDer Panik-Rocker kommt nach Hannover
Udo Lindenberg spielt in der TUI-Arena

19.04.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tine Acke

 


, Foto(s): Till von MallinckrodtDie „Revolte“ geht in die Verlängerung
Flash Forward spielen im September in Hannover

19.04.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Till von Mallinckrodt

 


, Foto(s): Sabrina Kleinertz„Ein guter Unterbau ist wichtig“
Im Interview mit Stadt-Eventmanager Ralf Sonnenberg

07.04.2018, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 




Zur Startseite