Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Drehen kommenden Sonntag in Hamburg ein Musikvideo und suchen dafür Teilnehmer: Die Band Madsen.

Madsen suchen Leute für Musikvideodreh

Für Konzert in Hannover werden die Karten knapp

01. Oktober 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Die Indie-Punk-Rock-Band Madsen ist mit ihrem neuen Album „Kompass“ augenscheinlich auf Erfolgskurs. Im August dieses Jahres veröffentlicht, schaffte es die Platte, ähnlich wie die Vorgängeralben unter die Top 10 der deutschen Album-Charts. Am kommenden Sonntag dreht die Band im Hamburger Logo ein neues Musikvideo und sucht für diesen Clip Leute, die mitwirken wollen. Unterdessen verkaufen sich die Tickets für die Herbsttournee in einigen Städten schnell. Das Konzert am 27.Oktober in Hannover steuert auf „ausverkauft“ zu.

Wie schnell doch zehn Jahre vergehen. Einst junge Newcomer, sind Madsen in Deutschland längst eine etablierte Band. Nicht nur das: Das Quartett aus dem Wendland kann sich auf eine treue Fangemeinde verlassen, denn trotz eines großen Konzertangebots im Herbst und verhältnismäßig später Ankündigung im August, verkaufen sich die Tickets für die bevorstehende Deutschland-Tour in manchen Städten sehr schnell.

Bereits jetzt ist das Konzert am 31.Oktober in der Berliner Columbiahalle ausverkauft und auch für das von unter anderem Rockszene.de präsentierte Konzert am 27.Oktober im Capitol in Hannover werden die Karten inzwischen knapp, wie der örtliche Veranstalter Living Concerts mitteilt.

Wer also am 27.Oktober unbedingt beim Konzert von Madsen, die von der Band Montreal als support begleitet werden, im Capitol dabei sein will, ist sicher gut beraten, sich nun sehr zeitnah mit Eintrittskarten zu versorgen. Diese sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, online unter anderem direkt im E-Ticket-Shop auf der Website von Living Concerts (Link: siehe unten in der Info-Box).

Aktuell steht für Madsen der Dreh eines Musikvideos ins Haus, das unter der Regie von Kim Frank, dem früheren Sänger der Band Echt unter anderem im Hamburger Club Logo entstehen soll. Der Dreh im Logo ist für den kommenden Sonntag, 4.Oktober, angesetzt. Hierfür suchen Madsen noch Mitwirkende, die sich per E-Mail an casting (ät) kimfrank.net melden können.

Weitere Infos dazu findet man auf der Facebook-Seite der Band. Dort drücken Madsen auch ihre Motivationslage vor dem Beginn ihrer „Kompass“-Konzertreise aus: „Wir haben derbe Bock auf die Tour.“

INFO-BOX

Links
externer Link www.madsenmusik.de
externer Link www.facebook.com/Madsenmusik
externer Link www.livingconcerts.de
externer Link www.kimfrank.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Robert Smith

Erfolgskonzept

The Neal Morse Band spielt vier Shows in Deutschland

02.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Robert Smith

 


, Foto(s): Maria Graul

““Thron" ist 100 Prozent Joachim Witt“

Joachim Witt mit neuem Album auch in Hannover

26.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Maria Graul

 


, Foto(s): Jeff Kahra

Rock lebt!

Wolfmother mit Härte und Gefühl in Hannover

19.11.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Stimmgewaltig mit Akustikgitarre

Northcote, Matze Rossi und Jon Snodgrass bald im Lux

18.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Constantin Rimpel

Sommer-Fiesta im November

Das Capitol tanzt zu The Cat Empire

04.11.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Constantin Rimpel

 




Zur Startseite