Gehört und Gesehen - Expected Errors

14.06.2007Steve Brockmann

Steve Brockmann

Expected Errors

Fencesound Music (2007)

Dass man auf der nordfriesischen Insel Sylt nicht nur viel Geld ausgeben oder Schickeria-mäßig feiern, sondern auch inspirierte Rockmusik aufnehmen kann, beweist Gitarrist, Mulitinstrumentalist und Komponist Steve Brockmann. In Bredstedt/Westerland ist Brockmann (Jahrgang ´65) zu Hause und hat vor einigen Wochen die rein instrumental gehaltene CD „Expected Errors“ fertig gestellt in deren Mittelpunkt satt klingende wie kreativ ausgeklügelte E-Gitarren-Riffings und geschmackvolle Soli stehen.

Im weitesten Sinne ist Steve Brockmann im Bereich Rock/Hardrock/Metal unterwegs, mal darf es aber durchaus auch ein wenig in Richtung Progressive gehen. Zu seinen Inspirationsquellen und musikalischen Favoriten insbesondere in puncto Sound gehören unter anderem Musiker wie Ty Tabor, einige Mitglieder von Spock´s Beard, Jimi Page oder Deep-Purple Organist Jon Lord. Apropos Keyboards im Allgemeinen und Orgel im Speziellen: Auf „Expected Errors“ kommen neben verschiedenen Gitarren auch die Hammondorgel zum Einsatz und die darf dann hier und da auch mal solieren.

Gut gelungen sind sie die elf Stücke und obwohl Steve Brockmann inzwischen auch schon einige Jahre Lebensalter auf dem Buckel hat und nicht mehr zu den jungen,hippen frischen Acts des Musikzirkus zählt, klingen seine Tracks nicht ausgelutscht oder gar alt. Es ist die musikalische Reife, der Blick auf das Wesentliche, die Intensität der Kompositionen, die diese Platte auszeichnen. Hochgeschwindigkeits-Soli und bloßes Technik-Gefrickel findet man –glücklicherweise- nicht auf „Expected Errors“.

Haben international renommierte Top-Gitarristen wie etwa jüngst Daryl Stuermer mit ihren Instrumental-Alben mitunter eher für gepflegte Langeweile gesorgt ist diese Platte von Steve Brockmann eine rundum gut hörbare, für aktive Musiker, insbesondere Gitarristen, möglicherweise inspirierende Angelegenheit.

www.steve-brockmann.de


Andreas Haug
()
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite