Anzeige:
Anzeige 764
Bildrechte: Beba Lindhorst

Jon Flemming Olsen möchte das Publikum mit seinen träumerischen Songs begeistern.

Musikalische Geschichten vor besonderer Kulisse

Singer-Songwriter Abend auf der Insel Wilhelmstein

19. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Beba Lindhorst

Das Steinhuder Meer ist seit jeher ein beliebtes Reiseziel für gestresste Menschen aus der Großstadt. Der Naturpark, 30 Kilometer nordwestlich von Hannover, lädt zum Fahrrad fahren, zum Wandern und zum Entspannen ein. Eine ganz besondere Art der Entspannung bietet das Festival „Singer, Songs & Storytellers“, das am 6. September auf der Insel Wilhelmstein stattfindet. Das Meer und den Sonnenuntergang im Blick, können Musikliebhaber den Klängen und Geschichten der drei Solokünstler Thorsten Wingenfelder, Purple Schulz und Jon Flemming Olsen lauschen. Abgerundet wird der Abend durch das hannoversche Duo Learnig to Fly. weiterlesen

 

minimalistisch-intensiver-rocksound-matagalpa-morgen-in-der-glocke , Foto(s): Pressefreigabe/Matagalpa

Minimalistisch intensiver Rocksound

Matagalpa morgen in der Glocke

19. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Matagalpa

Die Konzertreihe Ruby Tuesday im Café Glocksee hat sich schon lange als fester Bestandteil der hiesigen Musikszene etabliert. Dienstags finden im kleinen Club in der Nordstadt regelmäßig kostenlose Konzerte statt, bei denen man immer wieder neue Musiker, aber auch schon etablierte Künstler treffen kann. Neben regionalen Bands wie Ventura treten auch internationale Künstler beim Ruby Tuesday in Erscheinung. Ein internationales Highlight war zum Beispiel das aus Oregon stammende Trio Three For Silver im April letzten Jahres. Am kommenden Dienstag, also morgen, liegt der Fokus aber wieder auf Hannover. Dann ist das hannoversche Alternative-Rock Duo Matagalpa zu Gast. weiterlesen

 

grosse-chance-fuer-junge-bands-sixpack-musikwettbewerb-startet-die-bewerbungsphase , Foto(s): Tobias Lehmann

Große Chance für junge Bands

Sixpack Musikwettbewerb startet die Bewerbungsphase

17. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

Der Musikwettbewerb Sixpack ist schon lange zu einer Institution in der regionalen Musikszene herangewachsen. Seit vielen Jahren können junge Bands aus Niedersachsen ihr musikalisches Potenzial unter Beweis stellen und sich im Wettbewerb mit anderen Künstlern messen. Auch dieses Jahr bekommen Bands wieder die Möglichkeit die Bühne des MusikZentrums zu erobern. Doch vorher muss man sich natürlich erst bewerben. Wie dies und bis wann dies möglich ist, erfahrt ihr in unserem Artikel. weiterlesen

 

mit-musik-zu-mehr-selbstakzeptanz-chris-farren-stellt-search-4-me-vor , Foto(s): Erica Lauren

Mit Musik zu mehr Selbstakzeptanz

Chris Farren stellt „Search 4 Me“ vor

17. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Erica Lauren

2016 veröffentlichte der US-amerikanische Musiker Chris Farren sein Debütalbum „Can’t Die“, das sich um die großen Themen wie gescheiterte Beziehungen, Liebe, soziale Angst und schwere Depressionen drehte. Und auch sein zweites Album „Born Hot“, das bereits in den Startlöchern steht, dreht sich um ein wichtiges Thema und zwar die Selbstakzeptanz. Der erste Vorbote des Albums heißt passend dazu auch „Search 4 Me“. Der Song, der ein bisschen an 80er Jahre Pop erinnert, soll die Hörer zu mehr Selbstakzeptanz anregen. weiterlesen

 

musikalische-reise-in-die-2000er-wstr-begeistern-mit-pop-punk-a-la-good-charlotte , Foto(s): Danny Barrett

Musikalische Reise in die 2000er

WSTR begeistern mit Pop-Punk a la Good Charlotte

16. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Danny Barrett

Besonders Anfang der 2000er war Pop-Punk sehr beliebt. Bands wie Good Charlotte, Simple Plan, Sum 41 oder auch Blink-182 haben damals die Charts und die Herzen der Fans erobert. An diese Art von Musik knüpft auch die britische Band WSTR (gesprochen Waster) an. Nach der Veröffentlichung ihres zweiten Albums „Identity Crisis“ im letzten Jahr, sind sie nun auf Tour durch Europa, die sie auch nach Hannover führt. weiterlesen

 

schlechter-anfang-gutes-ende-killswitch-engage-mit-neuem-album-am-start , Foto(s): Carrycoal PR /Pressefreigabe

Schlechter Anfang, gutes Ende

Killswitch Engage mit neuem Album am Start

16. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Carrycoal PR /Pressefreigabe

Während ihrer nunmehr 20-jährigen Musikkarriere hat die US-amerikanische Metalcore Band Killswitch Engage viele Höhen und Tiefen erlebt. Zum einen wurde die Band in den Jahren 2005 und 2014 in der Kategorie „Best Metal Performance“ für den Grammy nominiert, zum anderen hatte ihr Sänger und Gründungsmitglied Jesse Leach immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. So informierte er im Jahr 2002 die Bandkollegen per E-Mail, dass er an Depressionen leidet und Killswitch Engage verlassen müsse. Erst seit 2012 ist er wieder Leadsänger der Band. Und auch ihr neues Album „Atonement“, das heute auf den Markt kommt, stand von Anfang an unter keinem guten Stern. weiterlesen

 

bullet-for-my-valentine-und-sabaton-als-headliner-reload-festival-mit-prominentem-line-up , Foto(s): Ville Juurikkala

Bullet for my Valentine und Sabaton als Headliner

Reload-Festival mit prominentem Line-Up

15. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ville Juurikkala

Mit den Jahren hat sich das Reload-Festival im niedersächsischen Sulingen zu einer etablierten Größe in der Festival-Szene entwickelt. Im Jahr 2003 als Indoor-Veranstaltung in Twistringen gestartet, zog es 2006 nach draußen und hat seitdem immer wieder mit prominenten Bands und Künstlern das Publikum begeistern können. Die Highlights der letzten Jahre waren unter anderem die Bloodhound Gang, Billy Idol, Limp Bizkit und Papa Roach. Letztere spielten im Jahr 2011, also beim ersten Festival in Sulingen. Letztes Jahr stellte das Festival einen neuen Besucherrekord auf. Mit 12.000 Besuchern war es kurz vor Beginn zum ersten Mal ausverkauft. Mit einem prominenten Line-Up möchten die Veranstalter auch dieses Jahr viele Besucher locken. weiterlesen

 

ein-abschiedsgeschenk-an-die-fans-runrig-bitten-zum-letzen-tanz , Foto(s): Matt Liengie

Ein Abschiedsgeschenk an die Fans

Runrig bitten zum letzen Tanz

15. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Matt Liengie

Die musikalische Reise der schottischen Folk-Rock Band Runrig begann im Jahr 1973, als die beiden Brüder Rory (Bass, Gesang, Akustikgitarre) und Calum Macdonald (Perkussion, Gesang) anfingen Musik zu schreiben, die einerseits aus Rock mit schottischen Elementen und andererseits aus historischen schottischen Liedtexten und Songs in Gälisch bestanden. Mit diesen Songs und unterschiedlichen Musikern tourten sie seitdem um die Welt. Zunächst noch in kleinen Clubs in ihrer Heimat, spielten Runrig vor immer größerem Publikum. Durch zahlreiche Konzerte und Festivalauftritte erspielte sich die Band auch hierzulande eine treue Fangemeinde. Im August 2018 gaben sie allerdings ihr allerletztes Konzert, das man ab kommenden Freitag noch einmal als Audio- und Videoversion erleben kann. weiterlesen

 

die-sache-mit-dem-blumenkuebel-montreal-am-freitag-mit-hier-und-heute-nicht , Foto(s): Daniel Junker

Die Sache mit dem Blumenkübel

Montreal am Freitag mit „Hier und heute nicht“

14. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Daniel Junker

Die stets präsente, fleißige und spielfreudige Punk-Pop-Rock-Band Montreal steht vor der Veröffentlichung ihres mittlerweile siebten Studioalbums. „Hier und heute nicht“ ist der Titel und wird am kommenden Freitag, 16. August im Handel erhältlich sein. Das Cover ziert einen zerbrochenen Blumentopf und damit hat es was auf sich, wie unserer Artikel verraten wird. Auf ihrer bevorstehenden Herbsttournee werden Montreal in Hannover im Capitol auftreten. weiterlesen

 

auf-grosser-pop-punk-mission-me-on-monday-mit-living-to-get-more , Foto(s): Michael Bomke

Auf großer Pop-Punk-Mission

Me On Monday mit „Living To Get More”

14. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Michael Bomke

Eine Band, die in diesen Tagen und Wochen so richtig auf die Tube drückt, sind Me On Monday aus Leipzig. Man sei unter anderem unterwegs, das die oft angeführte Behauptung „Pop-Punk is dead“ zu widerlegen ist. Seit 2018 sind Me On Monday in neuer Besetzung aktiv und augenscheinlich top motiviert. Am vergangenen Sonntag stellte die Band ihre neue Single „Living To Get More“ vor und brachte auch das dazugehörige Musikvideo ins Netz. weiterlesen

 

vielseitig-in-hannover-das-tonstudio-loewenklang-mit-angeboten-fuer-musiker , Foto(s): Pressefreigabe/M.Gleichmann

Vielseitig in Hannover

Das Tonstudio Loewenklang mit Angeboten für Musiker

13. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/M.Gleichmann

Noch verhältnismäßig neu in der hannoverschen Musikszene ist das Tonstudio Loewenklang. An seinem Standort in der Stöckener Straße befindet sich das Studio seit dem Sommer 2018, inhabergeführt von Produzent, Komponist und Audio-Engineer Matthias Gleichmann. Im Tonstudio Loewenklang können Bands und einzelne Musikerinnen und Musiker nicht nur aufnehmen und ihre Aufnahmen mischen und mastern lassen, es gibt auch zahlreiche und vielfältige Zusatzangebote, wie etwa die Nutzung der Räume für Proben. Besonders geeignet erscheinen die Räumlichkeiten für Aufnahmesessions von kleineren Bandbesetzungen oder Solo-Künstlern im Singer-/Songwriter-Bereich. weiterlesen

 

wir-alle-sind-das-faehrmannsfest-so-liefen-die-auftritte-der-szene-bands-aus-hannover , Foto(s): Heiko Mohr

„Wir alle sind das Fährmannsfest“

So liefen die Auftritte der Szene-Bands aus Hannover

13. August 2019, Von: Heiko Mohr, Foto(s): Heiko Mohr

Das war es schon wieder, mit dem diesjährigen Fährmannsfest. In unseren Berichten konntet ihr schon viel über die allgemeine Stimmung und die Headliner erfahren. In diesem Artikel soll es um die Bands gehen, die das Fährmannsfest erst zu dem machen was es ist, die Szene-Bands aus Hannover. Um es mit den Worten von UrSolar-Frontfrau Nessa zu sagen: „Wir alle sind das Fährmannsfest". weiterlesen

 

musikalischer-entdeckertag-mia-und-kyles-tolone-zum-abschluss-des-faehrmannsfests , Foto(s): Jeff Kahra

Musikalischer Entdeckertag

MIA. und Kyles Tolone zum Abschluss des Fährmannsfests

12. August 2019, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jeff Kahra

Kostenloser Eintritt am dritten Tag des Fährmannsfests in Hannover, das lockt alljährlich nochmals zusätzlich viele Menschen auf das Festival-Gelände und so war es auch am gestrigen Sonntag. 8000 waren es laut Veranstalter, die sich gestern auf der Fährmannsinsel vor der Musikbühne und der Faustwiese mit der Kulturbühne und dem Kinder-und Kulturfest einfanden. Das macht an allen drei Tagen zusammen 17.000 Besucherinnen und Besucher die das alternativ geprägte Open-Air-Fest feierten. Die hannoversche Musikszene war Sonntag besonders stark vertreten, die Berliner Indie-/Elektro-Pop-Rock-Band MIA. und die Göttinger Indie-/Alternative-Rockband Kyles Tolone spielten zum Abschluss. weiterlesen

 

veraenderte-behoerdliche-auflagen-festival-a-summers-tale-pausiert-2020 , Foto(s): Robin Schmiedebach

„Veränderte behördliche Auflagen“

Festival „A Summer´s Tale“ pausiert 2020

12. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Robin Schmiedebach

Als das „A Summer´s Tale“ – Festival erstmals im Jahr 2015 in Luhmühlen stattfand, wurde das von vielen als Innovation in der deutschen Freiluftveranstaltungslandschaft wahrgenommen. Das Musik-und Rahmenprogramm mit seinen damals sehr neuen und vielfältigen Freizeitangeboten drumherum, galt vor allem als familienfreundlich, gemütlich und entspannt. „A Summer´s Tale“ etablierte sich schnell als sehr erfolgreiches, kultiviertes Festival. In den vergangenen Jahren traten hier unter anderem Patti Smith, Zaz, Tori Amos, Pixies, Garbage, PJ Harvey und Noel Gallagher´s High Flying Birds auf. Trotz des Erfolgs pausiert das Festival im kommenden Jahr und soll 2021 wieder stattfinden. weiterlesen

 

Weitere Artikel