Bildrechte: Denis O.

Rock in größerer Besetzung: Gianna Nannini spielt im April nach längerer Zeit auch wieder in Deutschland.

In großer Besetzung zurück in Deutschland

Gianna Nannini mit sieben Konzerten im April

04. Februar 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Denis O., Pressefreigabe

Wie doch die Zeit vergeht, zeigt sich auch im Fall der italienischen Rocksängerin Gianna Nannini. Man mag sich noch an die frühen Achtziger erinnern, an die junge Newcomer-Rockröhre Gianna Nannini und ihre ersten Hits wie „America“ oder „Latin Lover“, da wird sie in Pressemitteilungen aktuell bereits als „Grande Dame des italienischen Rock“ vorgestellt. Zweifellos kann die mittlerweile 62-Jährige auf eine große Karriere zurückblicken und ihr Temperament gepaart mit ungeheurer Energie ist ihr auch anno 2017 nicht verloren gegangen. Nach längerer Zeit tourt Gianna Nannini auch mal wieder in Deutschland. Sieben Konzerte sind für die erste April-Hälfte gebucht.

Es werden keine gewöhnlichen Rockkonzerte, wenn Gianna Nannini vom 2.-10.April durch Deutschland reist. Sie wird nach aktuellen Informationen mit ihrer fünfköpfigen Band, zwei Backgroundsängerinnen und einem Streich-Sextett unterwegs sein und entsprechend dieser Besetzung Hits, Klassiker und neue Songs in speziellen Arrangements präsentieren.

In mehr als zwei Stunden andauernden Konzerten will Gianna Nannini die Geschichte ihres Lebens, gekleidet in Musiksstücke, erzählen. In Italien spielte sie mit diesem Showkonzept zuletzt 60 Konzerte, die allesamt ausverkauft vermeldet wurden.

Die Tournee startet am 2.April in der Nürnberger Meistersingerhalle und endet am 10.April im Admiralspalast in Berlin. In Hannover hat sich die Künstlerin länger nicht mehr sehen lassen. Ihr letzte Show in der Leinemetropole liegt schon länger zurück. Es war in den 1990er-Jahren, als sie eine äußerst vitale und hochenergetische Rockshow im Capitol spielte.

Anfang der 1980er-Jahre verhalf ihr unter anderem auch Udo Lindenberg zu größerer Popularität. Im Verlauf seiner Tournee 1983 integrierte Lindenberg Nannini in seine Show, gab ihr in deren Verlauf einen Spot mit einer Reihe eigener Songs. Über diesen Weg lernten Zehntausende Gianna Nannini und ihre rockige Reibeisenstimme kennen. In Hannover trat sie während der damaligen Udo-Lindenberg-Show in der Eilenriedehalle auf.

Nach Hannover gibt es derzeit auch keine Rückkehr, ihr einziges Konzert in Nordeutschland spielt Gianna Nannini am Sonntag, den 9.April im Mehr! Theater in Hamburg.

Mit ihrem aktuellen Programm und der größeren, um Instrumente aus dem Klassik-Bereicht erweiterten Bestzung, spielt sie Klassiker wie „Fotormanza“, „America“, „Latin Lover“, „I Maschi“, „Meravigliosa Creatura“ oder sehr neue Songs wie die Single „Vita Nouva e Mama“ in neuen Arrangements.

Karten für die Gianna Nannini-Tournee gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen.

INFO-BOX

Links
externer Link www.giannanannini.com
externer Link www.kj.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Friso Gentsch / eye-work.comWutanfall gegen Sexismus
Therapiezentrum stellen „Gib mir Strom“ vor.

20.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Friso Gentsch / eye-work.com

 


, Foto(s): Lars PetersSeltene Einblicke in die Studioarbeit
Dream Theater schreiben am neuen Album

27.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Lars Peters

 


, Foto(s): Promo/PeterWeiheDiskokugeln und Netzwerke
Im Gespräch mit Peter Weihe

16.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/PeterWeihe

 


, Foto(s): Till HauptRückwärts geguckt
Fettes Brot präsentieren „Gebäck In The Days”

16.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Till Haupt

 


, Foto(s): Wefugees/PressefreigabeEngagement für Geflüchtete
Dispatch luden soziale Projekte zu Konzert ein

06.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Wefugees/Pressefreigabe

 




Zur Startseite