Gehört und Gesehen - Live At Home Again

06.12.2011Werner Nadolny´s Jane

Werner Nadolny´s Jane

Live At Home Again

Fährmannsfest e.V. (2011, DVD)

Am Freitagabend, dem 5.August 2011, spielte Werner Nadolny´s Jane auf Hannovers Fährmannsfest -Open-Air. Die rund 60-minütige Show geriet auf dem vollbesetzten Gelände bei langsam untergehender Sonne besonders stimmungsvoll.

Nicht nur das zahlreich anwesende Publikum und das besondere Ambiente des Fährmannsfests mit der großen Musikbühne direkt an der Gabelung der Flüsse Ihme und Leine waren ein nahezu perfekter Rahmen für das Konzert, die Band um Werner Nadolny, Torsten Ilg, Dete Klamann, Rolf Vatteroth, Sven Petersen und Doctor Bogarth präsentierte sich zudem in ausgezeichneter Verfassung und Spiellaune.

Einer der Höhepunkte war der Auftritt von Rockröhre Jutta Weinhold, die gemeinsam mit der Band „The One Outside“ performte und den Song „A Little Big While“ im Duett mit Sänger Torsten llg auf die Bühne brachte.

Acht Songs standen am 5.August 2011 auf der Setlist von Werner Nadolny´s Jane, neben den angeführten, gab es bei diesem Heimspiel in Hannover auch „All My Friends“, „Lady“, „Space Waters“, „Borrowed Time“, „Roses On The Floor“ und „Hangman“.

„Live At Home Again“ ist eine Produktion des das traditionsreiche Festival veranstalteten Fährmannsfest e.V. Für die Videoaufzeichnung und den Schnitt zeichnet die hannoversche Produktionsfirma independent entertainment GmbH verantwortlich, Willi Dammeier vom Institut für Wohlklangforschung zeichnete den Live-Ton im Mehrspurverfahren auf, Ossy Pfeiffer erledigte den Mix im Frida Park Studio. Die DVD kann sowohl Stereo als auch im 5.1. Sound betrachtet/gehört werden.

Der Konzertmitschnitt erinnert in seiner Machart eher an legendäre Aufzeichnen à la Rockpalast-Open-Air auf der Loreley Anfang der 1980er-Jahre, denn an neuzeitliche, technisch höchst aufwändige Produktionen, wie man sie von den großen, industriell durchgestylten Festivals kennt. Keine wilden Kamera-Kran-Schwenks über Bühne und Publikum, keine Filter- oder sonstigen Effekt- Gimmicks und auch auf ultra- schnelle Schnitte und die obligatorischen Impressionen von selig feiernden Fans wird verzichtet.

So gesehen ist die ganze Umsetzung richtig „alte Schule.“ Das passt zur Musik von Werner Nadolny´s Jane und auch zum Festival ausgezeichnet und das wird vielen Fans wohl richtig gut gefallen. Band und Musik stehen im Mittelpunkt, statt Reizüberflutung gibt es die Show von Werner Nadolny´s Jane auf dem Fährmannsfest 2011 pur und ungeschminkt.

Besonders geschickt platziert hatte das Produktionsteam offenbar die Mikrofone für die „Atmo“, die Reaktionen aus dem Publikum. Der Applaus und zeitweise enthusiastisch anmutende Jubel der Open-Air-Besucher wurde ebenfalls eindrucksvoll eingefangen, so dass die DVD „Live At Home Again“ als rundum gelungen bezeichnet werden kann.

Fans von Werner Nadolny´s Jane und Konzertbesucher, die am 5.August 2011 zur Fährmannsfest-Show zugegen waren, erhalten mit dieser DVD ein essenzielles Dokument und eine tolle Erinnerung an diese besondere, für viele sicher unvergessliche Show.

Die DVD ist in Hannover unter anderem in einschlägigen Plattenläden oder über den Fährmannsfest e.V. erhältlich. Über die Website des Vereins gelangt man in einen Online-Shop, über den die DVD erworben werden kann.


Andreas Haug
(7 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.faehrmannsfest.de
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite