Gehört und Gesehen - Intelligentes Leben

21.02.2018Das Pack

Das Pack

Intelligentes Leben

OMN Label Services (2018, CD)

Gegründet wurde das Pack 2008 von Pensen Paletti und Flozze. 2010 veröffentlichte das Hamburger Duo ihr Erstlingswerk „Das Pack“ und konnte mit ihren Titeln „Heavy Metal Kind“ oder „ Mein Schwan“ sich erste Fans erspielen. Nach dem zweiten Album „Macht Doch Was Ihr Wollt“ im Jahr 2012, verließ Flozze das Duo. In den folgenden Jahren suchte sich Pensen Paletti diverse andere Mitglieder für sein Projekt, mit denen er 2014 das Album „Kopenhagen“ veröffentlichte. Nach nunmehr vier Jahren Pause erschien kürzlich das vierte Album mit dem Titel „Intelligentes Leben“.

Mit der aktuellen Besetzung, die aus Rosi (Drums), Zorro (Bass) und Pensen Paletti (Gitarre und Gesang) besteht, wollen das Pack ihre alten Fans begeistern und neue Fans hinzugewinnen. Die insgesamt zehn Titel bewegen sich musikalisch zwischen Deutschrock, Metal und Punk.

Gleich beim ersten Titel „Bessere Zeiten“ kann man schon ahnen wo die musikalische Reise hingehen soll. Mit verzerrten Rockgitarren singt Pensen Paletti, dass man nicht auf bessere Zeiten warten , sondern sich einen Plan machen und ihn umsetzen soll. Der zweite Titel „Creme dich ein“ bewegt sich musikalisch im ähnlichen Bereich wie „Bessere Zeiten“ und erinnert irgendwie an deutsche Bands, die Anfang bis Mitte der 2000er Jahre berühmt waren, wie zum Beispiel „Virginia Jetzt!“.

Ein ganz anderen Einschlag hingegen haben „Ohne Gefühl“ und „Stöckelschuh“. Die beiden Metalsongs laden zum Pogen ein und könnten damit zu beliebten Songs auf ihren Konzerten werden. Das gleiche gilt auch für „Rutsch rüber“. Doch statt zu pogen, könnte man hier wohl eher schunkeln. Die Songs „Hartgekochtes Herz“ und „Ich seh dich“ kommen wieder ernsthafter daher. Wobei ersterer kräftig nach vorne geht und zweiterer eher wie eine Ballade anmutet.

Alles in allem ist „Intelligentes Leben“ eine Mischung aus verschiedenen musikalischen Genres und auch textlich ist alles mit dabei. Zum einen gibt es Textzeilen wie zum Beispiel „Was willst du werden, was willst du bleiben?“ im Song „Bessere Zeiten“ aber auch Zeile wie „Ich geh auf Stöckelschuhen durch Karstadt“. Wer sich von der großen Bandbreite von Musik und Text nicht abschrecken lässt, kann gerne zugreifen.


Stephan Meßmann

(6 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.daspack.de
www.facebook.com/daspackhamburg

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Das Pack - Kopenhagen (2014)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite