Gehört und Gesehen - Endlich

25.04.2013Drei Tage Wach

Drei Tage Wach

Endlich

Dreiklang Music / H´Art (2013, CD)

Drei Tage Wach, das ist kraftvoller und zum Teil furioser Indie-Elektro-Pop-Rock aus Hannover. „Endlich“, der Titel des 13 Tracks umfassenden Debütalbums ist gleichzeitig Programm, denn Drei Tage Wach, die bis zum Sommer 2012 als Midas Inc. firmierten, haben sich viel Zeit für die Produktion ihres ersten Longplayers gelassen.

Im Anschluss an die Bandgründung im Jahr 2008 ging es für das Sextett zunächst auf die Bühne. Zahlreiche, mitunter sehr vitale bis wilde Live-Shows stehen seitdem zu Buche. Neben eigenen Konzerten spielte man als Midas Inc. und später als Drei Tage Wach support-Shows für Bands wie unter anderem Bakkushan und 5Bugs und stand im Billing von Festivals wie dem Open-Flair in Eschwege und dem Fährmannsfest in Hannover.

Es wurde also Zeit, dass die Band ein komplettes Album vorgelegt. Mit „Endlich“ zeigen Drei Tage Wach auf, dass es eine durchaus gute Entscheidung war, zunächst an Songs zu feilen, neue Ideen weiterzuentwickeln, ausgiebig Bühnenerfahrung zu sammeln und nicht mit einem womöglich übereilten Schnellschuss ein Album aus dem Boden zu stampfen, das vielleicht schon wenige Monate nach Veröffentlichung nicht mehr repräsentativ ist.

Die 13 Songs zeigen, dass sich die sechs Hannoveraner gekonnt zwischen melodiösen, eingängigen Songs und knalligen, tanzbaren Beats und Riffs mit Synthie-und Elektro-Farbtupfern bewegen. Intelligenter, pfiffig inszenierter und knackig arrangierter moderner Großstadt-Pop-Rock mit Party-Punk-und auch mal dezentem Disco-Einschlag – damit dürften Drei Tage Wach ein recht breites Publikum erreichen.

Songs wie die erste Single-Auskopplung „Keine Angst“, „Blockschrift“, „Party Party“ und „Machdichlächerlich“ gehen schnell ins Ohr und in die Beine und trotz allem künstlerisch modernen und zeitgemäßen Erscheinungsbild machen Drei Tage Wach nicht den Eindruck, eine Eintagsfliege oder ein vorübergehend angesagtes hippes Thema zu sein, sondern eine handfeste, gestandene und spritzige Band.

Am 3.Mai 2013, dem Veröffentlichungstermin von „Endlich“, präsentieren Drei Tage Wach ihr Debüt im Rahmen eines CD-Release-Konzertes im Béi Chéz Heinz in Hannover, am Tag darauf in Göttingen. Im Anschluss heißt es für die Band wieder verstärkt: rauf die Bühnen, spielen, touren. Im Sommer unter anderem wieder im Raum Hannover, wenn Drei Tage Wach die Mainstage des WaterVention-Festivals in Mellendorf mit Acts wie Jupiter Jones und Stanfour teilen.


Andreas Haug
(8 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.dreitagewach-band.de
www.dreiklang-music.de
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite