Bildrechte: Sarah Lee, Pressefreigabe

David Gilmour wirkte rund um seiner Konzerte in der süditalienischen Stadt Pompeij recht zufrieden und glücklich. In unserer Rubrik "Gehört und Gesehen" stellen wir unter anderem seine Live-Blu-ray-Disc vor.

Weltstars, Newcomer und Hannover-Szene

Heute fünf neue CD-und Blu-ray-Disc-Kritiken bei uns

23. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sarah Lee, Pressefreigabe

Große Namen der Musikgeschichte treffen auf modern rockende Newcomerbands, Weltstars auf die Hannover-Szene. Dabei wird ein Zeitsprung von 46 Jahren vollzogen. Manche Stücke der vorliegenden CDs und Blu-ray-Dics sind frisch komponiert, andere in den frühen 1970er-Jahren entstanden. In unserer Rubrik „Gehört und Gesehen“ stellen wir heute die aktuellen Veröffentlichungen von Flash Forward, Volter, Yes, Spock´s Beard und David Gilmour vor. weiterlesen

 

koeln-show-von-marteria-live-auf-magentamusik-360-noch-karten-fuer-zusatzkonzert-in-hannover-im-maerz , Foto(s): Norbert Pfeifer

Köln-Show von Marteria live auf MagentaMusik 360

Noch Karten für Zusatzkonzert in Hannover im März

22. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Norbert Pfeifer

Der Rapper Marteria schwimmt in diesen Wochen und Monaten auf der Erfolgswelle ganz oben. Die bevorstehende Deutschland-Tour ist komplett ausverkauft. Das Konzert am 2.Dezember in der Kölner Lanxess Arena wird die bis dato größte eigene Tour-Show sein, die Marteria spielen wird. Der Telekom-Streaming-Dienst MagentaMusik 360 hat angekündigt, dieses Konzert live und in HD zu übertragen. Mit der Option, dass Zuschauerinnen und Zuschauer daheim verschiedene Blickwinkel wählen können. Am 15.Dezember wird Marteria in Hannover auftreten. Dieses Konzert ist seit langem ausverkauft, für das Zusatzkonzert am 20.März 2018 gibt es dagegen noch Karten. weiterlesen

 

brachialmelodik-aus-dem-untergrund-loewen-am-nordpol-haben-debuetalbum-draussen , Foto(s): Promo/LAN/Pressefreigabe

Brachialmelodik aus dem Untergrund

Löwen am Nordpol haben Debütalbum draußen

22. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/LAN/Pressefreigabe

„Stochern in der Asche“ ist der Titel des Debütalbums der Berliner Indie-Rock-Band Löwen am Nordpol, das Anfang November erschienen ist. Die 2012 gegründete Band bietet hierauf Indie-tyische Songs mit deutschen Texten. Melodischer Gesang trifft auf mitunter brachiale Gitarren-und Basssounds, die sich schon mal wie eine undurchdringliche und unüberwindbare Mauer auftürmen. Nach einer Release-Show in Berlin und weiteren Shows, die vorwiegend in ihrer Heimatstadt und Locations in Städten wie Chemnitz, Görlitz oder Postdam über die Bühne gingen, darf man gespannt sein, inwieweit Löwen am Nordpol bald ihren Aktionsradius markant erweitern. weiterlesen

 

post-delivery-depression-vermieden-ego-super-legen-geilah-stylah-vor , Foto(s): Nils Brederlow

Post-Delivery-Depression vermieden

Ego Super legen „Geilah Stylah“ vor

21. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Nils Brederlow

Neues von der Band Ego Super aus Hannover. Das Psycho-Rap-Rock-Trio legt mit „Geilah Stylah“ einen neuen Song samt Musikvideo vor und bietet damit einen ersten Eindruck, in welche Richtung das neue Ego-Super-Album gehen wird, das Anfang 2018 über das Label quadratisch rekords auf den Markt kommen soll. weiterlesen

 

thick-metal-music-without-geschrei-i-raise-the-siren-bringen-neue-songs-heraus , Foto(s): Promo/IRaiseTheSiren

„Thick metal music without Geschrei“

I Raise The Siren bringen neue Songs heraus

21. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/IRaiseTheSiren

In der hannoverschen Musikszene sind I Raise The Siren schon lange keine Unbekannten mehr. Bekannt ist die Band für ihren kraftvollen Alternative-Metal. Zuweilen ist man auch in Post-Rock-Gefilden unterwegs. Kurz vor einer kreativen Pause haben I Raise The Siren zwei ganz neue Songs auf diversen Online-Plattformen veröffentlicht. „Thick metal music without Geschrei“ lautet die Eigeneinschätzung und Ankündigung der Band in einem aktuellen Facebook-Post. weiterlesen

 

bekenntnis-zu-traditionellem-classic-rock-hannoveraner-ignore-the-sign-mit-debuet-im-februar , Foto(s): Martin Huch

Bekenntnis zu traditionellem Classic Rock

Hannoveraner Ignore The Sign mit Debüt im Februar

20. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

Nachdem die bevorstehende Veröffentlichung des Debütalbums der hannoverschen Rockband Ignore The Sign bereits das ganze Jahr über ein Thema in der Szene war, ist nun ein konkreter Termin in Reichweite: Am 23.Februar 2018 soll „A Line To Cross“, so der Titel, über Steamhammer/SPV in den Handel kommen. 13 Songs wird das Album beinhalten. Bereits im Februar dieses Jahres war ein Musikvideo zum Titeltrack erschienen. Eine zweite Vorabauskopplung ist für den 15.Dezember geplant. weiterlesen

 

emergenza-in-hannover-2018-mit-neuerung-erste-termine-stehen-bands-koennen-sich-buchen , Foto(s): Lisa Eimermacher

Emergenza in Hannover 2018 mit Neuerung

Erste Termine stehen, Bands können sich buchen

20. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

Emergenza ist als weltweit ausgerichteter Bandcontest auch dafür bekannt, stetig an seinen Abläufen zu arbeiten, Neuerungen einzuführen und mit neuen Partnern zu kooperieren. Das betrifft für das Jahr 2018 auch die Emergenza-Shows in Hannover. Dafür sind bereits zahlreiche Termine im Mephisto des Kulturzentrums Faust gebucht, für die sich Bands aus Hannover und der Region und anderen Teilen Niedersachsens anmelden können. 2018 werden in Hannover die Halbfinal-Konzerte entfallen, stattdessen soll es ein großes Stadtfinale Ende Mai im MusikZentrum geben. weiterlesen

 

risikofreudig-oder-traditionsbewusst-ein-interview-mit-torsten-boehmeke-vom-musikbrunnen , Foto(s): Sabrina Kleinertz

Risikofreudig oder traditionsbewusst?

Ein Interview mit Torsten Böhmeke vom Musikbrunnen

18. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Vielen sind die Baugerüste in der Grupenstraße auf dem Weg zwischen Kröpcke und Marktkirche in Hannover bereits aufgefallen. Der Musikbrunnen, der dort bereits seit 1972 ansässig ist und in vierter Generation geführt wird, hat umgebaut. Nun bietet sich den Kunden des Musikgeschäfts mehr Platz, um die verschiedensten Instrumente zu entdecken und zu erkunden. Wir trafen uns mit Torsten Böhmeke, der zusammen mit seiner Familie den Laden führt, zum Interview. weiterlesen

 

pure-notwendigkeit-fjort-haben-couleur-herausgebracht , Foto(s): Andreas Hornoff

Pure Notwendigkeit

Fjørt haben „Couleur“ herausgebracht

18. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Andreas Hornoff

Verfolgt man einige Medien und hört man sich bei Musikliebhabern aus Ecken wie Post-Rock oder Post-Hardcore um, fällt in den letzten Tagen und Wochen des Öfteren der Name Fjørt.. Die 2012 in Aachen gegründete Band zählt offenbar zu den derzeit besonders spannenden und angesagten Bands im weiten Feld der deutschen Musikszene, grobe Richtung Alternative. Am gestrigen Freitag ist das Fjørt -Album „Couleur“ erschienen, auf das zuletzt mit zwei inhaltlich zusammenhängenden Musikvideos aufmerksam gemacht wurde. Ziemlich spektakulär eine Social-Media-Live-Übertragung aus einem Hotel im September. Im Januar besuchen Fjørt im Verlauf ihrer Tour auch wieder Hannover und treten im MusikZentrum auf. Ein kurzer Blick zurück und nach vorn. weiterlesen

 

in-reduziertem-ambiente-nathan-gray-von-boysetsfire-solo-aktiv , Foto(s): Promo/Uncle M

In reduziertem Ambiente

Nathan Gray von Boysetsfire solo aktiv

17. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Uncle M

Als Sänger und Frontmann der US-Post-Hardcore-Band Boysetsfire schlägt Nathan Gray für gewöhnlich laute und harte Töne an, aber Gray hat hinsichtlich seines künstlerischen Wirkens auch noch andere Facetten. Das zeigt er ziemlich eindrucksvoll mit seiner aktuellen Solo-Single „Echoes“, einer ersten Auskopplung aus dem im Januar erscheinenden Album „Feral Hymns“. Dieses Solo-Debüt bringt den Hörern Nathan Gray als Künstler näher, der seine Musik im akustischen Gewand präsentiert. Anfang Februar wird er im Verlauf einer Solo-Tour auch in Hannover auftreten. weiterlesen

 

Southern Rock trifft Western Metal

Molly Hatchet mit Dezperadoz in Hannover

17. November 2017, Von: Redaktion

Bei so vielen aktuellen, modernen –manche nennen es auch zeitgemäßen – Acts, die in Hannover derzeit beinahe täglich auf Bühnen der Stadt stehen, sind Shows mit Urgesteinen eines Genres eher selten. Kommt die Sprache auf Southern Rock, dann fällt nicht wenigen sicher der Name Molly Hatchet ein. Diese bereits Mitte der Siebziger gegründet Band spielt in der Vorweihnachtszeit eine Show im MusikZentrum. Das ist aber nicht alles. Mit Dezperadoz aus Heidelberg ist eine Band dabei, die unter „Western Metal“ firmiert. weiterlesen

 

rueckwaerts-geguckt-fettes-brot-praesentieren-gebaeck-in-the-days , Foto(s): Till Haupt

Rückwärts geguckt

Fettes Brot präsentieren „Gebäck In The Days”

16. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Till Haupt

Die Hamburger HipHop/Pop-Formation Fettes Brot gehört zu den dienstältesten und populärsten Bands ihrer Zunft. Anfang Dezember wollen Fettes Brot das Live-Album „Gebäck In The Days“ auf den Markt bringen, das vor gut einem Jahr im Verlauf von drei Shows im Mehr!Theater ihrer Heimatstadt entstanden ist. Einige illustre Gäste gesellten sich zu dem Trio auf die Bühne, unter anderem Sven Regener, BOY und Der Tobi und Das Bo von 5 Sterne Deluxe. Am vergangenen Montag ist ein erstes Live-Video aus „Gebäck In The Days“ erschienen, der Song „Nordisch By Nature (Pt.1)“. weiterlesen

 

neue-offene-buehne-in-hannovers-nordstadt-premiere-in-der-strangriede-stage-im-dezember , Foto(s): Promo/StrangriedeStage

Neue „Offene Bühne“ in Hannovers Nordstadt

Premiere in der Strangriede Stage im Dezember

16. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/StrangriedeStage

Offenheit und künstlerische Vielfalt stehen bei diesem Veranstaltungsformat im Vordergrund. Erstmals öffnet die Strangriede Stage in Hannovers Nordstadt am Donnerstag, dem 14.Dezember seine Tür zu einer „Offenen Bühne“. Hier geht es offensichtlich nicht ausschließlich um Musik, sondern um die Präsentation unterschiedlicher Kunst-und Unterhaltungsform von Akteuren aus der Leinemetropole. weiterlesen

 

neue-musik-von-mutz-ep-mit-vier-neuen-songs-am-1dezember , Foto(s): Marcel Hübner

Neue Musik von Mutz

EP mit vier neuen Songs am 1.Dezember

15. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Marcel Hübner

Den Celler Sänger, Gitarristen und Songschreiber Moritz Hempel kennt man nicht nur in der hannoverschen Musikszene seit vielen Jahren besser unter seinem Künstler/Szene-Spitznamen Mutz. Als Frontmann der Thrash-Metal-Band Drone tourte er in der Vergangenheit europaweit und trat vereinzelt auch in anderen Teilen der Welt auf. Neben seinen Aktivitäten mit Drone verfolgt er seit längerem auch eine Solo-Karriere als Singer-/Songwriter. In dieser Rolle veröffentlicht Mutz am 1.Dezember eine EP mit neuen Songs, die er –im Gegensatz zum Debüt „Get Me Nutz“- komplett solo eingespielt hat. weiterlesen

 

Weitere Artikel