Gehört und Gesehen - Pearls

11.11.2011Chris Spedding

Chris Spedding

Pearls

Repertoire Records (2011, CD)

Wie es der Albumtitel schon vermuten lässt, handelt es sich bei „Pearls“ um eine besondere Songzusammenstellung, die der Gitarrist Chris Spedding vorgenommen hat. Zum einen enthält „Pearls“ brandneues Material aus seiner eigenen Feder, zum anderen hat er ausgesuchte Fremdkomposition in der stilistischen Bandbreite von Blues über R´n´B bis hin zu modernem Jazz interpretiert.

Darunter befinden sich Klassiker wie Jimmy Giuffre´s „The Train And The River“ oder Gerry Mulligan´s „Cherry“.

Für die Umsetzung der Songs auf dieser Platte hat Spedding, seines Zeichens als Gitarrist selbst seit Jahrzehnten gefragter Sideman und Bandleader der internationalen Musikszene, exzellente Musiker um sich geschart. Zu den profiliertesten gehören dabei Herbie Flowers, der des Öfteren am Bass agiert, am Schlagzeug ist auf vielen Tracks Andy Newmark zu hören.

Ein absolutes Qualitätsalbum mit eher entspannter Atmosphäre, feinen Grooves und schöner Gitarrenarbeit. Blues, Rock, R´n´B und Jazz jenseits des Alltäglichen, vom Sound warm produziert. „Pearls“ enthält Musik für reifere Feinschmecker und Liebhaber, die sich gern mal die Zeit nehmen , sich zurückzuziehen und mit einem coolen Grinsen vom Alltag herunterzukommen.


Andreas Haug
(6 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.chrisspedding.com
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite