Anzeige:
Anzeige 786

Artikel älter als 15. Januar 2021

press-play-livestream-konzerte-starten-morgen-erste-show-mit-jeden-tag-silvester , Foto(s): Martyna Lind

„Press Play – Livestream Konzerte“ starten

Morgen erste Show mit Jeden Tag Silvester

15. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Martyna Lind

Am morgigen Samstag, 16. Januar, startet mit einem Konzert der Pop-Band Jeden Tag Silvester die neue Streaming-Reihe „Press Play – Livestream Konzerte“. Dieses Format ist ein Gemeinschaftsprojekt der Veranstaltungsagentur Hypertension-Music-Entertainment und Groh P.A. Veranstaltungstechnik. Bis Ende April sind zunächst 15 Streaming-Konzerte geplant, die vorwiegend die jüngere deutsche Musikszene in ihrer Vielfalt abbilden sollen. In den kommenden Wochen werden unter anderem Bands und Solo-Acts wie Odeville, lùisa, Lukas Droese und David Beta erwartet. Mit Tokunbu, der am 10. April die Bühne mit Christina Lux teilt, ist auch eine Künstlerin aus Hannover mit dabei. weiterlesen

 

wir-muessen-was-planen-thees-uhlmann-und-madsen-wollen-im-mai-auf-die-buehne , Foto(s): Lisa Eimermacher

„Wir müssen was planen“

Thees Uhlmann und Madsen wollen im Mai auf die Bühne

15. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

Unabhängig voneinander wollen Thees Uhlmann und die Band Madsen Anfang Mai einige ausgesuchte Konzerte spielen. Corona-Konform und mit genehmigtem Hygiene-und Sicherheitskonzept. Sofern es die Situation zulässt. Beide wollen mit wenigen Tagen Abstand in der Hamburger Barclaycard-Arena und im Club 100 im Pier 2 in Bremen auftreten. Thees Uhlmann noch zusätzlich in der Stadthalle in Rheine. weiterlesen

 

videos-sichten-bis-morgens-um-vier-nofx-zeigen-linewleum-und-avisieren-neues-album , Foto(s): Jonathan Weiner

Videos sichten bis morgens um vier

NOFX zeigen „Linewleum“ und avisieren neues Album

14. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Jonathan Weiner

Die populäre und einflussreiche Punkrock-Band NOFX hat für den 26. Februar die Veröffentlichung ihres neuen Longplayers „Single Album“ angekündigt. Aktuell präsentiert die Band um Fat Mike ein Video des Songs „Linewleum“. Dahinter verbirgt sich eine Interpretation des NOFX-Songs „Linoleum“ unter Mitwirkung der US-amerikanischen Metal-Band Avenged Sevenfold. Um das Video mit kleinen Clips zahlreicher internationaler Bands anzureichern, die „Linoleum“ in den unterschiedlichsten Variationen und Besetzungen nachspielen, war Fat Mike stundenlang auf YouTube unterwegs. weiterlesen

 

stimmungsvolle-intensitaet-sivert-hoyem-und-sein-neues-musikprojekt , Foto(s): Frode Fjerdingstad

Stimmungsvolle Intensität

Sivert Høyem und sein neues Musikprojekt

14. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Frode Fjerdingstad

Mit seiner Band Madrugada ist Sivert Høyem seit 2018 wieder aktiv, findet aber dennoch Zeit, seine ebenfalls bemerkenswerte Solo-Karriere weiter voranzubringen. In letzter Zeit weilte er im Studio, um neue Songs aufzunehmen. Das Ergebnis ist die EP „Roses Of Neurosis“, die am 12. Februar im Handel erwartet wird. Sivert Høyem spielt offenbar weiterhin seine Stärke aus, dem Publikum besonders stimmungsvolle und intensive Songs mit introspektiven Texten zu liefern, so wie „Devotional“ zu dem ein Video mit einer Tanzperformance der 90-jährigen Ballerina Grete Brunvoll entstanden ist. weiterlesen

 

dunkle-themen-in-grauen-zeiten-die-band-sperling-vor-ihrem-debuetalbum , Foto(s): Pressefreigabe/UncleM

Dunkle Themen in grauen Zeiten

Die Band Sperling vor ihrem Debütalbum

13. Januar 2021, Von: Andreas Haug, Foto(s): Pressefreigabe/UncleM

Moderner Post-Hardcore, Indie und Rap. Feinfühlige Lyrik, sensible dunkle Töne die sich zu brachialen Soundwänden aufschwingen können und obendrauf ein Cello als Tüpfelchen auf dem „i“ und Wiedererkennung im Klangspektrum der Band. Sperling stammen aus dem Hunsrück und bereiten die Musikszene seit dem vergangenen Sommer mit regelmäßigen Song-und Videoveröffentlichungen auf ihr Debütalbum „Zweifel“ vor, das am 22. Januar erscheinen wird. Spannend dürfte sein, auf welche Hörer-Resonanzen die Band mit ihrem Werk in der seit längerem ziemlich grauen Zeit stoßen dürfte. weiterlesen

 

momente-der-ruhe-und-unordnung-mogwai-stellen-ritchie-sacramento-vor , Foto(s): Antony Crook

Momente der Ruhe und Unordnung

Mogwai stellen „Ritchie Sacramento“ vor

13. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Antony Crook

Die renommierte und in ihrem Genre hoch geschätzte Postrock-Band Mogwai hat am gestrigen Dienstag ihre neue Single „Ritchie Sacramento“ mit einem besonders beeindruckenden Video vorgestellt. Mitte Februar plant die Band aus Glasgow ein Streaming-Konzert und wenige Tage später die Veröffentlichung ihres zehnten Studioalbums „As The Love Continues“. weiterlesen

 

neue-musik-und-geld-fuer-crew-nation-kings-of-leon-melden-sich-zurueck , Foto(s): Pressefreigabe/Universal Music

Neue Musik und Geld für Crew Nation

Kings Of Leon melden sich zurück

12. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Universal Music

Die US-amerikanische Rockband Kings Of Leon melden sich in diesen Tagen mit neuer Musik zurück und unterstützen mit Merchandise-Aktionen die Organisation Crew Nation. Vor Kurzem hat die Band mit „The Bandit“ und „100.000 People“ gleich zwei neue Songs veröffentlicht. Zu „The Bandit“ ist zudem ein Musikvideo ins Netz gegangen. Damit geben Kings Of Leon erste Einblicke in ihr neues Studioalbum, das am 5. März mit dem Titel „When You See Yourself“ auf den Markt kommen soll. weiterlesen

 

im-geiste-von-lemmy-und-motoerhead-la-band-budderside-stellt-pardon-me-vor , Foto(s): Mathias Fau

Im Geiste von Lemmy und Motörhead

L.A.-Band Budderside stellt „Pardon Me“ vor

12. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Mathias Fau

Die aus Los Angeles stammende Rock-und Hardrock-Band Budderside stellt aktuell mit „Pardon Me“ die zweite Single aus ihrem am 26. März erscheinenden Album „Spiritual Violence“ vor. Das dazugehörige Video featured zudem Motörhead-Gitarrist Phil Campell. Überhaupt gibt es eine besondere Beziehung von Budderside zu Motörhead und Budderside-Musiker Patrick Stone zur früh verstorbenen Motörhead-Ikone Lemmy Kilmister. Wie sich das genau verhält, erklärt dieser Artikel. weiterlesen

 

der-dritte-versuch-save-our-music-konzerte-in-den-mai-verschoben , Foto(s): Pressefreigabe/EmersonPrime

Der dritte Versuch

„save our music“-Konzerte in den Mai verschoben

11. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/EmersonPrime

Die von Tinatin Tsereteli und Torsten Block ins Leben gerufene Initiative „save our music“ zur Rettung der Live-Kultur in Hannover soll mit einer Reihe von Konzerten in der Nordkurve und im Grand Cinema Astor Musikerinnen und Musikern eine Bühne bieten, Einnahmen verschaffen und dem Publikum durch ein ausgefeiltes Hygienekonzept ein sicheres Konzerterlebnis und Unterhaltung ermöglichen. Ursprünglich für den Start im Dezember 2019 geplant, dann zunächst einmal in den Februar verschoben, soll die Konzertreihe nun im Mai stattfinden, wenn es die Umstände der Pandemie bis dahin zulassen sollten. weiterlesen

 

philosophische-untersuchung-gary-numan-betrachtet-auf-intruder-den-klimawandel , Foto(s): Pressefreigabe/AnotherDimension

Philosophische Untersuchung

Gary Numan betrachtet auf „Intruder“ den Klimawandel

11. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/AnotherDimension

Der britische New-Wave-und Elektro-Pop-Pionier Gary Numan kündigt mit „Intruder“ ein neues Album an. Zentrales Thema darauf ist der Klimawandel. Dabei nehmen die Songs und deren Texte die Perspektive des Planeten Erde ein. Auch die aktuellen Pandemie-Umstände spiegeln sich teilweise wider. Da scheint sich ein vom inhaltlichen Ansatz recht düsteres Album anzubahnen. Bereits am heutigen Montag erscheint der Titelsong als erste Single. weiterlesen

 

unheimliche-erscheinungen-in-der-u-bahn-gruselspezialist-john-carpenter-mit-neuer-musik , Foto(s): Sophie Gransard

Unheimliche Erscheinungen in der U-Bahn

Gruselspezialist John Carpenter mit neuer Musik

09. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Sophie Gransard

Bereits vor einigen Wochen und Monaten hatte Filmproduzent, Regisseur und Filmkomponist John Carpenter erste Einblicke in sein kommendes „non-soundtrack“-Album „Lost Themes III: Alive After Death“ gegeben, das in Zusammenarbeit mit Cody Carpenter und Gitarrist Daniel Davies entstanden ist und Anfang Februar erwartet wird. Aktuell stellt Carpenter sein erstes Video zu diesem Album vor und hat sich dafür den Titeltrack „Alive After Death“ ausgesucht. Der animierte Visual-Clip des Illustrators Boneface nimmt den Betrachter mit auf eine reichlich unheimliche U-Bahnfahrt. Die markanten Synthesizer-Klänge lassen Erinnerungen an Filme wie „The Fog“ wach werden. weiterlesen

 

das-neue-im-alten-finden-catapults-stellen-neue-single-aus-debuet-vor , Foto(s): Pressefreigabe/UncleM

Das Neue im Alten finden

Catapults stellen neue Single aus Debüt vor

09. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/UncleM

Die Oldenburger Emo-Punk-Pop-Band Catapults haben sich in diesem Jahr einiges vorgenommen, nachdem sie bereits Ende Oktober 2020 mit ihrem Song „If You Don´t Matter – Nothing Does“ und einem dazugehörigen Video für etwas breitere Aufmerksamkeit sorgen konnten. Im März soll das Debütalbum erscheinen und –sobald es wieder möglich ist – will man unter der Regie der hannoverschen Agentur Spider Promotion umfangreich touren. Ins neue Jahr gestartet sind Catapults am gestrigen Freitag mit ihrer neuen Single „Everything (I Wish I Could Claim To Be)." weiterlesen

 

aufgeschoben-ist-nicht-aufgehoben-aktuelle-konzertverlegungen-fuer-hannover , Foto(s): Gerd Altmann auf Pixabay

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Aktuelle Konzertverlegungen für Hannover

08. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Gerd Altmann auf Pixabay

Bands, Künstlerinnen und Künstler, Spielstättenbetreiber, Veranstalter und Agenturen sind alles andere als zu beneiden. Seit Monaten müssen angesetzte und im Vorverkauf befindliche Konzerte terminlich immer wieder verschoben werden. Teilweise um ein paar Monate, zuletzt aber auch um ein Jahr oder länger. Dabei geht aktuell der Trend für größere Tourneen ins Jahr 2022. Einige hegen dagegen die Hoffnung, dass noch in diesem Herbst der Live-Betrieb in Clubs und Hallen wieder laufen könnte. Am gestrigen Donnerstag erreichten uns einige neue Termine für Shows der hannoverschen Agentur Living Concerts. weiterlesen

 

supermarkt-rap-lidl-mitarbeiter-preist-kunden-app-in-musikvideo-an , Foto(s): Pressefreigabe obs/Lidl

„Supermarkt-Rap“

Lidl-Mitarbeiter preist Kunden-App in Musikvideo an

08. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe obs/Lidl

Bereits seit einigen Jahren setzen einige Supermarkt- und Discounter-Ketten immer mal wieder auf werbewirksame Pop-und Rap-Videos im Internet um ihre Marken vor allem bei der jungen Generation zu platzieren. Ein Ziel dabei ist auch, für Ausbildungsplätze in den jeweiligen Unternehmen zu werben. Im Zuge dessen wird in einzelnen Beiträgen gern auch mal der eine oder andere „Diss“ gegenüber Marktbegleitern losgelassen. Ganz aktuell ist der 19-jährige Lidl-Mitarbeiter Tillmann aus Kahl am Main mit seinem selbstverfassten Track „Lidl Plus Rap“ im Netz zu sehen und zu hören. weiterlesen

 

mit-volldampf-voraus-run-melos-geben-einblicke-in-debuetalbum , Foto(s): Pressefreigabe/Run, Melos!

Mit Volldampf voraus

Run, Melos! geben Einblicke in Debütalbum

07. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Run, Melos!

Schon seit einigen Jahren ist die hannoversche Punk-Pop-Band Run, Melos! ziemlich eifrig in der hiesigen Musikszene unterwegs. Ein paar Gigs hier und die eine oder andere EP-Veröffentlichung da. Das Credo der Band: Spaß. Was bislang noch ausstand, war ein richtiges Album. Das kommt nun am 14. Februar mit dem Titel „It Gets Easier“. Da möchte man doch angesichts der seit Monaten herrschenden allgemeinen Situation hoffen, dass der Name Programm wird. weiterlesen

 

unbeschwert-the-twins-saenger-mit-solo-projekt , Foto(s): Pressefreigabe/Gordeon Music

Unbeschwert

The-Twins-Sänger mit Solo-Projekt

07. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Gordeon Music

Wen es in den 1980er Jahren zu Synthie-Pop auf Tanzflächen von Diskotheken zog, dem dürfte das Duo The Twins und einige ihrer Hits wie „Ballet Dancer“ womöglich noch sehr vertraut sein. The Twins werden zu den Elektronikpop-Pionieren gezählt. Sänger Ronny Schreinzer meldet sich in diesem Jahr mit seinem Solo-Projekt Nutronixx und einem Album zurück. weiterlesen

 

die-verlaesslichen-neue-cd-von-its-me-zum-30-jaehrigen-jubilaeum , Foto(s): Ecki Hüdepohl

Die Verlässlichen

Neue CD von It´s M.E. zum 30-jährigen Jubiläum

06. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Ecki Hüdepohl

Ein Album-Release-Konzert und weitere Auftritte im Februar können aus bekannten zwar nicht stattfinden, aber eine neue CD legt die hannoversche Band It´s M.E. zu ihrem 30-jährigen Jubiläum vor: „Roses & Rust“ enthält 13 Songs und kann bereits seit einigen Wochen direkt bei der Band geordert werden. Offizieller Veröffentlichungstermin ist dann der 1. Februar. Kürzlich haben It´s M.E. auf YouTube einen Album-Promotion-Clip veröffentlicht, der Ausschnitte aus allen Tracks bietet. weiterlesen

 

country-rocknroll-rap-crossover-the-boss-hoss-gemeinsam-mit-onklp-fuer-netflix-serie , Foto(s): Erik Weiss

Country-Rock´n´Roll-Rap-Crossover

The Boss Hoss gemeinsam mit OnklP für Netflix-Serie

06. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Erik Weiss

The Boss Hoss steuern mit dem Song „Burning Love“ den Titeltrack zu der kürzlich gestarteten Netflix-Reihe „Asphalt Burning - Das Rennen um den Ring“ bei. Besonders interessant dabei ist die Kooperation mit dem norwegischen Rapper OnkIP, der den Sprechgesang in seiner Muttersprache abliefert. OnkIP zählt in Nordeuropa zu den Shooting-Stars seines Genres und gilt als einer der angesagtesten HipHop-Acts im gesamten skandinavischen Raum. Die The-Boss-Hoss-Musiker Alec Völkel und Sascha Vollmer sind darüber hinaus auch in der Serie selbst während eines wilden Autorennens zu sehen. weiterlesen

 

zehn-kreative-tage-in-mittelschweden-transatlantic-mit-snippet-aus-album-making-of , Foto(s): Tobias Andersson

Zehn kreative Tage in Mittelschweden

Transatlantic mit Snippet aus „Album-Making-Of”

05. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Andersson

Nach einigen Jahren Pause hatte sich Ende 2019 die Progressive-Rock-Supergroup Transatlantic wieder zu Kompositions-Sessions und Aufnahmen zusammengefunden. Das Ergebnis ist das Album „The Absolute Universe“, das am 5. Februar in gleich zwei unterschiedlichen, wenn auch zusammenhängenden Versionen erscheinen wird. Eine mit einer Spielzeit von 60 Minuten auf einer einzelnen CD, die andere mit 90 Minuten Musik auf einer Doppel-CD. In einer am gestrigen Montag gestarteten „Making Of“-Snippet-Video-Reihe erklären die vier Musiker die Hintergründe ihrer Arbeit. weiterlesen

 

inspirierende-reisen-steve-hackett-startet-blog-zu-neuem-album , Foto(s): Tina Korhonen

Inspirierende Reisen

Steve Hackett startet Blog zu neuem Album

05. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Tina Korhonen

Der vielseitige Gitarrenvirtuose und Komponist Steve Hackett wird am 22. Januar sein neues Akustik-Album „Under A Mediterranean Sky“ veröffentlichen. Kürzlich präsentierte er mit „Mdina“ eine weitere Auskopplung daraus. Wie auch in unserem Magazin schon zu lesen war, verarbeitet der Musiker auf diesem Album seine Eindrücke von zahlreichen Reisen durch Länder im Mittelmeerraum. Kürzlich veröffentlichte Hackett auf seiner Website den ersten Teil eines dreiteiligen Blogs. Mit Fotos und Hintergrundgeschichten erklärt er, von welchen Reisen mit den entsprechenden Erlebnissen er für die jeweiligen Stücke auf dem Album inspiriert wurde. weiterlesen

 

einige-neue-alben-jetzt-im-januar-the-dirty-nil-mit-erstem-streich-bereits-an-neujahr , Foto(s): Steve Gullick

Einige neue Alben jetzt im Januar

The Dirty Nil mit erstem Streich bereits an Neujahr

04. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Steve Gullick

Neues Jahr, neue Musik, neue Alben. Der Monat Januar 2021 wartet mit zahlreichen unterschiedlichen Albumveröffentlichungen teils prominenter Bands und Einzelkünstler auf. Die kanadische Alternative-Rockband The Dirty Nil brachten ihr aktuelles Album „Fuck Art“ bereits direkt an Neujahr auf den Markt und veranstalteten mit Fans eine Frage-und-Antwort-Runde auf Twitter. In den kommenden Tagen und Wochen gibt es darüber hinaus neue Platten von unter anderem The Notwist, Steven Wilson, Steve Hackett, ZSK und Martin Gore. weiterlesen

 

tiefe-toene-schoene-bilder-lars-lehmann-widmet-solo-bass-stueck-der-westalgarve , Foto(s): Martin Huch

Tiefe Töne, schöne Bilder

Lars Lehmann widmet Solo-Bass-Stück der Westalgarve

04. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

Die ersten Januartage des Jahres 2021 zeigen sich in Deutschland eher von ihrer kalten, nassen und dunklen Seite. Von einigen wenigen Sonnenstunden einmal abgesehen. Der hannoversche Bassist Lars Lehmann, der in der hiesigen Szene zuletzt vor allem mit der Rockband Ignore The Sign für Aufmerksamkeit gesorgt hat, präsentiert mit „Westcoast Love“ ein neues Solo-Bass-Stück. Mit dem dem dazugehörigen Video entführt er interessierte Betrachter in sonnig-warme Gefilde der portugiesischen Westalgarve. Gegen Spenden kann man von dem Stück eine mp3 erwerben. weiterlesen

 

einen-ruhigen-rutsch-und-guten-start-wir-sind-hier-zurueck-am-4-januar-2021 , Foto(s): Anette Meyer auf Pixabay

Einen ruhigen Rutsch und guten Start!

Wir sind hier zurück am 4. Januar 2021

31. Dezember 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Anette Meyer auf Pixabay

Nach den Wünschen für ein ruhiges Weihnachtsfest, folgen nun die Wünsche für einen ruhigen Rutsch rüber in das neue Jahr 2021. Viele werden mit dem neuen Jahr starke Hoffnungen auf Gesundheit und auf die Rückkehr dessen verbinden, was die meisten als Normalität verstehen. Auch wenn es danach für die erste Zeit im Jahr 2021 noch nicht aussieht, so darf man doch zuversichtlich sein und sich vielleicht schon mal jetzt auf den Frühling und den Sommer freuen. Wir melden uns hier mit der ersten Ausgabe des Jahres 2021 am Montag, dem 4. Januar, zurück. weiterlesen

 

der-rockszenede-jahresrueckblick-2020-teil-4-das-war-los-im-oktober-november-und-dezember , Foto(s): Pressefreigabe/FleetUnion (1) / 2-6 siehe Gal.

Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2020 Teil 4

Das war los im Oktober, November und Dezember

31. Dezember 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FleetUnion (1) / 2-6 siehe Gal.

Wer hätte das gedacht, dass nach einem verhältnismäßig gelockerten Sommer im Herbst dann doch noch die so genannte zweite Infektionswelle über Deutschland hereinbrechen würde? Ein zaghafter und am Ende nicht wirkungsvoller „Lockdown light“ im November und eine Art „richtiger Lockdown“ im Dezember, sorgen für Verdruss. Diese Entwicklungen warfen einige Planungen und Hoffnungen für das letzte Quartal des Jahres über den Haufen, aber dennoch ist musikalisch einiges passiert und es Gründe, auch Spaß zu haben und zu lachen. Wir stellen im vierten und letzten Teil unseres Rückblicks einige Ereignisse zusammen und legen den Fokus wiederum auf das Geschehen in Hannover. weiterlesen

 

der-rockszenede-jahresrueckblick-2020-teil-3-vieles-ist-passiert-im-juli-august-und-im-september , Foto(s): Florian Arp (1) /2.-6. (siehe Gal.)

Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2020 Teil 3

Vieles ist passiert im Juli, August und im September

30. Dezember 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Florian Arp (1) /2.-6. (siehe Gal.)

Auch wenn die reguläre Festival-Saison in diesem Jahr nicht stattfinden kann, wird allerorten in der Musik-und Kulturszene mit Alternativ-Angeboten improvisiert. Letztlich treten dann doch, wenn auch in kleinerem Rahmen, viele Bands und Solo-Acts bei Open-Air-Veranstaltungen auf. Die Macher des Wacken-Open-Air überraschen mit einem dreitägigen Mixed-Reality-Show-Konzept, in Hannover hat das Festival der Hörkultur „Hannover hört hin“ Premiere, Faust, MusikZentrum und Pavillon machen Programm auf der „Kulturwiese“, beim Entdeckertag der Region Hannover spielen zahlreiche Bands und der Biergarten bei acht & siebzig erweist sich als lauschige Open-Air-Konzert- Location. weiterlesen

 

Neuere ArtikelWeitere News