Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Pop-Stars aus Südafrika: In Deutschland touren The Parlotones (Foto) in der Regel etwas kleiner auf Clubebene und lassen sich am 5.Oktober in Hannover im MusikZentrum von der Göttinger Band Kyles Tolone unterstützen.

Erneut mit Unterstützung aus Niedersachsen

The Parlotones am Mittwoch zurück in Hannover

03. Oktober 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Wenn am Mittwoch dieser Woche die südafrikanische Indie-/Alternative-Pop-Rock-Band The Parlotones im Rahmen ihrer aktuellen Europatournee in Hannover im MusikZentrum Station macht, bekommt das Quartett erneut tatkräftige musikalische Unterstützung aus der niedersächsischen Musikszene. Standen in früheren Jahren Bands wie Ich Kann Fliegen, Paulsrekorder oder –wie 2011- Fibre im Line-Up, sind es übermorgen Kyles Tolone aus Göttingen, ihres Zeichens local heroes Niedersachsen-Gewinner 2015.

In ihrem Heimatland sind The Parlotones Pop-Stars und füllen zuweilen große Arenen. Im Mittelpunkt steht Sänger und Frontmann Kahn Morbee der von seiner Stimme und Präsenz den ganz Großen seiner Zunft in nichts nachsteht. Seit ihrer Gründung 1999 wurden The Parlotones von Bands wie The Cure, The Smiths, Radiohead oder Coldplay beeinflusst, seit 2007 tourt die Band international. Zu den Live-Highlights ihrer Karriere zählen ein mit 20.000 Besuchern ausverkaufter Coca-Cola-Dome in Johannesburg, wo The Parlotones als Headliner spielten, sowie mehrere Festivals in Südafrika, bei denen die Band ebenfalls regelmäßig als Haupt-Act auf der Bühne steht.

2010 spielten sie beim Eröffnungskonzert der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika, ihr Song „Come Back As Heroes“ wurde im Zusammenhang dieser Sportveranstaltung von der deutschen TV Anstalt ARD als offizielle Hymne gekürt.

In Hannover direkt dran

In Deutschland tourt die Band für gewöhnlich in einem deutlich kleineren, intimen Rahmen von Clubs, in Hannover waren zuletzt um die 200-300 Besucher bei ihren Konzerten, was für die Fans immer ein „Direkt dran“ und „Mittendrin“-Gefühl bedeutete. Überhaupt gab sich The Parlotones bei ihren bisherigen Hannover-Besuchen meist sehr bodenständig und gar nicht so, wie sich manche Popstars vorstellen. 2011 nutzten sie den Nachmittag, um auf dem weitläufigen Gelände rund um das MusikZentrum schweißtreibende Sporteinheiten und Kraftübungen zu absolvieren, was dann den einen oder anderen Autogrammsammler erstaunte, der sich früh an der Halle einfand.

Derzeit ist die Band mit ihrem aktuellen Album „Antiques and Artefacts“ unterwegs und erhielt bei ihren bisherigen Shows sehr positive Resonanzen, auch wenn der Tourstart in Dresden vor einiger Zeit von einem Einbruch in ihren Tourbus überschattet war.

Was positive Resonanzen angeht, so bekommen diese auch die Göttinger Musiker von Kyles Tolone. Nicht nur vom bei Auftritten anwesenden Publikum und ihren Fans, sondern auch von Fachleuten, wie unter anderem der Jury des local heroes Landesfinales Niedersachsen im Herbst 2015. Kyles Tolone stehen für kraft-und gefühlvollen Alternative-Rock, Musik eher in Richtung Größe und Weite und damit sollten auch die Göttinger ein passender support für The Parlotones sein.

Für das Konzert von The Parlotones und Kyles Tolone übermorgen, am Mittwoch, den 5.Oktober, im MusikZentrum Hannover gibt es noch Karten im Vorverkauf, online unter anderem im E-Ticket-Shop des örtlichen Veranstalters Living Concerts. An der Abendkasse sollten erfahrungsgemäß auch noch Tickets erhältlich sein.

INFO-BOX

Links
externer Link www.theparlotones.co.za
externer Link www.kylestolone.com
externer Link www.livingconcerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Hannover.deTime To Say GoodHeinz
11. Cover Festival im BCH vielleicht zum letzten Mal

23.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Hannover.de

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeDebüt und Hannover-Show im April
Kyles Tolone kündigen „Of Lovers & Ghosts“ an

10.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Jeff KahraTermine für local heroes Niedersachsen stehen fest
Bands werden zur Bewerbung aufgerufen

02.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Torsten GadegastBunte Tüte Pop und Rock
Acht Bands spielten bei Emergenza im Mephisto

30.01.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Michelle SchnackenbergWeiterhin locker
Phaenotypen zu New Music Awards mit Video-Premiere

12.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Michelle Schnackenberg

 




Zur Startseite