Gehört und Gesehen - Born Villain

24.05.2012Marilyn Manson

Marilyn Manson

Born Villain

Vertigo Berlin/Universal Music (2012, CD)

Ein neues Album vom Vorzeige-Antichristen Nr. 1. Muss man das hören? Seien wir doch mal ehrlich. Genauso wie das Privatleben von Brian Hugh Warner (bürgerlicher Name) in den letzten Jahren ein stetiges Auf und Ab war, erging es auch seinem künstlerischen Treiben.

An die Ausdruckskraft der frühen Werke konnte der Schock-Rocker nicht mehr anknüpfen, es wurde immer normaler, softer, angepasster. Vielleicht auch ein Zeichen dafür, dass man als Konsument immer mehr abstumpft und falsche Kontaktlinsen plus weiße Schminke nicht mehr ausreicht um nachts schlecht einzuschlafen.

„Born Villain“ bezeichnen die Musiker selbst als einen Schritt zu den Anfängen. Das kann man auch fast so unterschreiben. Den Songs haftet deutlich weniger Schnickschnack an, meistens gibt es wirklich nur einen stumpfen Drumbeat gepaart mit einer überverzerrten Gitarre, die brav die Powerchords durchschrubbt. Hier und da ein bisschen Joy Division, ein wenig Punk Appeal, fertig ist der Salat.

Das funktioniert alles auch ganz prima. Ohne Herrn Manson zu sehen, muss man allerdings leider ab Mitte der Platte dann doch ein Gähnen unterdrücken. Am besten ist der bereits 1969 geborene Musiker, wenn er sich langsam durch die Songs durchquält und die eigene Verletzlichkeit herauskehrt, wie bei dem programmatischen Titel „Slow Motion“ oder auch beim Titelsong. Fast schon eine Ballade, aber unglaublich gut ist außerdem „Breaking The Same Old Ground“. Schick!

Letzten Endes gibt es allerdings wenig Aufhorcher, zu wenig, das hängen bleibt. Da hilft es auch nicht, dass mal wieder ein Fremd-Song den Manson-Stempel aufgedrückt bekommt. Diesmal muss „You´re So Vain“ von Carly Simon daran glauben. Unnötig und auch keine besonders gute Coverversion.

Fazit: Die richtige Richtung ja, nur im falschen Tempo.


Jan Hagerodt
(5 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.marilynmanson.com
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite