Bildrechte: Tobias Lehmann

Der Sixpack im MusikZentrum ist auch eine Plattform und regionales Sprungbrett für ganz junge Nachwuchsbands: Im Dezember 2015 erreichten Jeremias aus Isernhagen eine hohe Platzierung.

Über den Sixpack zu local heroes

Bands aus dem Raum Hannover können sich melden

08. Oktober 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

Der Sixpack, aufmerksame Hannover-Szene-Beobachter werden das wissen, ist der traditionsreichste Bandwettbewerb der Stadt. In den letzten Jahren hat sich der Sixpack mehr und mehr zu einer Kontakt-und Förderplattform entwickelt und ist zudem eng verbunden mit local heroes Niedersachsen, denn der Sixpack ist gleichzeitig die Hannover-Vorrunde für local heroes. Am Samstag, den 3.Dezember geht es für sechs Bands auf die Bühne des MusikZentrums, noch bis zum 25.Oktober können sich Bands melden und sich für den Auftritt bewerben.

Wir hatten bereits in früheren Rockszene.de-Ausgaben darüber berichtet: Beim diesjährigen Bandwettbewerb Sixpack am 3.Dezember im MusikZentrum Hannover gibt es für die sechs teilnehmenden Bands neue Preise. Keiner soll leer ausgehen. Unter anderem gibt es eine zehntägige Studioproduktion, Live-Videos und Auftritte beim Maschseefest und der Fête de la Musique zu gewinnen.

Außerdem könnten sich für Bands wertvolle Kontakte untereinander zu Leuten aus dem Musikgeschäft entwickeln, werden doch für die diesjährige Veranstaltung namhafte Juroren, unter anderem von größeren Konzertagenturen im MusikZentrum erwartet.

Die am höchsten beim Sixpack platzierte Band aus Hannover qualifiziert sich zudem automatisch für ein Semifinal-Konzert von local heroes Niedersachsen im August oder September 2017. Dort gibt es die Chance auf weitere Kontakte, Preise und Fördermöglichkeiten. 2015 hatte die Indie-Folk-Band You Silence I Bird aus Hannover und Braunschweig den Sixpack gewonnen und löst derzeit einen ihrer Preise, die zehntägige Tonstudioproduktion für ein geplantes Album-Projekt ein.

Noch bis zum 25.Oktober können sich Bands aus Hannover, der Region und auch anderen Teilen Niedersachsens für den Sixpack 2016 melden, respektive bewerben.

Die üblichen Unterlagen wie Bandfoto, Bandinfo, Links zu Hörproben oder eventuell vorhandener Videoclips und Bandkontakt gehen per Mail an info (ät) musikzentrum-hannover.de, Stichwort Sixpack 2016.

Physische Einsendungen mit CD, Foto und Info gehen per Post an das Rockbüro Hannover, Sabine Busmann, Emil-Meyer-Str.28, 30165 Hannover.

Eine Fachjury wählt aus allen Bewerbungen sechs Bands aus.

INFO-BOX

Links
externer Link www.musikzentrum-hannover.de
externer Link www.localheroes-nds.de
externer Link www.facebook.com/MusikZentrum
externer Link www.facebook.com/localheroesNds

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Tobias LehmannBoy Adam vor Yunus und Sobi
Das war der Sixpack 2017 im MusikZentrum

11.12.2017, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Promo/MZDer Sixpack 2017 – Die Bands
Letzter Teil: Yunus mit Alternative HipHop

08.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/MZ

 


, Foto(s): Promo/MZDer Sixpack 2017 – Die Bands
Teil 5: Die Alternative-Rockband Starfade

07.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/MZ

 


, Foto(s): Tobias LehmannDer Sixpack 2017 – Die Bands
Teil 4: SOBI aus Hannover

06.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeDer Sixpack 2017 – Die Bands
Teil 3: Boy Adam aus Hannover

05.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite