Anzeige:
Anzeige 778
Bildrechte: Pressefreigabe/MonaLinaPromotion

Gern mit dem Bulli unterwegs und ganz schön gewachsen: Die Passepartout-Crew.

Die Crew, die Crowd und geballte Energie

Passepartout mit „Basse Saxe“ und eigener Geschichte

09. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/MonaLinaPromotion

In den letzten rund fünf Jahren hat die hannoversche Band Passepartout einiges erreicht. Vor allem 2019 bekam die deutsch-französische HipHop-Live-Band einen kräftigen Schub. Shows in ausverkauften Clubs wie der 60er-Jahre-Halle des Kulturzentrums Faust oder Open-Airs wie das mit Sunrise Avenue auf der Expo-Plaza vor 10.000 Menschen. Das Line-Up der mittlerweile elfköpfigen Crew änderte sich ebenfalls in Teilen. Am gestrigen Mittwoch stellten Passpartout ihr neuestes Video zum Song „Basse Saxe“ vor. Darin erfährt man auch etwas zum Werdegang der Band. weiterlesen

 

stilles-denk-und-mahnmal-fuer-festivals-die-temporaere-lichtinstallation-festivalsalive , Foto(s): Rolf Wenzel

Stilles Denk-und Mahnmal für Festivals

Die temporäre Lichtinstallation „Festivalsalive“

09. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Rolf Wenzel

Alle größeren geplanten Open-Air-Konzerte und –Festivals fallen in diesem Sommer pandemie-bedingt aus. Die Veranstaltungsbranche liegt am Boden und hatte bereits am 22. Juni mit der Aktion „Night Of Light“ auf ihre Situation aufmerksam gemacht. Kürzlich hat der Lichtdesigner Rolf Wenzel, die Aktion „Festivalsalive“ gestartet. An Originalschauplätzen und Tagen, an denen bestimmte Festivals oder Open-Air-Konzerte hätten stattfinden sollen, setzt zur ursprünglich vorgesehenen abendlichen Auftrittszeit ein gen Himmel gerichteter blauer Lichtstrahl ein Zeichen für Festivals als Ort der Lebendigkeit. Ein stilles Denk-und Mahnmal zugleich. weiterlesen

 

familienausflug-mit-rocknroll-fuer-die-kleinen-egon-und-die-treckerfahrer-im-schloss-landestrost , Foto(s): Egon und die Treckerfahrer

Familienausflug mit Rock´n´Roll für die Kleinen

Egon und die Treckerfahrer im Schloss Landestrost

08. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Egon und die Treckerfahrer

Musikalisch muntere Rock´n´Roll-Bespaßung für große und kleine Kinder, dafür stehen Egon und die Treckerfahrer. Mit ihrem aktuellen Album „Moinsen“ im Gepäck kommen Egon und die Treckerfahrer am Donnerstag, dem 20. August zum Schloss Landestrost in Neustadt a.Rbge. Das ist schnell von Hannover aus mit der S-Bahn zu erreichen und könnte sich -noch in den Sommerferien- für einen Familienausflug eignen. Das Konzert findet am späten Nachmittag statt und die 116 zur Verfügung stehenden Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich. weiterlesen

 

heimatzoo-macher-organisieren-kulturzoo-reihe-mit-kleinen-open-air-konzerten-ab-august , Foto(s): Brigitte Haug

Heimatzoo-Macher organisieren „kultURzoo“

Reihe mit kleinen Open-Air-Konzerten ab August

08. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Brigitte Haug

Nachdem das unter anderem auch in Hannover und der Region bekannte und bei nicht wenigen Musikfans beliebte Heimatzoo-Festival in Grindau/Schwarmstedt in diesem Jahr nicht in der geplanten und bewährten Weise veranstaltet werden darf, haben sich die Festival-Organisatoren ein alternatives, pandemie-gerechtes Open-Air-Konzept überlegt und starten am 1. August mit ihrer neuen Veranstaltungsreihe „kultURzoo“. Für die Auftaktveranstaltung, für die erst Anfang der Woche der Vorverkauf gestartet war, waren am gestrigen Dienstagabend bereits alle Tickets vergriffen. Dabei war noch kein einziger Act bekannt gegeben worden. weiterlesen

 

eine-super-geoelte-metal-maschinerie-vicious-rumors-kuendigen-celebration-decay-an , Foto(s): SPV/Steamhammer/ Pressefreigabe

„Eine super geölte Metal-Maschinerie“

Vicious Rumors kündigen „Celebration Decay“ an

07. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): SPV/Steamhammer/ Pressefreigabe

Die Bay-Area in den USA galt ab Ende der 70er bis in die 80er Jahre als Hotspot der Metal-Szene. Hier gründeten sich Bands wie Exodus, Anvil Chorus, Death Angel, Testament und auch Vicious Rumors. Die Band, die beim hannoverschen Label SPV/Steamhammer unter Vertrag steht, hat vor kurzem ihr Album „Celebration Decay“ angekündigt und auch schon die erste Singleauskopplung veröffentlicht. weiterlesen

 

drei-akustikversionen-und-drei-duette-the-hu-veroeffentlichen-debuetalbum-als-deluxe-version , Foto(s): E. Altankhuyag

Drei Akustikversionen und drei Duette

The Hu veröffentlichen Debütalbum als Deluxe Version

07. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): E. Altankhuyag

2019 war das Jahr in dem die mongolische Metal-Band The Hu die Welt mit ihrer Musik im Sturm eroberte. Ihr Debütalbum „The Gereg“ schaffte es auf Platz 24 der deutschen Charts, sie hatten einen Auftritt bei Rock am Ring und auch in anderen Ländern konnten sie mit ihrer Mischung aus Metal und traditioneller mongolischer Musik die Musikfans von sich überzeugen. Nun kommt bald eine Deluxe Version ihres Debütalbums auf den Markt, die mit einigen Akustikversionen und berühmten Gastmusikern aufwarten kann. weiterlesen

 

ueber-auftrittschancen-und-talentaustausch-morgen-webinar-mit-esns-festival-booker , Foto(s): Markus Winkler auf Pixabay

Über Auftrittschancen und Talentaustausch

Morgen Webinar mit ESNS-Festival-Booker

06. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Markus Winkler auf Pixabay

Das alljährlich im Januar im niederländischen Groningen stattfindende Eurosonic Noorderslag (ESNS) ist eine der interessantesten Newcomerband-Börsen Europas. Hier tummeln sich Booker und Veranstalter, um neue Künstlerinnen, Künstler und Bands zu entdecken. Was genau hinter dem ESNS und dessen Talentaustauschprogramm European Talent Exchange Programme (ETEP) steckt, darüber spricht ESNS-Festival-Booker Oskar Strajn am morgigen Dienstag, 7. Juli ab 17 Uhr in einem kostenlosen Webinar. Eingeladen von der Initiative Musik, sind noch Anmeldungen für Interessierte möglich. weiterlesen

 

grosse-freude-bei-long-distance-calling-platz-sieben-in-den-charts-hannover-show-2021 , Foto(s): Andre Stephan

Große Freude bei Long Distance Calling

Platz sieben in den Charts – Hannover-Show 2021

06. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Andre Stephan

Die Freude im Lager der Post-Rock-Band Long Distance Calling war am vergangenen Freitag so groß, dass es manchem beinahe die Sprache verschlug. So wie etwa Arne Neurand vom hannoverschen Horus Studio, der das neue Album „How Do We Want To Live“ produziert hatte, das wenige Tage nach der Veröffentlichung Ende Juni gleich auf Platz sieben der deutschen Album-Charts einstieg. Die höchste Platzierung in der bisherigen Geschichte von Long Distance Calling. weiterlesen

 

workshops-nur-fuer-maedchen-emma-on-tour-startet-die-anmeldungsphase , Foto(s): Ina Niemerg

Workshops nur für Mädchen!

„EMMA on Tour“ startet die Anmeldungsphase

04. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ina Niemerg

Dieses Jahr geht „Niedersachsens MädchenMusikCamp EMMA“ in die fünfte Runde. Wie schon die Jahre davor, können Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren an verschiedenen Workshops teilnehmen und sich so musikalisch weiterentwickeln oder neu ausprobieren. Dennoch gibt es für die diesjährige Auflage eine Änderung - unter dem Motto „EMMA on Tour“ kommen die Dozentinnen mit ihren Workshops zu den musikbegeisterten Mädchen in mehrere Regionen unseres Bundeslandes. Wo die Workshops vom 15. bis 18. und vom 22. bis 25. Oktober stattfinden richtet sich nach den Anmeldungen, die man ab sofort raus schicken kann. weiterlesen

 

metalcore-fuer-horror-fans-ice-nine-kills-nehmen-besondere-live-ep-auf , Foto(s): Tina Korhonen

Metalcore für Horror-Fans

Ice Nine Kills nehmen besondere Live EP auf

04. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Tina Korhonen

Anfang des Jahres war die US-amerikanische Metalcore Band Ice Nine Kills, zusammen mit Hollywood Undead und Papa Roach, noch auf großer Europatournee und spielten Mitte März in Hannover das letzte Konzert vor dem generellen Veranstaltungsverbot. Nun haben die Musiker, die allesamt große Fans des Horrorfilms sind, dem Genreklassiker „The Shining“ ein besonderes Tribut gezollt und einige ihrer Songs als Akustikversion neu aufgenommen. weiterlesen

 

nach-zehn-jahren-pause-wieder-zusammen-mike-portnoy-spielt-auf-solo-album-von-john-petrucci , Foto(s): Lisa Eimermacher

Nach zehn Jahren Pause wieder zusammen

Mike Portnoy spielt auf Solo-Album von John Petrucci

03. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

Schlagzeuger Mike Portnoy und Gitarrist John Petrucci gehören zu den Gründungsmitgliedern der Progressive-Metalband Dream Theater, die Portnoy 2010 verließ. Seitdem spielt Mike Magini bei der Band Schlagzeug. Für einige Fans bedeutet der Ausstieg von Mike Portnoy noch heute einen Verlust. Am Mittwoch dieser Woche gab John Petrucci bekannt, dass Portnoy für ihn Schlagzeug auf seinem noch für dieses Jahr erwarteten Solo-Album spielen wird. Das ist aber nicht die einzige Meldung, die einige aufhorchen lassen dürfte. weiterlesen

 

magistarium-spielen-live-stream-show-power-metaller-am-11-juli-in-der-reihe-coroncert , Foto(s): Promo/Magistarium

Magistarium spielen Live-Stream-Show

Power-Metaller am 11. Juli in der Reihe „Coroncert“

03. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Magistarium

Samstag in einer Woche, am 11. Juli, wird die hannoversche Power-/Progressive-Metalband Magistarium ein Streaming-Concert in der Reihe „Coroncert“ spielen. Die Show wird dann ab 20 Uhr ins Netz gehen. Möglicherweise gibt es dann bereits erste musikalische Einblicke in das neue Magistarium-Album, für das die Vorproduktion in den vergangenen nahezu auftrittsfreien Monaten bereits abgeschlossen werden konnte. Auch ein Musikvideo ist bereits im Kasten. weiterlesen

 

doch-noch-ein-release-konzert-the-hirsch-effekt-spielen-im-schloss-landestrost , Foto(s): Christoph Eisenmenger

Doch noch ein Release-Konzert

The Hirsch Effekt spielen im Schloss Landestrost

02. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Christoph Eisenmenger

Die hannoversche Art-Core-Band The Hirsch Effekt wird nun doch noch gemeinsam mit ihren Fans eine Art Release-Konzert anlässlich der Veröffentlichung ihres Albums „Kollaps“ spielen können, auch wenn das Album bereits am 8. Mai auf den Markt kam. An jenem Tag sollte die Band eigentlich im MusikZentrum Hannover im Rahmen ihrer „Kollaps“ – Tour spielen, die aber, aus bekannten Gründen, nicht stattfinden konnte. Nun wurden The Hirsch Effekt nach Neustadt am Rübenberge ins Schloss Landestrost eingeladen, um im dortigen Amtsgarten am 30. Juli ein Open-Air-Konzert zu geben. weiterlesen

 

geister-gig-fuers-radio-show-von-the-planetoids-wird-am-15-juli-gesendet , Foto(s): Pressefreigabe/ThePlanetoids

Geister-Gig fürs Radio

Show von The Planetoids wird am 15. Juli gesendet

02. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ThePlanetoids

Die hannoversche Band The Planetoids war unter den fünf Gewinnern der vom Radiosender N-JOY Ende Mai und Anfang Juni ausgeschriebenen „Five live“-Konzertreihe. Vor einer Woche spielte die Band, die musikalisch in der stilistischen Nische „Indie-Disco-Pop from Mars“ glänzt, ein 30-minütiges Konzert im renommierten Hamburger Club Gruenspan. Ganz ohne Publikum, aber mit einem Team des Senders, das den Gig aufzeichnete. Im Rahmen der N-JOY „Five live“-Sendung am 15. Juli in der Zeit von 20-22 Uhr wird die Band zu hören sein. weiterlesen

 

Weitere Artikel