Artikel älter als 09. Januar 2018

Tragik und Erfolg

Der größte Hit von Otis Redding wird 50

09. Januar 2018, Von: Redaktion

Es dürfte kaum einen Musikhörer geben, der nicht irgendwann den entspannt-groovigen Soul-Song „(Sittin´On) The Dock Of The Bay“ von Otis Redding ein oder mehrere Male gehört hat. Bei nicht wenigen Cover-Bands, die sich auch der Musik der 1960er Jahre widmen, gehört dieser Evergreen zum Standard-Repertoire. Den Erfolg, den dieser Song seit seiner ersten Veröffentlichung vor 50 Jahren erreichte, konnte Otis Redding nicht mehr genießen. Er verstarb kurz nach der Aufnahme auf tragische Weise bei einem Flugzeugunglück. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von „(Sittin´On) The Dock Of The Bay“ kommen nun Sonderveröffentlichungen auf Vinyl auf den Markt. weiterlesen

 

altes-und-altes-mit-neuem-toto-mit-40-trips-around-the-sun-auf-jubilaeumstour , Foto(s): Scott Ritchie

Altes und Altes mit Neuem

Toto mit „40 Trips Around The Sun“ auf Jubiläumstour

08. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Scott Ritchie

Besonders auch von aktiven Musikerinnen und Musikern wird die US-Band Toto wegen ihrer mitunter ausgefuchst komponierten, arrangierten wie produzierten Songs hochgeschätzt. Nicht zu vergessen die Spieltechnik. Vor allem Steve Lukather nimmt weltweit eine Spitzenposition als vielseitiger Gitarrist ein. Anfang Februar kommt ein Toto-Album mit neu gemasterten Klassikern und bislang unveröffentlichtem, neu bearbeitetem Material aus dem Archiv auf den Markt. Im Anschluss geht es für die Band auf ihre größte Tour seit Jahren. In Deutschland sind sieben Konzerte gebucht. Der Start erfolgt im Hamburger Mehr! Theater. weiterlesen

 

tanz-und-farbrausch-zwischen-spiegeln-simple-minds-mit-neuer-musik-bald-wieder-unterwegs , Foto(s): Dean Chalkley

Tanz und Farbrausch zwischen Spiegeln

Simple Minds mit neuer Musik bald wieder unterwegs

08. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Dean Chalkley

Die schottische New Wave/Pop-Rock-Band Simple Minds hat sich für die nächste Zeit einiges vorgenommen. Nachdem am vergangenen Freitag bereits ihre Single „Magic“ mit einem recht spektakulär wirkendem Animationsvideo erschienen ist, soll am 2.Februar ihr neues Album „Walk Between Worlds“ herauskommen. Neben Festival-Shows im Sommer, darunter auch in Deutschland, soll es im Anschluss auf eine gemeinsame Tournee mit der legendären Band The Pretenders gehen. weiterlesen

 

eine-geschichte-ueber-protest-und-widerstand-pussy-riot-theatre-erstmals-in-hannover-im-pavillon , Foto(s): Denis Sinyakov

Eine Geschichte über Protest und Widerstand

Pussy Riot Theatre erstmals in Hannover im Pavillon

06. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Denis Sinyakov

Ob Punk-Band oder russisches Protestkunst-Kollektiv: Pussy Riot sorgten vor knapp sechs Jahren weltweit für große Aufmerksamkeit. Im Anschluss an eine von Sicherheitsbeamten gestoppte Aufführung in einer Moskauer Kathedrale wurden drei Frauen von Pussy Riot verhaftet und später zu Haftstrafen verurteilt. Inzwischen sind die Aktivistinnen wieder auf freiem Fuß. Maria Alyokhina war damals unter den Verhafteten und widmet sich seit 2016 einem neuen Projekt, dem Pussy Riot Theatre. Erstmals auf Tournee in Deutschland, gastiert man am kommenden Dienstag, dem 9.Januar in Hannover im Pavillon. weiterlesen

 

rockiger-empfang-im-keller-hannover-szene-dreier-heute-im-bei-chez-heinz , Foto(s): Promo/CT

Rockiger Empfang im Keller

Hannover-Szene-Dreier heute im Béi Chéz Heinz

06. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/CT

Wo in manchen Städten und Gemeinden am heutigen Samstag, dem 6.Januar, Sternensänger unterwegs sind, Gebete sprechen und das Dreikönigssingen praktizieren, wird in wichtigen Bereichen von Hannovers Musikszene gerockt. Candy Trip Down laden wieder zu ihrem traditionellen Neujahrsempfangskonzert in den kultigen Kellerklub in der Liepmannstraße 7, ins Béi Chéz Heinz. Dieses Mal mit von der Partie sind die Hannover-Rockbands Cosmic Tribe und Pacman. weiterlesen

 

was-zwei-akustik-gitarren-koennen-vagabundos-de-lujo-spielten-bei-stagelive-im-rocker , Foto(s): Brigitte Haug

Was zwei Akustik-Gitarren können…

Vagabundos de Lujo spielten bei Stagelive im Rocker

05. Januar 2018, Von: B. Haug/aufgez.A.Haug, Foto(s): Brigitte Haug

Das war ein vergleichsweise spezielles und besonderes Stagelive-Konzert am vergangenen Mittwochabend im Rocker in der Reuterstraße. Das von der Balearen-Insel Ibiza stammende Akustik-Gitarrenduo Vagabundos de Lujo machte im Verlauf ihrer aktuellen Tournee in der Rockbar auf dem Steintor-Kiez Halt und spielte ein Konzert mit beeindruckenden und überraschenden Interpretationen bekannter Rock-und auch Metalklassiker. Die Instrumental-Show brachte nicht wenige zeitweise zum Staunen. weiterlesen

 

metal-leben-iced-earth-naechste-woche-mit-neuer-musik-im-capitol , Foto(s): Promo/HannoverConcerts

Metal leben

Iced Earth nächste Woche mit neuer Musik im Capitol

05. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/HannoverConcerts

Viele Metal-Fans in und um Hannover dürften diesen Termin schon ein wenig länger eingetragen haben. Wenn in der nächsten Woche Donnerstag, den 11.Januar, die US-Metalband Iced Earth im Capitol ihr aktuelles Album „Incorruptible“ auch live vorstellt, werden das einige als eine Art Pflichtbesuch verstehen. Iced Earth, die oft grob in die Rubrik Power Metal gesteckt werden, sind im harten Genre oft sehr vielfältig inspiriert unterwegs. Ihr aktuelles Album gilt ganz enthusiastischen Hörer sogar als Beweis, wie man Metal lebt. weiterlesen

 

offizielles-live-video-nach-22-jahren-terrorgruppe-mit-gestorben-auf-dem-weg-zur-arbeit , Foto(s): Jeff Kahra

Offizielles Live-Video nach 22 Jahren

Terrorgruppe mit „Gestorben auf dem Weg zur Arbeit“

04. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

Ihr im letzten Jahr erschienenes Live-Doppelalbum „Superblechdose“ bietet für die Punk-Band Terrorgruppe einen großen Fundus, um Songs und Videos daraus auszukoppeln. Jüngst zum vierten Mal geschehen mit dem 22 Jahre alten Song „Gestorben auf dem Weg zur Arbeit“, zu dem auch ein offizielles Live-Video von einer Show aus dem Berliner SO 36 ins Netz geschickt wurde. Es ist das erste offizielle Video zu diesem Song, wie die Band betont. In den kommenden Monaten haben Terrorgruppe zwei Tourneen vor der Brust. Im Rahmen der „Terrogruppe spielt BlechdoseN Tour 2018“ ist auch ein Konzert am 8.Februar im Kulturzentrum Faust in Hannover angesetzt. weiterlesen

 

neue-musiker-neuer-sound-neue-songs-chester-park-aus-hannover-planen-wieder-konzerte , Foto(s): T.Matschy

Neue Musiker, neuer Sound, neue Songs

Chester Park aus Hannover planen wieder Konzerte

04. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): T.Matschy

Absolute Szene-Insider und das nähere Fan-Umfeld der Band hatten es wahrscheinlich im Herbst letzten Jahres bereits mitbekommen. Die hannoversche Emo/Punk-Pop-Rock-Band Chester Park hat zwei neue Musiker an Bord, ihren Sound verändert und neue Songs für eine EP aufgenommen. Nun soll es in Hannover, der Umgebung und auch darüber hinaus wieder häufiger auf die Bühne gehen. weiterlesen

 

tiefe-und-leidenschaft-solo-album-von-rick-parfitt-erscheint-posthum , Foto(s): Lars Peters

Tiefe und Leidenschaft

Solo-Album von Rick Parfitt erscheint posthum

03. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Lars Peters

Große Trauer herrschte an Heiligabend 2016, als die Meldung vom Tod des Status-Quo-Gitarristen, -Sänger und Songschreibers Rick Parfitt um die Welt ging. Parfitt hat kurz zuvor an den Arbeiten für ein Solo-Album begonnen, Gesänge und Gitarren aufgenommen. Dieses Solo-Album kommt nun posthum im März auf den Markt. Nahestehende Musikerkollegen und Freunde wie unter anderem Brian May, Alan Lancaster, John „Rhino Edwards“ und Chris Wolstenholme hatten an der Fertigstellung der zehn Songs mitgewirkt. Am kreativen Prozess war auch Parfitts Sohn Rick Parfitt Jr. beteiligt. weiterlesen

 

immer-in-bewegung-neal-morse-bringt-singer-songwriter-solo-album-heraus , Foto(s): Robert Smith

Immer in Bewegung

Neal Morse bringt Singer-Songwriter Solo-Album heraus

03. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Robert Smith

In der Welt des Progressive-Rock zählt Neal Morse zu den arriviertesten Künstlern des Planeten. Der Sänger, Komponist und Multiinstrumentalist unterhielt und unterhält verschiedene Bands und Projekte, respektive nahm und nimmt dort eine wichtige Rolle ein. Früher bei Spock´s Beard oder Transatlantic, heute mit Flying Colors und seiner The Neal Morse Band. Darüber hinaus veröffentlichte Morse immer auch mal wieder Solo-Alben abseits typischer Prog-Strukturen. Demnächst kommt sein neues Singer-/Songwriter-Album „Life And Times“ auf den Markt. Damit will Neal Morse auch in Europa touren. Konzerte in Deutschland sind Planung. weiterlesen

 

2016-emerson-prime-video-ist-da-show-am-11januar-im-lux , Foto(s): Jesse Wiebe

„2016“

Emerson-Prime-Video ist da – Show am 11.Januar im LUX

02. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Jesse Wiebe

Wenige Stunden vor dem Jahreswechsel 2017/2018 hat die hannoversche Progressive-Pop-Band Emerson Prime ihr angekündigtes Musikvideo zu ihrem Song „2016“ veröffentlicht. „2016“ ist ein Song in einem international modernem Arrangement und Sound zwischen Pop, Rock und Progressive und ist auf dem Album „Wonderseed“ vertreten, das Emerson Prime bei einem Doppelkonzert mit der HipHop-Soul-Jazz-Rock-Band Passepartout in der kommenden Woche Donnerstag, dem 11.Januar, in Hannover im LUX am Schwarzen Bären live vorstellen werden. Dieses Konzert wird von Rockszene.de präsentiert. weiterlesen

 

kickstart-ins-neue-jahr-v8-wankers-naechste-woche-in-hannover-im-rocker , Foto(s): Evelyn Steinweg

Kickstart ins neue Jahr

V8 Wankers nächste Woche in Hannover im Rocker

02. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Evelyn Steinweg

Gleich in der ersten Hälfte des Januars freuen sich die Macher der Rockbar Rocker in der Reuterstraße eine prominente Speed-Rock´n´Roll-Band präsentieren zu können: Die V8 Wankers, die seit langem zur Speerspitze des Genres in Deutschland gezählt werden. Die Show im Rocker ist die erste für die Band im neuen Jahr und für den Rocker das Live-Highlight des Monats. Für die Band, den Club und darüber hinaus für das Publikum dürfte dieses Konzert am 11.Januar einem Kickstart in das Jahr 2018 gleichkommen. Für den Gig der V8 Wankers wird im Rocker Eintritt erhoben, es besteht aber auch die Möglichkeit, Tickets im Vorverkauf zu bekommen. weiterlesen

 

frieden-gesundheit-und-glueck-wir-wuenschen-einen-guten-einstieg-ins-jahr-2018 , Foto(s): Brigitte Haug

Frieden, Gesundheit und Glück

Wir wünschen einen guten Einstieg ins Jahr 2018

31. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Brigitte Haug

Dies ist nun der letzte Artikel des Jahres 2017. Heute ist Silvester, der letzte Tag des Jahres 2017. Für viele ein ganz besonderer Tag mit mehr oder weniger Magie, für andere ein Tag wie jeder andere. Ob Party oder nicht, wir wünschen allen Leserinnen und Lesern von Rockszene.de einen guten, friedlichen Jahresabschluss und einen möglichst hervorragenden Start in das Jahr 2018. Wir sind bereits mit unserer ersten Ausgabe im neuen Jahr am 2.Januar wieder da. weiterlesen

 

der-rockszenede-jahresrueckblick-2017-teil-4-die-letzten-monate-oktober-november-und-dezember , Foto(s): Jeff Kahra (1), 2-5 s.Gal.

Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2017 – Teil 4

Die letzten Monate: Oktober, November und Dezember

30. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra (1), 2-5 s.Gal.

Es gab einige Jubiläen im letzten Quartal 2017 in der lokalen und regionalen Musikszene, wie unter anderem von der Band Mit 18, der IG Rock Langenhagen oder dem alljährlichen DieFetteCarolineKannFliegen-Konzert in der Faust. Bands wie Saga und Jupiter Jones kündigten ihren Abschied an, Abstürzende Brieftauben lösten sich in der Wahrnehmung Außenstehender abrupt auf. Aufbruchstimmung dagegen bei Bands wie den local-heroes-Niedersachsen-Gewinnern Fréros, Open Water Collective die „Pech“ präsentierten, Modell Bianka, die ihr erstes Video vorstellten oder auch Banana Roadkill, die ihr Debütalbum „Conversation“ auf den Markt brachten. Zu den besonders bemerkenswerten Shows zählten sicher die von Alter Bridge und Marteria. weiterlesen

 

der-rockszenede-jahresrueckblick-2017-teil-3-das-passierte-im-juli-august-und-september , Foto(s): Axel Herzig (1), 2-5 s.Gal.

Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2017 – Teil 3

Das passierte im Juli, August und September

29. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig (1), 2-5 s.Gal.

Der Sommer 2017 war vom Wetter sehr durchwachsen, aber es passierte viel. Das Fährmannsfest in Hannover stand bis wenige Tage vor dem Start auf der Kippe. Grund: Dauerregen Ende Juli und ein überschwemmtes Gelände noch eine Woche vor dem Beginn. Schließlich konnte das dreitägige Open-Air aber doch stattfinden und endete mit einem Besucherrekord. Wir hatten die Gelegenheit, zahlreiche spannende Interviews zu führen und waren auf einigen weiteren Festivals im näheren und weiteren Umkreis von Hannover zu Gast, ob bei Rock am Deister, Rock im Schloss, beim Rockharz beim M´era Luna, beim Reload-Festival und weiteren Open-Airs. weiterlesen

 

der-rockszenede-jahresrueckblick-2017-teil-2-heute-die-monate-april-mai-und-juni , Foto(s): Jeff Kahra (1) / 2.-5. s.Gal.

Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2017 – Teil 2

Heute: Die Monate April, Mai und Juni

28. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra (1) / 2.-5. s.Gal.

2017 hat es viel geregnet in Hannover und das auch im Frühjahr. Ein besonders heftiges Unwetter brach am 22.Juni über die Stadt und das Messegelände im Süden herein. Das hatte Auswirkungen auf das Guns N´Roses Konzert mit 75.000 Besuchern. Am Vortag nahm Schlagzeuger Frank Ferrer bei der Fête de la Musique an einer Jamsession auf dem Opernplatz teil. Bob Dylan und Joe Bonamassa waren in Hannover, wir hatten das Vergnügen, wieder einmal das Konzert von Sportfreude Stiller im Capitol zu präsentieren und führten mit der Band ein Interview. Wir schauten beim Punk-Rock-Karaoke im Rocker vorbei und die Macher des Béi Chéz Heinz präsentierten ein Alternativ-Konzept für die weitere Nutzung ihres Clubs. weiterlesen

 

der-rockszenede-jahresrueckblick-2017-teil-1-das-war-los-im-januar-februar-und-maerz , Foto(s): Marco Sensche (1), 2-5 s.Gal.

Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2017 – Teil 1

Das war los im Januar, Februar und März

27. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Marco Sensche (1), 2-5 s.Gal.

Weihnachten ist vorbei und jetzt sind es nur noch wenige Tage, dann ist auch das Jahr 2017 schon wieder Geschichte. Heute und in den kommenden drei Tagen blicken wir noch einmal auf die vergangenen zwölf Monate zurück. In einer Serie mit vier Teilen nehmen wir uns jeweils ein Quartal vor. Dieses Mal soll der Jahresrückblick etwas kürzer und kompakter ausfallen, als in den letzten Jahren, aber nicht minder informativ. Aus der Hannover-Szene und der großen, weiten Welt des Rock´n´Roll und mehr. Schauen wir mal, ob und wie das funktioniert. Wir starten heute mit den Monaten Januar, Februar und März 2017. weiterlesen

 

gedanken-an-den-naechsten-sommer-a-summers-tale-in-luhmuehlen-mit-ersten-kuenstlern , Foto(s): Robin Schmiedebach

Gedanken an den nächsten Sommer

A Summer´s Tale in Luhmühlen mit ersten Künstlern

27. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Robin Schmiedebach

Seit einigen Wochen kurbeln viele Festivals die Promotion für den nächsten Sommer an und kündigen peu à peu viele Bands an. In der Festivallandschaft Norddeutschland nimmt das A Summer´s Tale in Luhmühlen in der Lüneburger Heide eine Sonderstellung ein. Es geht den Veranstaltern darum, ein großes, vielfältiges und für Familien mit Kindern interessantes Musik-und Freizeitangebot zu bieten. Das Motto der A Summer´s Tale-Macher für den 1.-4.August lautet: „Musik & Natur. Kultur & Genuss“. Das Festival gibt es seit 2015 und hat den Ruf, eine eher erwachsene und musikalisch tendenziell anspruchsvollere Klientel anzusprechen. Die ersten Künstler sind bestätigt, darunter Kettcar, Fury In The Slaughterhouse und Gisbert zu Knyphausen. weiterlesen

 

wir-wuenschen-feine-und-freundliche-weihnachten-das-laeuft-in-hannover-naechste-ausgabe-am-mittwoch , Foto(s): Brigitte Haug

Wir wünschen feine und freundliche Weihnachten!

Das läuft in Hannover – nächste Ausgabe am Mittwoch

24. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Brigitte Haug

Glaubt man den einschlägigen Wettervorhersagen der Experten oder Apps, sollen es warme und windige Weihnachtsfeiertage werden. Wenn es auf Silvester zugeht, soll es Schnee geben. Dies ist der aktuelle Stand der zugänglichen Informationen. Heute, morgen und übermorgen werden viele im Kreise der Familie feiern, die Zeit mit Freunden verbringen oder allein sein. Hannovers Clubszene bietet ab dem späten Abend Partys mit DJs, am ersten und zweiten Weihnachtstag finden auch einige Konzerte statt. Wir geben heute einen Überblick darüber, was läuft und gönnen uns dann hier in der Redaktion auch mal eine kurze Pause. Allerdings nur bis zum 27.Dezember. weiterlesen

 

rocknroll-weihnachtsfeier-terry-hoax-spielten-traditionelles-capitol-konzert , Foto(s): Jan Hagerodt

Rock´n´Roll Weihnachtsfeier

Terry Hoax spielten traditionelles Capitol-Konzert

23. Dezember 2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jan Hagerodt

Mit einem zweistündigen Heimspiel-Konzert setzte die hannoversche Rockband Terry Hoax am gestrigen Freitagabend im prächtig gefüllten Capitol ein Ausrufezeichen hinter ihr musikalisches Jahr 2017. Zur traditionellen „Terry Christmas Show“ präsentierte die Band viele Songs aus ihrem neuen, vielfach gelobten Album „Thrill“ und schickte eine ganze Reihe Klassiker in die über weite Strecken wippende, tanzende und feiernde Menge im Club am Schwarzen Bären. Es war ein rundum bodenständiger Konzertabend, den die Göttinger Indie-Rock-Band Black As Chalk eröffnete. weiterlesen

 

dunkel-und-heiss-unzucht-heute-mit-jahresabschluss-show-in-hannover , Foto(s): Promo/HannoverConcerts

Dunkel und heiß

Unzucht heute mit Jahresabschluss-Show in Hannover

23. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/HannoverConcerts

Es war mal wieder ein ereignisreiches Jahr für die hannoversche Dark-Rock und –Metal-Band Unzucht. Die Band war viel unterwegs, brachte Anfang September ihre erste Live-CD/DVD auf den Markt, tourte mit Eisbrecher durch Europa. Jetzt, kurz vor Weihnachten, spielt das Quartett noch einige ausgesuchte Clubshows. Den Abschluss bildet das Konzert am heutigen Samstagabend in Hannover im MusikZentrum, für das es nur noch wenige Karten gibt. „Es wird dunkel. Und es wird heiß“ verspricht die offizielle Ankündigung der Veranstalter. weiterlesen

 

von-hamburg-hinaus-in-die-welt-ein-interview-mit-antje-schomaker , Foto(s): Promo/CommunityPromotion

Von Hamburg hinaus in die Welt

Ein Interview mit Antje Schomaker

22. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/CommunityPromotion

Erst vor kurzem tourte sie mit populären Musikern wie Bosse oder Johannes Oerding durch Deutschland, eröffnete für Oerding musikalisch jüngst in Hannover in der Swiss Life Hall, nun steht die Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin Antje Schomaker mit einem eigenen Album und einer dazugehörigen Tour in den Startlöchern. In ihrem persönlichen Heimathafen Hamburg hat sich die Künstlerin dafür ein gemütliches Zuhause zum Rückzug eingerichtet. Im Februar wird Antje Schomaker erneut in Hannover zu Gast sein. Wegen der großen Nachfrage wurde ihr Konzert bereits in einen größeren Club verlegt. Wir hatten die Gelegenheit, mit ihr ein Interview zu führen. weiterlesen

 

postmortale-persoenlichkeitsrechte-respektiert-cocker-rocks-nun-als-mad-dogs-unchained-unterwegs , Foto(s): Promo/cmm

Postmortale Persönlichkeitsrechte respektiert

Cocker Rocks nun als Mad Dogs Unchained unterwegs

21. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/cmm

Kurzfristig musste sich die britische Band Cocker Rocks in Mad Dogs Unchained umbenennen. Als Grund dafür werden unerwartete Probleme bezüglich postmortaler Persönlichkeitsrechte angeführt. Drei Mitglieder der ursprünglichen Band des im Dezember 2014 verstorbenen Blues-, Rock-und Soul Sängers Joe Cocker hatten zusammen mit anderen Musikern eine spezielle Tribute-Band gegründet, um die Musik von Joe Cocker lebendig zu halten. Dies könne unter dem Projektnamen Cocker Rocks in manchen Ländern allerdings „höchst problematisch“ werden, heißt es in einer am gestrigen Mittwoch eilig herausgegebenen Pressemitteilung. Mit ihrem neuen Namen Mad Dogs Unchained wird die Band Anfang März auch in Hannover erwartet. weiterlesen

 

pop-punk-und-politik-radio-havanna-vor-utopia , Foto(s): Viktor Schanz Fotografie

Pop, Punk und Politik

Radio Havanna vor „Utopia“

21. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Schanz Fotografie

Mit unserer Ausgabe vom 2.Oktober hatten wir bereits darüber berichtet, dass die Berliner Punk-Pop-Rock-Band Radio Havanna im Januar ein neues Album herausbringen und damit durch die Republik touren wird. In der Zwischenzeit hat das Quartett bereits einige Songs vorab veröffentlicht und die politische Kampagne „Faust Hoch“ initiiert, die auch auf Sympathie und Unterstützung anderer Bands aus der deutschen Musikszene stieß. Ein Update. weiterlesen

 

Neuere ArtikelWeitere News