Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Von Budapest nach Hannover: Die ungarische Gypsie-Alternative-Rockband DLRM will am 13.Juli zur wöchentlichen Stagelive-Reihe im Rocker eine feiertaugliche Show spielen.

Illustre Gäste aus Belgien und Ungarn

Stagelive-Show am 13.Juli im Rocker speziell besetzt

06. Juli 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Mitten im Juli präsentiert die Musikbar Rocker in der Reuterstraße im hannoverschen Steintorviertel ein musikalisch durchaus spezielles Doppel. Es könnte ein Konzert deutlich außerhalb des oft relativ überschaubaren Rock-Kosmos sein. Am Mittwoch, den 13.Juli, schlagen zum wöchentlichen Stagelive-Termin zwei Bands aus Belgien und Ungarn auf. Eine von beiden verspricht „Gypsie Alternative Rock.“ Die heutige Stagelive-Show mit Boy Adam und They Call Me Frääänk steht dagegen im Zeichen der hannoverschen Rockszene.

Es könnte in der nächsten Woche Mittwoch einmal mehr ein Stagelive-Abend im Rocker werden, der einige Besucher positiv überraschen könnte. Die wöchentliche Konzertreihe bei kostenlosem Eintritt präsentiert in der Regel Bands, die noch entdeckt werden wollen oder ihre Auftrittserfahrungen vertiefen. Von Zeit zu Zeit schlagen hier aber auch internationale Bands auf, die gerade im Europa-Tour-Modus sind und ziemlich viel zu bieten haben.

Schon eine Zeit lang angekündigt war für den 13.Juli der Auftritt der aus der ungarischen Hauptstadt Budapest stammenden Band DLRM, die ihren Alternative-Rock mit landestypischen folkloristischen Elementen befeuert und damit sehr rhythmisch daher kommt. Zeitweise mag das stark an Balkanpolka erinnern, in jedem Fall wird DLRM attestiert, bei ihren Shows die Besucher kräftig zum Feiern zu bringen.

Erst seit wenigen Tagen steht die zweite Band für das Stagelive-Konzert am 13.Juli im Rocker fest. Hierbei handelt es sich um die belgische Progressive- Stoner- Rock- Band Majestic Sun. Das Quartett aus Gent ist für gewöhnlich sehr variabel in der Ausgestaltung ihrer Songs, zahlreiche experimentelle Elemente lassen das Ganze auch mal in Richtung Psychedelic-Rock gehen.

Wie bereits vor Kurzem berichtet, öffnet das Rocker in der Reuterstraße auch jetzt im Sommer jeden Mittwochabend um 20 Uhr die Tür für seine Stagelive-Konzerte.

Der heutige Mittwoch steht dabei im Zeichen der Hannover-Szene, wenn die Bands Boy Adam und They Call Me Frääänk im Rocker erwartet werden.

INFO-BOX

Links
externer Link www.rocker-hannover.de
externer Link www.facebook.com/Rocker-162351593804241

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/DND/RockerRhythm ´N´Booze zu früher Stunde
Drunken ´N´Dangerous an Himmelfahrt im Rocker

09.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/DND/Rocker

 


, Foto(s): Pressefreigabe/RockerHannover-Metal im Doppelpack
Insidious Voice und Drowning Deep im Rocker

19.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Rocker

 


, Foto(s): Tobias LehmannBoy Adam präsentieren erste EP
Morgen zusammen mit DUCS im Café Glocksee

28.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Oliver KurtzDas Rocker in der Spitzengruppe
HAZ-Umfrage nach beliebtesten Clubs Hannovers

22.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Oliver Kurtz

 


, Foto(s): Live Nation, Pressefreigabe„Mega-Produktion“
Queen + Adam Lambert in Köln, Berlin und Hamburg

03.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Live Nation, Pressefreigabe

 




Zur Startseite