Bildrechte: Anne de Wolff

Auf der Bühne ein paar Leute mehr, im Kern besteht die Band von Brücken aus Nicholas Müller (links) und Tobias Schmitz.

Von Jupiter Jones zu von Brücken

Die neue Band von Nicholas Müller nimmt Fahrt auf

17. September 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Anne de Wolff

Nicht nur die Fans von Jupiter Jones hatte im Frühjahr 2014 die Nachricht berührt, dass Sänger und Gitarrist Nicholas Müller aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage ist, als Rockmusiker in dieser Band weiter aktiv zu sein. Es wurde bekannt, dass der Sänger mit der sehr markanten Stimme, unter Angststörungen litt. Im Spätsommer 2015 ist Nicholas Müller musikalisch wieder aktiv und stellt gemeinsam mit Keyboarder und Komponist Tobias Schmitz die neue Band von Brücken vor. Ende Oktober soll das Debütalbum kommen, 2016 eine Tournee folgen. Bereits das erste Headliner-Konzert von von Brücken Ende November in Köln ist ausverkauft.

Nicholas Müller fühlt sich augenscheinlich wieder fit und ist künstlerisch offensichtlich wieder voller Tatendrang. Gemeinsam mit einem Freund, dem Keyboarder und Komponisten Tobias Schmitz gründete er vor kurzem die Band von Brücken. Erste Höreindrücke belegen, dass es sich dabei um modern produzierte Pop-Musik handelt. „Pop-Musik mit Kopp“ lautet die Beschreibung auf der Facebook-Seite.

Nach seiner Zeit bei Jupiter Jones hat Nicholas gemeinsam mit Tobias rund 14 neue Songs geschrieben, das erste Ergebnis sind zwei Musikvideos, die einen ersten Eindruck zum Debütalbum „Weit weg von fertig“ vermitteln. Vor Kurzem ist mit „Lady Angst“ die erste Single ausgekoppelt worden.

Gemeinsam mit zahlreichen befreundeten Musikern haben Nicholas und Tobias das Live-Line-Up von von Brücken zusammengestellt und man ist in dieser Konstellation augenscheinlich sehr motiviert, auf die Bühne zu kommen. Ein erster, für den 26.November in der Kulturkirche Köln gebuchter Gig, ist bereits ausverkauft. Doch von Brücken kündigen an, 2016 auf Tournee zu gehen.

Bereits am 25.September wird die neue Band anlässlich des diesjährigen Reeperbahn-Festivals im Uebel & Gefährlich in Hamburg auftreten. Die Bühnenzeit für diese Show ist mit 22.40 Uhr angekündigt.

INFO-BOX

Links
externer Link www.vonbruecken.de
externer Link www.facebook.com/vonBruecken

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jörg Steinmetz / Virgin Rec.

Akustik-Audienz mit Prominenz

Westernhagen spielte MTV Unplugged Show

19.07.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Jörg Steinmetz / Virgin Rec.

 


, Foto(s): Sven Sindt

Gegen Löwenjagd in Südafrika

Jupiter Jones unterstützen Tierschutzkampagne

04.02.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Sven Sindt

 


, Foto(s): Sven Sindt

Kein Feelgood-Movie

Jupiter Jones präsentieren erste Single aus neuem Album

12.01.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Sven Sindt

 


, Foto(s): Melanie Biesenbach

Tanzend durch die Nacht

Zweiter Streich der Hamburger Odeville

11.01.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Melanie Biesenbach

 


, Foto(s): Sven Sindt

Brüllende Fahnen statt vollgerotzte Taschentücher

Jupiter Jones im April 2016 in Hannover

12.12.2015, Von: Redaktion, Foto(s): Sven Sindt

 




Zur Startseite