Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Neu im härteren Rock´n´Roll am Start: Die Band Volter aus Hannover.

Marschrichtung Motörhead

Neue Hannover-Band Volter am Start

19. April 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Harter Rock´n´Roll und Hard Rock werden in der Hannover-Szene gern gespielt und gehört. Erst kürzlich wurde das Thema im Zusammenhang mit der Band Scumdogz und ihrer neuen Album-Veröffentlichung wieder aktuell. Mit Volter, bestehend aus drei langjährig in den Genres härterer Rock und auch Punk erfahrenen Musikern, geht nun eine ganz neue Band an den Start, die in der Tradition von Bands wie Motörhead unterwegs ist. Am letzten Sonntag haben Volter ihren ersten Song veröffentlicht.

Es halten in Hannover, besonders aber auch in Celle einige Bands die Fahne Kick-Ass-Rock´n´Roll und handgemachter, rauer Hardrock hoch. Dass es zwischen den Musikszenen, speziell in puncto Rock und Metal traditionell einige Berührungspunkte gibt, ist kein Geheimnis.

Bands wie Motorblock, Scumdogz, Demolition Bastards oder Dynamite Roadkill können hier examplarisch genannt werden, aber auch The Bizzybones waren in den letzten Jahren eine ziemlich aktive Band. Klassische Spielstätten für diese Bands sind in Hannover zumeist das Rocker oder das Nitrofest.

The Bizzybones sind inzwischen Geschichte und so kam es, dass deren Bassist A.H. Fooler vor etwa zwei Jahren bei einem Konzert den Bassisten und Sänger Gregor aus Celle traf. Es entwickelten sich äußerst konstruktive Gespräche, wie A.H. Fooler berichtet und man wurde sich einig, ein neues Bandprojekt an den Start zu bringen.

Diese Band ist nun unter dem Namen Volter vollständig und aktiv. A.H. Fooler agiert hier unter seinem eigentlichen Namen Anton Herrmann und hat neuerdings auf dem Schlagzeughocker Platz genommen, den Bass und den Gesang hat Gregor Musiol übernommen, von der schon beinahe legendären, früheren Fun-Punk-Band Rotz auf der Wiese ist Gitarrist Hurricane Hardy zu Volter gestoßen.

Volter wollen nicht kopieren, sondern vielmehr zitieren und eigene Songs in bekannter Rock´n´Roll Manier schreiben, Motörhead gehören dabei klar zu den Inspirationsquellen. Das merkt man schon dem ersten Song „2 Lane Blacktop“ sehr deutlich an, bei dem sich vor allem Shouter Gregor im Timbre des Ende Dezember letzten Jahres verstorbenen Lemmy Kilmister bewegt. Diesen Song haben Volter am letzten Wochenende im Netz veröffentlicht.

Weitere Informationen über die neue Hannover-Hard-Rock´n´Roll-Band über die Links unten in der Info-Box.

INFO-BOX

Links
externer Link www.volterzone.de
externer Link www.facebook.com/Volter-103903153296078

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Reunions, alte Hasen und Neulinge

Heute neue CD-Besprechungen

30.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Schmerzparade

Sweet Pain präsentieren Comeback-Album

09.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Weiterhin mit Riffs und Härte

Hannoveraner Scumdogz starten durch

13.04.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Torsten Gadegast | tipiPICS

„Hannover, ihr habt echt Eier“

Früh ein volles Haus und viel Stimmung beim Nitrofest

20.03.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast | tipiPICS

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Mit Plan und Imbisswagen

Aktuelles zum Nitrofest am Samstag im MZ

18.03.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite