Gehört und Gesehen - Sempiternal

12.04.2013Bring Me The Horizon

Bring Me The Horizon

Sempiternal

Rca Int. (2013, CD)

In der Szene sind die Metalcorer Bring Me The Horizon bekannt wie bunte Hunde, besonders Frontmann Oliver Sykes, der sich über viel Zuspruch aus der weiblichen Fanbase erfreuen darf. Mit Sempiternal haben die vier Briten aus Sheffield ihr viertes Studioalbum veröffentlicht.

Bring Me The Horizon spielen Metalcore, der wohl eindeutig kommerziell ausgerichtet ist. Warum sonst sollte das neue Album einer solchen Band auf einer Seite wie Bild.de gestreamt werden? Aber sei es drum, erfolgreich sein zu wollen ist keine Schande.

Bring Me The Horizon besteht bereits seit 2004, die Bandmitglieder waren damals um die 18 Jahre alt. Fast schon ein wenig alt, fangen doch die ersten Bandgehversuche meist um die 14 oder 15 Jahre an.

2006 wurden sie bei den britischen Kerrang! Awards als beste britische Newcomer geehrt, 2011 gewann sie bei diesen Awards für ihr drittes Album "There Is A Hell , Believe Me I´ve Seen It. There Is A Heaven, Let´s Keep It A Secret" den Award für das beste Album, ein Jahr später wurde ihr Video "Alligator Blood" mit dem "Best Video"-Award ausgezeichnet.

Und die Briten sind nicht umsonst so erfolgreich: die Musik spricht auch die jüngere Metalcore-Generation an, der Synthesizer bringt noch einmal etwas von dem gerade angesagten Beat rein, der Sound ist aggressiv und druckvoll aber auch mal sanft, gar melancholisch und ruhig, erinnert Stellenweise gesanglich an Chester von Linkin Park - nur eine ordentliche Spur düsterer.

Gemixt wurde das Album vom britischen Elektronikkünstler Draper, der dem Album eine präsente DubStep-Note verpasste. Wer erfolgreich sein will, muss eben mit dem Trend gehen, aber trotzdem steht der Metalcore im Vordergrund. Mit Sempiternal ist Bring Me The Horizon auf jeden Fall ein starkes Album gelungen - Metalcore mit Zeitgeist eben.


Hanna Rühaak
(8 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.bringmethehorizon.co.uk

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Bring Me The Horizon - That´s The Spirit (2015)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite