Gehört und Gesehen - The Who Hits 50!

14.11.2014The Who

The Who

The Who Hits 50!

Polydor (2014, CD)

Als ultimative Hitsammlung wird „The Who Hits 50!“ der britischen Rocklegende The Who mit einem recht netten Wortspiel betitelt – und bei dieser Band Hits zu finden, ist wahrlich nicht schwierig. Nach den Beatles und den Stones feiern nun auch The Who ihr goldenes Jubiläum und lassen selbstverständlich auch ihre Fans daran teilhaben: Mit altbekannten Hits und einem neuen Song.

Mit 42 Songs gibt es auf „The Who Hits 50!“ einiges auf die Ohren. Tatsächlich sind bereits 50 Jahre ins Land gezogen, seit die Briten "Zoot Suite" veröffentlichten – die erste Single, die die Band damals noch unter dem Namen The High Numbers auf den Markt brachte.

Natürlich umfasst das Album weitere Hits; Songs wie „I Can´t Explain“ und „My Generation“ dürfen in der Sammlung nicht fehlen. Highlights können auch weniger bekannte Stücke wie „Dogs“ oder „Call Me Lightning“ sein, die an dem ein oder anderen damals, um genau zu sein 1968, vorbeigegangen sein könnten.

Doch auf „The Who Hits 50!“ wird nicht nur in Erinnerungen geschwelgt, auch ein neuer Song ist auf der Hitsammlung zu finden: „Be Lucky“ - wurde im Spätsommer in den British Grove und Yellowfish Studios mit den langjährigen The Who-Livemusikern Zak Starkey (Schlagzeug) und Pino Palladino (Bass), und mit dem früheren Style Council und Dexys-Keyboarder Mick Talbot aufgenommen. Alle Einnahmen gehen an Charity Teen Cancer America, eine Organisation im Bereich Krebs bei Kindern, die Roger Daltrey und Pete Townshend 2011 gründeten.

Produziert wurde das neue Stück von Dave Eringa, der vor allem für seine Arbeit mit den Manic Street Preachers und mit Wilko Johnson und Roger Daltrey bekannt ist. Der Song ist das erste neue Stück der Band seit acht Jahren.

Bereits im Juni überzeugten The Who mit ihrem Live-Album „Quadrophenia: Live in London“ und zeigten fast 50 Jahre nach Bandgründung nochmals live, warum sie eine der größten Rockbands unserer Zeit sind. „The Who Hits 50!“ schließt an diese Ära an und The Who-Fans können sich freuen: „Be Lucky“ soll als Vorreiter eines neuen Albums dienen.


Hanna Rühaak
(8 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.thewho.com

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
The Who - Quadrophenia: Live in London (2014)
The Who - Who´s Next (Classic Albums-DVD) (0)
The Who - Live At The Royal Albert Hall (2003)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite