Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

local-heroes-Halbfinale: Aus Rotenburg an der Wümme reist die Alternative-/Indie-Rockband The Daily Story nach Hannover und wird hier am Samstag, den 13.September, spielen.

Drei Abende im September

local heroes vor den Halbfinal-Konzerten

20. August 2014, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Bei den derzeit herbstlich anmutenden Witterungsbedingungen, mag man schon mal einen Blick in den Monat September wagen und schauen, was dort so in Sachen lokaler und regionaler Newcomerkonzerte passiert. Die niedersächsische Ausgabe des local heroes Wettbewerbs geht in die entscheidende Phase. An drei Abenden werden Rock-und Pop-Bands aus dem ganzen Bundesland im MusikZentrum Hannover zu den Semifinal-Konzerten antreten, unter anderem mit dem Ziel, sich für das local heroes Finale im Oktober an gleicher Stelle zu qualifizieren.

Die Termine stehen fest, die meisten Bands sind auch schon bekannt, hier und da muss aus organisatorischen Gründen aber noch eine Feinabstimmung im Line-Up vorgenommen werden, weil teilweise Gruppen absagen mussten oder endgültige Bestätigungen noch ausstehen.

Am Samstag, den 13. September, am Freitag, den 19.September und am Samstag, den 20.September werden im MusikZentrum in Hannover jeweils sieben bis acht Newcomerbands auftreten, die sich zuvor über regionale Vorentscheide für diese Halbfinal-Konzerte qualifizieren konnten. Die Bands stammen aus weiten Teilen Niedersachsens.

Dabei sind auch einige im Zusammenhang oder mit vorherigen Shows in Hannover bekannte Bands wie die Vorjahresteilnehmer The Paintbox, die, zwischenzeitlich als Trio unterwegs, wieder zu zweit agieren. Lichtjahr treten als Sieger des Plattsounds-Wettbewerbs im local heroes Halbfinale an und die Band Drei Meter Feldweg spielte vor nicht allzu langer Zeit bereits im Rahmen der Stagelive-Reihe in Hannover im Rocker.

Apropos Hannover. Hier ist der alljährlich im Dezember stattfindende Sixpack-Bandcontest gleichzeitig regionaler Voreintscheid für local heroes. Eigentlich hätten für Hannover die Sixpack-Gewinner Freunde der Familie an den Start gehen sollen, woraus jedoch nichts wird. Die Band musste die Teilnahme absagen. Dafür wird voraussichtlich ein anderer Act aus dem Sixpack-Umfeld nachrücken, allerdings lag hier bis zum Redaktionsschluss der heutigen Ausgabe noch keine endgültige Bestätigung vor.

Auch in diesem Jahr wird es wieder zwei Wildcards geben. Die Bands wurden bereits ausgelost, sind aber ebenfalls noch nicht hundertprozentig bestätigt.

Bei den local heroes Halbfinals entscheiden Publikum und eine Jury über die Platzierung der Bands und damit darüber, wer in das Niedersachsenfinale am 11.Oktober einrückt, das traditionell ebenfalls im MusikZentrum über die Bühne gehen wird.

INFO-BOX

Links
externer Link www.localheroes-nds.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Ina BohnsackDer Kampf gegen das Teenie-Image
Gil Ofarim startet mit deutschem Rock neu durch

22.02.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ina Bohnsack

 


, Foto(s): FKP Scorpio / PressefreigabeSymphonic Metal und ordentlich Pyrotechnik
Epica und Apocalyptica gemeinsam auf Tour

20.02.2020, Von: Redaktion, Foto(s): FKP Scorpio / Pressefreigabe

 


, Foto(s): Ina NiemergNetzwerken und live spielen
Bands können sich für local heroes Niedersachsen melden

14.02.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ina Niemerg

 


, Foto(s): Tobias WitteZwischen Gesellschaftskritik und Lebensfreude
Kopfecho präsentieren ihr zweites Album

12.02.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Witte

 


, Foto(s): Lisa EimermacherExtraterristrischer Abriss
Zebrahead feiern eine herzliche Party im MusikZentrum

09.02.2020, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 




Zur Startseite