Gehört und Gesehen - Emotionale Zitrone

21.03.2013Fabian Von Wegen

Fabian Von Wegen

Emotionale Zitrone

It Sounds (2013, CD)

„Was willst du eigentlich von diesem Leben?“ Eine gute Frage, die Fabian Von Wegen da stellt. Eine Antwort darauf hat er natürlich nicht – wie auch, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Aber Recht hat er mit seinen Texten, die auf seinem Debütalbum „Emotionale Zitrone“ zu hören sind.

Mit seinen Songs trifft Fabian Von Wegen vermutlich den Nerv vieler Jugendlicher heutzutage – zwar ohne elektronische Klänge aber dafür mit viel Gefühl und Texten, die vom Verlorensein im Leben, der Zeit und – natürlich – der Liebe handeln. Themen, die niemals an Aktualität verlieren. Mit Herz und Hirn.

Fabian von Wegen schafft es, seine Songs unglaublich authentisch rüberzubringen, hier spricht jemand aus dem Herzen. Mal fröhlich, mal nachdenklich, vielleicht sogar ein bisschen traurig oder wehmütig.

Die Texte sind wie das Leben: kein Ponyhof eben. Es läuft nicht immer alles so, wie man es will, das Leben ist nun einmal nicht immer fair. Das ist es sogar meistens nicht. Und auch das behandelt Fabian Von Wegen in seinen Texten.

Doch eines schwingt in den Liedern immer mit: die Hoffnung. Die Hoffnung darauf, dass wieder alles gut wird. Und so wie das Leben meistens nicht fair ist, wird es eben eigentlich auch immer eines: alles wieder gut.


Hanna Rühaak
(8 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.fabianvonwegen.de
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite