Gehört und Gesehen - Drone

21.03.2014Drone

Drone

Drone

Metalville (2014, CD)

Die Bezeichnung „Drone“ beschreibt nicht nur ein unbemanntes Flugobjekt sondern auch eine männliche Arbeiterbiene. In diesem Fall sind allerdings beide Varianten nicht gemeint, sondern die Celler Band, die mit ihrem neuen, selbstbetitelten Album in den Startlöchern steht. Auf diesem zeigen sich die vier Musiker sehr abwechslungsreich und zeigen, dass harte Musik auch mit sanften Tönen vereinbar ist.

Mit einem Titel für ihr Album haben sich Drone nicht lange herumgeschlagen und es schlicht nach dem Bandnamen benannt. „Drone“ ist das vierte Album der Band und angesichts der Titel der anderen Alben – wie unter anderem Juggernaut von 2009, das (Achtung, reine Spekulation) nach dem Marvel-Bösewichten benannt sein könnte – auch kein Beinbruch. Wenn auch eigentlich eher ungewöhnlich, denn zumeist werden die Debütalben selbstbetitelt – es sei denn, es handelt sich um Billy Talent.

Bereits seit zehn Jahren musizieren die vier Celler gemeinsam und auch sie haben sich ein eigenes Genre für ihre Musik ausgedacht: „101 % Sexmetal“. Als größte Waffe werden ihre Liveshows gehandelt, doch auch ihr Album kann sich bereits durchaus sehen lassen. Mit ihrer Musik erinnern sie teilweise an Genrekollegen wie etwa Linkin Park oder Nickelback, wenn man denn Vergleiche ziehen will.

„Es geht darum, Musik zu machen, die uns und die Leute kickt und Bock auf feiern macht. Musik, zu der man einfach mal eskalieren kann!“, so die Band in ihrer aktuellen Presseinformation. Doch neben der geplanten Feierei werden durchaus auch ruhige Töne angeschlagen und „Hund And Over“ kann man schon beinahe als Ballade bezeichnen, besonders zum Ende werden deutlich sanftere Klänge angeschlagen.

Jeder, der auf diese Art von Musik steht, wird mit dem vierten Werk von Drone wohl auch vollauf zufrieden sein und Drone werden ihr Vorhaben sicherlich in die Tat umsetzen können.


Hanna Rühaak
(7 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.dronemetal.com

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Drone - Head-On Collision (2007)
Drone - Octane (2006)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite