Gehört und Gesehen - Fire Within

27.09.2013Birdy

Birdy

Fire Within

Warner Music International (2013, CD)

Gerade einmal 17 Jahre ist die britische Popsängerin Jasmine van den Bogaerde alias Birdy alt, die mit ihrer sanften und eigenen Stimme weltweit die Hörer für sich begeistern konnte. Ihre erste selbstbetitelte Platte brachte Birdy 2011 auf den Markt, nun folgt ihr neustes Werk „Fire Within“.

Einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album gabe es wie üblich bereits: Birdy veröffentlichte die beiden Singles „Wings“ und „No Angel“ auf iTunes. Mit ruhiger Popmusik kann sich die Britin problemlos neben Sängerinnen wie Lana Del Ray, Elli Goulding und Florence And The Machine einreihen.

Junge Sängerinnen scheinen zur Zeit in aller Munde zu sein, denn Musikerinnen wie die oben genannten feiern große Erfolge. Der kommerzielle Durchbruch in Deutschland gelang Birdy im Dezember 2012, als sie im Finale der Castingshow „The Voice Of Germany“ auftrat und zusammen mit Finalistin Isabell Schmidt den Song „People Help The People“ performte.

Sie selbst nahm im Alter von zwölf Jahren an dem Talentwettbewerb „Open Mic UK 2008“ teil. Dort gewann sie sowohl die Kategorie "unter 18" als auch die Gesamtwertung "Grand Prize" mit dem Titel "Be Free", den sie selbst komponiert hatte.

Als Preis für ihren Sieg winkte eine sechstägige Studioaufnahmen. Rund zwei Jahre dauerte es, bis das erste Album „Birdy“ veröffentlicht wurde. Die Platte schaffte es bis auf Platz 16 der deutschen Albumcharts.

Mit 17 das bereits zweite Studio-Album (2012 erschien ein Live-Album von einer Show in London) zu veröffentlichen, ist schon eine beachtliche Leistung. Mit träumerischen Songs und einer ausdrucksstarken Stimme glänzt Birdy auf ihrem neuen Werk „Fire Within“ und sorgt für eine zauberhafte Stimmung.


Hanna Rühaak
(8 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.officialbirdy.com
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite