Gehört und Gesehen - Holon:Anamnesis

30.08.2012The Hirsch Effekt

The Hirsch Effekt

Holon:Anamnesis

Cargo Records (2012, CD)

Geigenintros hört man auch nicht oft, jedenfalls nicht, wenn man meint, sich eigentlich in Punk-Rock-Gefilden (oder zumindest etwas in dieser Richtung) zu befinden. The Hirsch Effekt lassen sich allerdings auch absolut nicht in eine Schublade stecken – da wird experimentiert was das Zeug hält und für einige musikalische Überraschungen gesorgt.

Bei so vielen verschiedenen Instrumenten, Tempowechseln und teilweise schiefen Tönen wird einem fast schwindelig und man weiß gar nicht, worauf man zuerst hören soll. Da ist wirklich so gut wie jede Musikrichtung enthalten: es beginnt ruhig und langsam mit einer Geige. Recht harmlos, man wägt sich schon in Sicherheit, als plötzlich in feinster Metalcore-Manier losgeballert wird, mit hämmerndem Schlagzeug und tiefen, gröhlenden Shouts. Das wirkt dann doch eher befremdlich und gepaart mit den etwas unkoordiniert wirkenden Melodien ist es auch auf Dauer irgendwie etwas anstrengend. Auf den ersten „Blick“ wirkt alles etwas unkoordiniert, doch bei so einem Ausmaß an Unkoordination ist es wahrscheinlich eines genau nicht: Unkoordiniert eben. Sonst würde das alles gar nicht funktionieren. Da bekommt der Satz "Musik ist Kunst" eine wirklich tiefergehende Bedeutung.

Ist das jetzt einfach genial oder doch nur anstrengend und eher im Bereich „nervig“ einzuordnen? Außergewöhnliche Musik fordert wahrscheinlich außergewöhnliche Hörer. The Hirsch Effekt bietet auf jeden Fall ordentlich Input für jedes Ohr – ob positiv oder negativ muss dann jeder selbst entscheiden. Was Kreativität angeht sind die Jungs auf jeden Fall ganz weit vorne mit dabei - und Kreativität ist ja bekanntlich nie schlecht.


Hanna Rühaak
(8 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.facebook.com/thehirscheffekt

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
The Hirsch Effekt - Holon:Agnosie (2015)
The Hirsch Effekt - Holon:Hiberno (2010)
The Hirsch Effekt - The Hirsch Effekt (2009)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite