Bildrechte: Tine Acke

Mit melancholischer Ballade und Mutmacher durch die Hamburger Nacht: Udo Lindenberg stellt neue Musik vor.

Melancholie und Hoffnung in Hamburg

Udo Lindenberg mit "Durch die schweren Zeiten”

23. März 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Tine Acke

Vor anderthalb Wochen hat Udo Lindenberg mit “Durch die schweren Zeiten” eine neue Single und das fast schon obligatorisch dazugehörige Musikvideo veröffentlicht (wir berichten bereits im Rockszene.de-Nachrichtenblitz). Die Pop-Ballade in typischer Lindenberg-Machart gibt einen ersten Ausblick auf das Ende April erscheinende neue Studioalbum “Stärker als die Zeit”. Im Mai ist Udo Lindenberg für gleich zwei Konzerte live zu Gast in Hannover.

In diesen Tagen sehnen viele nichts sehnlicher herbei, als wärmere Temperaturen, mehr Sonnenschein und den Frühling. Genau in dieser Phase kommt Udo Lindenberg mit einem Musikvideo zu seiner Pop-Ballade “Durch die schweren Zeiten” heraus, das eine recht dunkle und melancholische Stimmung vermittelt.

Die Szenen entstanden augenscheinlich überwiegend im nächtlichen oder dämmerigen Hamburg, im Hotel Atlantic, im Jazzclub Birdland, im Elbtunnel oder am Elbstrand. Im Clip spielt neben Udo Lindenberg selbst ein Doppelgänger mit, ein zweiter Udo sozusagen, der als eine Art Schatten, Schutzengel oder guter Freund zu fungieren scheint. Die Rolle übernahm Tommy Richter.

Was zunächst ein wenig traurig klingt und vom Video-Szenario auf die Stimmung drücken kann, vermittelt aber auch Hoffnung. Die Botschaft: In schlechten Zeiten wieder aufstehen, vielleicht von vorn beginnen und durchstarten.

“Ich trag dich durch die schweren Zeiten so wie ein Schatten werd ich dich begleiten, ich werd dich begleiten. Denn es ist nie zu spät, um noch mal durchzustarten, weil hinter all den schwarzen Wolken wieder gute Zeiten warten", heißt es im Refrain.

Für die Umsetzung des Videos wurde der frühere Echt-Sänger Kim Frank engagiert, mittlerweile seit Jahren ein angesehener Musikvideo-Regisseur, der bei diesem Clip sowohl für die Regie, das Drehbuch, die Kamera und den Schnitt verantwortlich zeichnete.

“Durch die schweren Zeiten” ist die erste Auskopplung aus dem neuen Studioalbum von Udo Lindenberg, das unter dem Titel “Stärker als die Zeit” am 29.April erscheinen soll.

Zuvor, am 7.April, tritt der Sänger bei der Echo-Verleihung in Berlin auf, ab Mitte Mai geht es wieder auf Deutschlandtournee durch Stadien und große Hallen. In Hannover sind für den 14.und 15.Juni gleich zwei Konzerte in der TUI-Arena angesetzt. Karten sind im Vorverkauf erhältlich, online unter anderem auch über den örtlichen Veranstalter Hannover Concerts.

Alle Tourdaten und weitere Neuigkeiten über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.udo-lindenberg.de
externer Link www.facebook.com/UdoLindenberg
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): ASR, Promo-/Pressefreigabe

Frank Bornemann mit neuen, großen Plänen

Neues Studioalbum der Band Eloy kommt

16.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): ASR, Promo-/Pressefreigabe

 


Rock am Ring 2017 mit System Of A Down

Comeback der Alternative-Metaller – auch Hannover-Show

14.10.2016, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Nachschlag in Hannover

Coldplay spielen 2017 im Stadion

04.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Ralf Hansen

Punkrock um Hannover 96

Neue Musik im Stadion, Festival am Sonntag

13.08.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Ralf Hansen

 


, Foto(s): Martin Huch

Kein Comeback im klassischen Sinne

Fury In The Slaughterhouse feiern Live-Geburtstagsjahr

11.08.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 




Zur Startseite