Gehört und Gesehen - Chapter And Verse

13.02.2015Funeral For A Friend

Funeral For A Friend

Chapter And Verse

End Hits (2015, CD)

Funeral For A Friend sind nicht kleinzukriegen – und das ist auch gut so! Eigentlich hätte man nach „Casually Dressed And Deep In Conversation“ schon denken können, dass Funeral For A Friend keinen mehr draufsetzen können, obwohl die Waliser in regelmäßigen Abständen neue Platten veröffentlichten, die zwar gut waren, aber das Album nicht ganz toppen konnten. Mit ihrem neuesten Output „Chapter And Verse“ ist Funeral For A Friend dies jedoch gelungen.

Auf „Chapter And Verse“ setzen Funeral For A Friend nochmal einen drauf und ziehen frohen Schrittes immer weiter weg vom Alternative Rock direkt gen modernem Post Hardcore, allerdings ohne Gefahr zu laufen, in der breiten Masse unterzugehen.

Und dabei lief es für Funeral For A Friend Bandmitgliedstechnisch nie zu 100 % rund. Soll heißen: Acht Studioalben gingen einher mit sieben Line Up-Täuschen. Aber so etwas kann einer Band auch gut tun; Funeral For A Friend scheint es jedenfalls zumindest nicht geschadet zu haben.

Mit „Chapter And Verse“ haben Funeral For A Friend ein starkes Album veröffentlicht, das sich wohl in viele Post Hardcore- und Punkrockherzen spielen wird. Und das vollkommen zu Recht!


Hanna Rühaak
(9 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.facebook.com/funeralforafriend

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Funeral For A Friend - Hours – Live at Islington Academy (2015)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite