Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Tour startet: Rauschenberger aus Hannover sind am Samstag, den 17.Oktober zum Heimspiel im LUX zu sehen und zu hören.

Zum Tourstart in den Radiocharts

Rauschenberger heute in Göttingen, morgen in Hannover

16. Oktober 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Jetzt geht es los. Heute startet die hannoversche Band Rauschenberger im Göttinger Nörgelbuff ihre aktuelle Deutschland-Tour. Mit im Gepäck und im Mittelpunkt des Interesses ist das dritte Album „Wir sind alle“. Die erste Single daraus –„Erster Tag“- ist kürzlich in die offiziellen Radiocharts eingestiegen. Am Samstag steht mit der Show im LUX nach längerer Zeit wieder ein Heimspiel für die Band auf dem Terminplan.

In den vergangenen Jahren sorgten Rauschenberger vor allem mit zahlreichen support-Shows vor teilweise großem Publikum für Aufmerksamkeit, als sich die Band im Vorprogramm von Acts wie Johannes Oerding, Revolverheld oder Silly ihre Lorbeeren verdiente.

Nun starten Rauschenberger am heutigen Freitagabend im altehrwürdigen Göttinger Nörgelbuff ihre eigene Club-Tournee durch Deutschland. Anlass ist die Anfang September erfolgte Veröffentlichung ihres dritten Albums „Wir sind alle“ (Besprechung auch bei uns in der Rubrik „Gehört und Gesehen“).

In den vergangenen Wochen war die Band, allen voran Sänger und Namensgeber Daniel Rauschenberger in Sachen Promotion unterwegs. Einige Radiosender Deutschlands spielten und spielen die eingängige Singer-/Songwriter-Pop-Single „Erster Tag“, ein Song der nicht zuletzt durch das dazugehörige Musikvideo mit Schauspieler-Legende Rolf Zacher für größere Beachtung sorgte.

Mittlerweile sind Rauschenberger mit „Erster Tag“ in die offiziellen Airplay-Charts in der Rubrik „Konservativ“ eingestiegen und rangierten dort Ende letzter Woche auf Platz 40. „Für's Überholen der Amigos hat es nicht gereicht - aber immerhin haben wir U2 in die Tasche gesteckt. Check!“, kommentierte die Band auf ihrer Facebook-Seite und sammelte dafür reichlich „Likes“.

Am morgigen Samstag treten Rauschenberger mit ihrem neuen Schlagzeuger Marius Lürig im LUX in Hannover auf. Für das Konzert sind noch Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Einlass im LUX wird ab 19.00 Uhr sein, der Beginn ist für 20.00 Uhr vorgesehen.

INFO-BOX

Links
externer Link www.rauschenberger-musik.de
externer Link www.livingconcerts.de
externer Link www.lux-linden.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo/HannoverConcertsDunkel und heiß
Unzucht heute mit Jahresabschluss-Show in Hannover

23.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/HannoverConcerts

 


, Foto(s): Nils BrederlowPost-Delivery-Depression vermieden
Ego Super legen „Geilah Stylah“ vor

21.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Nils Brederlow

 


, Foto(s): Christoph KöstlinWesternhagen muss Konzerte absagen
Kein 360° Live-Stream morgen im Internet

25.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Christoph Köstlin

 


, Foto(s): Thomas PlagaMutiger, tiefgründiger, ernster
Marius Tilly mit neuen Songs bald in Hannover

24.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Thomas Plaga

 


, Foto(s): Promo/quadratisch rekordsAnalog Elektro
Kasimir Effekt aus Hannover mit EP auf hiesigem Label

21.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/quadratisch rekords

 




Zur Startseite