Gehört und Gesehen - Well Wasted Time

13.02.2015Robby Ballhause

Robby Ballhause

Well Wasted Time

Yellow Snake Records (2015, CD)

Der aus Hannover stammende Sänger, Gitarrist und Songschreiber ist in jüngster Vergangenheit äußerst umtriebig. Zahlreiche Konzerte auch außerhalb der Heimatregion, ein ausverkauftes Album-Release-Konzert mit Band im Januar in der Marlene und gute Kritiken für seine jüngsten Platten sind bei Robby auf der Habenseite. Nach dem von der Öffentlichkeit gut aufgenommen und viel beachteten Album „Greengrass“ legt der Musiker nun mit „Well Wasted Time“ nach.

„Well Wasted Time“ ist ein Solo-Album, das Robby Ballhause gänzlich ohne Band aufgenommen hat. Hier und da hat sein langjähriger musikalischer Wegbegleiter Christian Schulz noch ein paar Beiträge geleistet, ansonsten sind die 13 Songs einfach Robby Ballhause pur: Songs mit Gitarre und Gesang. Auch wenn diese Songs bereits im Bandkontext präsentiert wurden, in diesen Solo-Versionen wirken sie stärker.

Ausgefeilte Songs zwischen Folk, Americana und Blue-Grass prägen auch dieses Album. Balladen, flotte, fröhlich beschwingte Mid-und Uptempo-Nummern, Gitarren-Pickings, Licks und Harmoniefolgen abseits des gewöhnlichen 08/15 Singer-Songwriter-Wirkens, darüber Robbys gewohnter sehr amerikanisch ausgeprägter Gesang.

Kultivierte Songwriter-Kunst, guter Sound und einfach verlässliche Qualität, die der Musiker auch auf diesem Album bietet. Eine runde Sache und gelungen. Mehr ist zu „Well Wasted Time“ dann eigentlich auch nicht zu sagen.


Andreas Haug
(7 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.robbyballhause.de

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Robby Ballhause - Greengrass (2013)
Robby Ballhause & Band - Sing Me A Story (2009)
Robby Ballhause & Band - Simply Live (2003)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite