Gehört und Gesehen - Here And Now

25.11.2011Nickelback

Nickelback

Here And Now

Roadrunner Records (2011, CD)

Kaum eine Rockband übt den Spagat zwischen seichten Radionummern und harten Gitarrenbrett-Songs so konsequent aus wie Nickelback. Dass das zum guten Ton gehört, beweisen die Kanadier auch damit, dass sie zum aktuellen Album zwei Singles simultan auskoppeln. „Bottoms Up“ ist ein straighter Rocker, „When We Stand Together“ “seicht as seicht can be”.

Ohne die prägnante Röhre von Gitarrist und Sänger Chad Kroeger wären Halbbruder Mike Kroeger (Bass), Gitarrist Ryan Peake und Drummer Daniel Adair wahrscheinlich eine von vielen unerfolgreichen aber gut rockenden Mittelklassebands. Als Gitarrenfan darf man vor allem die schnellen Nummern wie „Midnight Queen“ oder den Opener („This Means War“) abfeiern. Ein fettiger Rock-Schweinebraten, der einem da aufgetischt wird. Textlich bewegt man sich gewohnt prollig-sexistisch, was egal ist, da sowieso niemand darauf achtet, so lange man ein paar „Heys“ und „Yeahs“ mitgrölen kann. Die typischen Bombast-Balladen sind mit „Lullaby“ und „Trying Not To Love You“ auch am Start. Wollen wir mal schauen welcher der Songs es in die Weihnachtsrotation schafft!

Man kann der Band nicht vorwerfen, schlechtes Songwriting zu betreiben oder keinen eigenen Stil zu haben. Spannend ist das natürlich bei Weitem nicht, besonders nicht, wenn man einen etwas ausgefallenen Musikgeschmack hat.

Kroeger und Co. bedienen sich aller klassischen Stilmittel, die sich im Rock-Tümpel tummeln und so ist „Here And Now“ ist ein gutes Mittelklasse-Rockalbum, welches man von den Kanadiern genauso erwarten würde. Jeder Konsument sollte sich vorher fragen, ob er ein perfekt konzipiertes Werk im Schrank stehen haben möchte, oder lieber doch was Besonderes/ Ausgefallenes.

Fazit: Singles hör ich genug, Nervenkitzel hol ich mir woanders.


Jan Hagerodt
(7 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.nickelback.com
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite