Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Hier noch vor einer Apotheke, in Kürze im LUX in Hannover: Apologies, I Have None.

Druck und Emotionen

Apologies, I Have None am Donnerstag im LUX

10. Oktober 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

In den letzten Wochen verstärkt im Gespräch ist die britische Band Apologies, I Have None, die sich jüngst mit ihrer Album-Veröffentlichung „Pharmacie“ eindrucksvoll zurückgemeldet hat. Nach längerer Zeit sind Apologies, I Have None auch wieder auf einer Clubtour zu sehen und zu hören, mit dabei als special guest sind Blackout Problems. Am kommenden Donnerstag, den 13.Oktober ist Tourstopp im LUX in Hannover.

Mit „Pharmacie“ haben Apologies, I Have None ein sehr emotionales, eher dunkles Werk präsentiert, über das man auch hier auf Rockszene.de bereits einige Beiträge sowie eine Besprechung in der Rubrik „Gehört und Gesehen“ lesen konnte. Auf den Konzerten ihrer aktuell laufenden Deutschlandtour wird die Band aber wahrscheinlich auch melodiös-punkiges Material aus früheren Veröffentlichen auf die Bühne bringen.

Blackout Problems hingegen stehen für druck-und kraftvollen Alternative-Rock und hatten bereits im März dieses Jahres auf ihrer eigenen Tour in Hannover einen mehr als nur guten Eindruck hinterlassen (wir berichteten).

Am gestrigen Sonntag spielten Apologies, I Have None in Wiesbaden, weitere Stationen sind am morgigen Dienstag Trier und am Mittwoch Koblenz, bevor es am kommenden Donnerstag, den 13.Oktober, nach Hannover ins LUX am Schwarzen Bären geht.

Nach derzeitigem Stand gibt es für die Hannover-Show am Donnerstag im LUX noch Karten im Vorverkauf, den es sich wahrscheinlich lohnt zu nutzen. Einige tippen auf ein volles Haus, nachdem allein der special guest –Blackout Problems- im Frühjahr viele Fans anlockte und Apologies, I Have None mit ihrem neuen Album und den dazugehörigen Videos für einige Aufmerksamkeit, Interesse und Gesprächsstoff sorgte.

Tickets können über die einschlägigen Vorverkaufsstellen erworben werden, online unter anderem über die Website des örtlichen Veranstalters sunday entertainment. Einlass im LUX am Donnerstag ist ab 19.00 Uhr, der Konzertbeginn ist für 20.00 Uhr angekündigt.

INFO-BOX

Links
externer Link www.apologiesihavenone.co.uk
externer Link www.facebook.com/apologiesihavenone
externer Link www.sunday-entertainment.de
externer Link www.blackoutproblems.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Constantin Rimpel

Punk, der mehr kann

Apologies, I Have None und Blackout Problems im LUX

14.10.2016, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Constantin Rimpel

 


, Foto(s): FKP Scorpio, Promo-/Pressefreigabe

Gefangen in Depressionen

Apologies, I Have None illustrieren mittels Videos

17.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): FKP Scorpio, Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Vom Geheimtipp zum Überflieger

Heute neue CD Besprechungen

26.08.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): fkpscorpio.com, Pressefreigabe

Wolken am Himmel

Apologies, I Have None stellen „Pharmacie“ vor

04.08.2016, Von: Redaktion, Foto(s): fkpscorpio.com, Pressefreigabe

 


, Foto(s): David Neumeier

Wenn eine begnadete Live-Band in Höchstform ist

Blackout Problems mit energiegeladenem Konzert im LUX

19.03.2016, Von: David Neumeier, Foto(s): David Neumeier

 




Zur Startseite