Bildrechte: John Huba

Seit Jahrzehnten stilistisch sehr facettenreich: Joe Jackson komponiert und spielt zwischen Jazz, Soul, Pop und New Wave. Zeitweise mit der Energie und Leidenschaft des Punk.

Vielfältiges aus vier Jahrzehnten

Joe Jackson nächste Woche im Theater am Aegi

18. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): John Huba

In diesen Tagen und Wochen gibt es zahlreiche musikalische Großevents in Hannover, die alternativ-angehauchten Clubs stellen auch noch Shows auf die Beine und einige Musikfans sind bereits auf die Festival-Saison eingestellt. Ein Angebot, das man wohl ohne Weiteres für musikalische Feinschmecker bereithält, ist der Auftritt des stilistisch sehr facettenreichen Musikers Joe Jackson und seiner Band in der kommenden Woche Donnerstag im Theater am Aegi. Die Musik von Jackson zwischen Jazz, Soul, Pop, New Wave und ein bisschen Punk war und ist ein einziges Alleinstellungsmerkmal. weiterlesen

 

progressive-metal-a-cappella-im-auto-haken-praesentieren-instrumental-stueck-mit-stimmen , Foto(s): Will Ireland

Progressive-Metal A cappella im Auto

Haken präsentieren Instrumental-Stück mit Stimmen

18. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Will Ireland

Eine ziemlich ungewöhnliche, kreativ-originelle und für einige wohl auch spaßige Aktion unternahm die britische Progressive-Metal-Band Haken. Für das Rock-und Metal-Video Magazin Freqs TV setzten sich die Musiker jüngst in ein Auto und präsentierten eines ihrer Instrumental-Stücke ohne Instrumente, nur mit ihren Stimmen sowie Perkussion-Einlagen auf dem Armaturenbrett, Lenkrad und auf dem Oberschenkel des Beifahrers. Das Ganze wurde als Video festgehalten. Am 30. Juni spielen Haken ein reguläres Konzert in Hannover im MusikZentrum. weiterlesen

 

der-moderne-man-ist-40-zur-wiederveroeffentlichung-von-80-tage-auf-see , Foto(s): Pressefreigabe/Archiv/Der Moderne Man

Der Moderne Man ist 40

Zur Wiederveröffentlichung von „80 Tage auf See“

17. Juni 2019, Von: Heiko Mohr, Foto(s): Pressefreigabe/Archiv/Der Moderne Man

In mittlerweile 40 Jahren Bandgeschichte, hat die New-Wave Band Der Moderne Man aus Hannover einiges erlebt. Ihr Debüt-Album „80 Tage auf See“, das 1980 auf No Fun Records erschien, wurde kürzlich von Rockers Records wiederveröffentlicht. Was diese eine Platte aus frühen Punk- / Pre-NDW Zeiten für viele Menschen bedeutet, wurde bei der Releaseshow im Hamburger Hafenklang deutlich, die vor einigen Tagen stattfand und in kürzester Zeit restlos ausverkauft war. Wir sprachen darüber auch mit Christoph Stadtmüller von Rockers Records, den mit Der Moderne Man einiges verbindet und der das Debütalbum kürzlich auf Vinyl erneut herausgebracht hat. weiterlesen

 

vertonte-ehrlichkeit-die-band-kann-karate-im-groesseren-stil-in-hannover , Foto(s): Peter Kunze

„Vertonte Ehrlichkeit“

Die Band Kann Karate im größeren Stil in Hannover

17. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Peter Kunze

In der Berliner Szene konnte sich die Indie-Rock/Post-Punk-Band Kann Karate in den vergangenen drei, vier Jahren bereits durch verschiedene Gigs einen Namen machen. Ein Debütalbum mit dem Titel „Ecke Revaler“ gibt es auch. Stilistisch nennt man Bands wie Vierkanttretlager und Turbostaat als Eckpfeiler zur ungefähren Orientierung. Im Mai spielten Kann Karate mit Mega! Mega! Im Café Glocksee in Hannover. Im August will sich die Band im größeren Stil auf dem Fährmannsfest dem hiesigen Publikum vorstellen. weiterlesen

 

ich-wuensche-mir-mehr-liveness-im-gespraech-mit-app-konzepter-david-friedrich , Foto(s): Sophie Schwarzenberger

„Ich wünsche mir mehr Liveness“

Im Gespräch mit App-Konzepter David Friedrich

15. Juni 2019, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sophie Schwarzenberger

Bands wollen auf die Bühne. Doch diese sind nicht selten bereits Monate im Voraus ausgebucht und Booker werden von Anfragen regelrecht überschwemmt. Der in Berlin lebende Ex-Musiker und App-Konzepter David Friedrich kennt die Hürden und Tücken, wenn es um die Organisation von Shows geht. Für seine Band Exit Inside hatte er sich lange selbst um die Promotion und Tourorganisation gekümmert. „Irgendwann merkte ich, dass mir die Leidenschaft für die Musik abhanden gekommen war“, so der gebürtige Seesener. Schließlich entwickelte er eine App, die jungen Künstlern bei der Suche nach Auftrittsmöglichkeiten und beim Booking helfen soll. Wie das konkret aussieht, das fragten wir ihn im Interview. weiterlesen

 

tremonti-und-kennedy-wieder-gemeinsam-neues-alter-bridge-album-und-tour-in-diesem-jahr , Foto(s): Dan Sturgess

Tremonti und Kennedy wieder gemeinsam

Neues Alter-Bridge-Album und Tour in diesem Jahr

15. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Dan Sturgess

Zuletzt widmeten sich Sänger und Gitarrist Myles Kennedy und Gitarrist und Sänger Mark Tremonti verstärkt ihren Solo-Projekten, traten damit in Hannover auf (Tremonti) oder werden das in wenigen Tagen noch tun (Kennedy). Mit ihrer angestammten Band Alter Bridge geht es in Kürze aber ebenfalls wieder in die Vollen. Mit „Walk The Sky“ gibt es Mitte Oktober ein neues Album mit 14 Songs, kurz darauf gehen Alter Bridge mit Shinedown auf Tour. Supports sind in Großbritannien Sevendust, in Europa und damit auch in Deutschland The Raven Age. weiterlesen

 

rhythmisches-feuer-und-wuerze-freddie-santiago-campos-bei-der-ppc-music-academy , Foto(s): Pressefreigabe/PPCMusic

Rhythmisches Feuer und Würze

Freddie Santiago Campos bei der PPC Music Academy

14. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/PPCMusic

Für rhythmisch feine Akzente und nicht selten Feuer und Würze im Arrangement und Bandsound sorgen Perkussionisten mit ihren diversen Perkussion-Instrumenten wie unter anderem Bongos und Congas. Besonders in Stilrichtungen wie Latin-Rock, Jazz-Rock, Soul und Funk geben diese Musiker mit ihrem Wirken das Salz in die Suppe. Zu den Weltklasse-Perkussionisten und Meisterlehrern gehört Freddie Santiago Campos aus Puerto Rico. Am 26. Juni wird der Musiker einen inhaltlich vielfältigen und breitgefächerten Perkussion-Kurs an der PPC Music Academy in Hannover leiten. weiterlesen

 

von-maschinen-und-menschen-hannoveraner-critical-mess-vor-ihrem-zweiten-album , Foto(s): Kai Swillus

Von Maschinen und Menschen

Hannoveraner Critical Mess vor ihrem zweiten Album

14. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Kai Swillus

Gerade einmal zwei Jahre ist es her, dass die hannoversche Death-Metal-Band Critical Mess bei der damaligen Premiere der Metal-Stage auf der Fête de la Musique mit einem imposanten Auftritt für Aufmerksamkeit sorgte. Danach nahmen die Aktivitäten der Band rasch Fahrt auf. Jetzt im Juni 2019 bringen Critical Mess mit „Man Made Machine Made Man“ bereits ihr zweites Album heraus, das man Ende des Monats live im Café Glocksee vorstellen will. Derzeit laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Dieser Artikel liefert einige Hintergründe. weiterlesen

 

die-musik-der-70er-jahre-im-blut-chris-robinson-brotherhood-mit-neuen-songs-auf-tour , Foto(s): Jay Blakesburg

Die Musik der 70er Jahre im Blut

Chris Robinson Brotherhood mit neuen Songs auf Tour

13. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jay Blakesburg

Der US-amerikanische Musiker Chris Robinson kann auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken. Bereits im Alter von 18 Jahren gründete er seine erste Band Mr. Crowe’s Garden, mit der er in der College-Radio Indie-Rockszene Aufsehen erregte. Der große Durchbruch gelang ihm nur ein paar Jahre später mit The Black Crowes, die unter anderem mit Aerosmith, ZZ Top, Jimmy Page, Tom Petty and the Heartbreakers, Oasis und Lenny Kravitz auf Tour waren. Mit seinem zweiten Projekt Chris Robinson Brotherhood kommt er im Juli für acht Konzerte nach Deutschland. weiterlesen

 

einblicke-in-prince-songwriting-the-prince-estate-veroeffentlicht-originals , Foto(s): Virginia Turbett

Einblicke in Prince` Songwriting

The Prince Estate veröffentlicht „Originals“

13. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Virginia Turbett

Prince gehörte zu den erfolgreichsten Künstlern der 80er Jahre. Mit seinen Songs, die eine große Bandbreite aus den Musikrichtungen Funk, Soul, R&B, Pop, Jazz und Rock enthielten, konnte er immer wieder kommerzielle Erfolge feiern und begeisterte ein weltweites Publikum. Spätestens mit seinem Album „Purple Rain“, aus dem Jahr 1984, war er in der Top-Liga des Musikbusiness angekommen. Als Komponist, Produzent Arrangeur, Texter und Multiinstrumentalist war er an jedem Schritt seiner Songs beteiligt und schrieb so eine enorme Menge an Werken, die seit 2018 von „The Prince Estate“ verwaltet werden. Darunter befinden sich auch Songs, die er an andere Künstler weitergegeben hat. Einige von ihnen sollen nun, als Prince-Version, veröffentlicht werden. weiterlesen

 

eine-massive-mauer-aus-rumpelnden-geraeuschen-monoland-und-high-fighter-im-cafe-glocksee , Foto(s): Basti Grim

Eine massive Mauer aus rumpelnden Geräuschen

Monoland und High Fighter im Café Glocksee

12. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Basti Grim

Am kommenden Freitag gibt es im Café Glocksee Musik für Freunde der härteren Klänge. Dann ist nämlich die schwedische Doom-Metal-Band Monolord zu Gast. Die Formation aus Göteborg absolvierte bereits eine erfolgreiche US-Tour und stand mit Genre-Größen wie Black Label Society und Kadavar auf einer Bühne. Bei ihrem Konzert in Hannover werden sie von der Hamburger Heavy Stoner-Band High Fighter, die im Juli ihr zweites Album „Champain“ auf den Markt bringen wird. weiterlesen

 

zwischen-indeep-zz-top-und-queen-noel-gallagher-praesentiert-neue-songs , Foto(s): Lawrence Watson

Zwischen Indeep, ZZ Top und Queen

Noel Gallagher präsentiert neue Songs

12. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Lawrence Watson

Seit 2011 ist Noel Gallagher mit seinen High Flying Birds weltweit auf den Bühnen unterwegs und das ziemlich erfolgreich. Sein drittes Studioalbum „Who Built The Moon?“ aus dem November 2017 wurde von den Kritikern gefeiert und konnte sich auf Anhieb den ersten Platz in den britischen Charts sichern. Im März dieses Jahres brachte er mit der EP „Wait and Return“ seine bisher letzte Veröffentlichung auf den Markt. Doch mit der EP „Black Star Dancing“ sollen am kommenden Freitag weitere Songs folgen. weiterlesen

 

eine-kleine-buehne-die-lag-rock-bei-der-fete-de-la-musique , Foto(s): Tim Kallenberger

Eine kleine Bühne

Die LAG Rock bei der Fête de la Musique

11. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Tim Kallenberger

„Eine kleine Bühne, guck doch mal vorbei, was da so geht…“, empfiehlt Marteria-Alter-Ego Marsimoto im Track „Eine kleine Bühne“ und eine solche wird auf der diesjährigen Fête de la Musique in Hannover erstmals die LAG Rock Niedersachsen bespielen. Am Ballhof Café in der Altstadt. Ohne Marteria, ohne Marsimoto, dafür mit acht Newcomerbands Bands, wovon fünf erfolgreich an Förderprogrammen der LAG teilgenommen hatten und teils gerade dabei sind, ihre Namen mit Veröffentlichungen und Shows weiter bekannt zu machen. weiterlesen

 

der-appetit-nach-aelteren-liedern-colin-hay-mit-men-at-work-songs-auf-tour , Foto(s): Jorge Sayegh

Der Appetit nach älteren Liedern

Colin Hay mit Men at Work Songs auf Tour

11. Juni 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jorge Sayegh

Die australische Rockband Men at Work ist auch in Deutschland vor allem für ihre Radiohits aus den frühen 80ern bekannt. „Who Can It Be Now?“ und insbesondere „Down Under“ gehören zur jeden guten 80er-Party. Doch schon kurz nach ihrem großen Erfolg wurde es still um die Band. Nun möchte Colin Hay, das einzig verbliebene Mitglied der Band, die Musik wieder aufleben lassen und dem Publikum in Deutschland präsentieren. Insgesamt sind hierzulande sieben Konzerte geplant. weiterlesen

 

Weitere Artikel