Gehört und Gesehen - Metropole

17.01.2014The Lawrence Arms

The Lawrence Arms

Metropole

Epitaph Records (2014, CD)

Gut Ding will Weile haben – das dachte sich auch die US-amerikanische Punkrockband The Lawrence Arms und beschloss, erst dann ein neues Album zu veröffentlichen, wenn sie „wirklich etwas zu sagen haben“. Das hat ganze acht Jahre gedauert, doch nun erscheint die neue Platte „Metropole“.

Irgendetwas ist anders: Das prägnante Organ von Sänger Brendan Kelly ist durchaus noch zu vernehmen, aber warum plötzlich leicht glattgebügelt? Nachdem schon beim neusten Werk der Band Polar Bear Club gegrübelt wurde, warum sich alles an Rauheit in der Stimme von Sänger Jimmy in Luft ausgelöst hat (die Stimme habe sich – angeblich – einfach so verändert), wirft so eine Tatsache natürlich Fragen auf.

Zugegeben, ganz so schlimm ist es bei The Lawrence Arms dann doch nicht – aber im Vergleich zum Vorgänger „Oh! Calcutta!“, der 2006 via Fat Wreck Chords auf den Markt kam, ist der Unterschied nicht zu überhören.

Der Unterschied zwischen der cleanen Stimme von Chris McCaughan und der kratzigen von Brendan Kelly wird immer noch deutlich und nach ein paar Songs wirkt es fast, als hätte sich Kelly eingesungen und röhrt wie eh und je.

1999 in Chicago gegründet haben sich The Lawrence Arms bereits zwei Jahre später einen Namen in der Szene erspielt und konnten so gleich zwischen mehreren Angeboten verschiedener Label wählen. Da lag es natürlich nicht fern, dass sie ihr Album auf Fat Wreck Chords veröffentlichten – einem der größten Punkrocklabel der Welt, gegründet von NOFX-Sänger Fat Mike.

Für „Metropole“ wechselte das Trio jetzt allerdings zu den Kollegen von Epitaph Records, dessen Inhaber nicht minder bekannt ist, handelt es sich hier doch um Bad Religion-Gitarristen Brett Gurewitz.

Mit „Metropole“ haben The Lawrence Arms nach acht Jahren ein starkes Punkrock-Album veröffentlicht - das Warten hat sich durchaus gelohnt.


Hanna Rühaak
(9 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.lawrencearms.org
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite