Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Selig stehen als erster Headliner für das Fährmannsfest 2016 fest und werden voraussichtlich auch ganz neue Songs vorstellen, die die Band aktuell schreibt.

Auf dem Fährmannsfest mit neuen Songs?

Selig stehen als erster Headliner für Open-Air fest

16. Dezember 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Die seit Mitte der 1990er-Jahre sehr populäre Hamburger Rockband Selig wird im kommenden Jahr einer der Headliner auf dem Fährmannsfest-Open-Air in Hannover sein. Nach ihrer vorübergehenden Auflösung sind Selig seit 2008 wieder aktiv und veröffentlichten Alben, die hohe Chartnotierungen verzeichnen konnten. Inzwischen, ohne Keyboarder, als Quartett aktiv, schreibt die Band derzeit an neuem Material für eine kommende Veröffentlichung, Songs, die möglicherweise schon auf dem Fährmannsfest zu hören sein werden. Das Fährmannsfest findet vom 5.-7.August 2016 statt.

In den sozialen Netzwerken löste die Bekanntgabe von Selig als erstem Headliner des Fährmannsfestes 2016 große Resonanzen und Begeisterung aus.

In den 1990er-Jahren zählten Selig mit Songs wie „Ohne Dich“, „Sie hat geschrien“ oder „Mädchen auf dem Dach“ zu den wichtigen deutschen Band jener Generation junger Musikfans. Nach dem selbstbetitelten Debüt aus dem Jahr 1994, folgten 1995 mit „Hier“ und „Blender“ zwei weitere Alben, die es in die Top-20 der deutschen Charts schafften.

1999 lösten sich Selig für fast zehn Jahre auf. 2009 gelang der Band mit „Und endlich unendlich“ ein sehr erfolgreiches Comeback, es folgten 2010 von „Ewigkeit zu Ewigkeit“ und 2013 das Album „Magma“, allesamt Top-10-Chartplatzierungen. 2014 schließlich die Compilation „Die Besten“.

Mittlerweile ist Keyboarder Malte Neumann ausgeschieden, die Band trennte sich von ihrem Management und so arbeiten Selig um Sänger Jan Plewka, Gitarrist Christian Neander, Bassist Leo Schmidthals und Schlagzeuger Stephan Eggert seit einigen Wochen in neu aufgestelltem Umfeld an neuen Songs für das kommende Album, das voraussichtlich im nächsten Jahr erscheinen soll.

Ob das neue Album bis zum August erschienen ist oder nicht: Das Fährmannsfest, auf dem Selig voraussichtlich eine 90-minütige Headliner-Show spielen werden, böte eine passende Gelegenheit neues Material live vorzustellen. Klassiker der Band werden sicher auch im Programm sein.

Das Fährmannsfest auf dem Gelände unterhalb der Justus-Garten-Brücke am Zusammenfluss von Leine und Ihme, hat bereits seinen Vorverkauf eröffnet. Ab sofort sind Festivaltickets für 18 Euro zzgl.Vorverkaufssgebühren an den bekannten Stellen erhältlich. Die Tageskarten für den Fährmannsfest-Freitag (5.August) und den Fährmannsfest-Samstag (6.August) werden wieder 12 Euro kosten. Der Fährmannsfest-Sonntag (7.August) ist traditionell eintrittsfrei.

INFO-BOX

Links
externer Link www.selig.eu
externer Link www.faehrmannsfest.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Axel HerzigFinale grandios
Fährmannsfest 2017 endet mit Besucherrekord

07.08.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Axel Herzig

 


, Foto(s): Torsten GadegastGeburtstags-Punk und andere Überraschungen
So war es beim Fährmannsfest am Samstag

06.08.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Torsten GadegastFriedlich-fröhliches Beisammensein
Gemütlicher Start ins Fährmannsfest-Wochenende

05.08.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

 


Bunt, Wild, Frei? Hannover und die 1970er Jahre
Heute Abend Veranstaltung im Historischen Museum

05.08.2017, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Viktor Schanz FotografieAbsage von Monstagon, Zusage von Arktis
Heute Nachmittag beginnt das Fährmannsfest

04.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Schanz Fotografie

 




Zur Startseite