Gehört und Gesehen - Path Of Samsara

26.11.2010Path Of Samsara

Path Of Samsara

Path Of Samsara

Eigenproduktion (2010, CD)

Ein ganz zaghaftes „Thank You.“ steht auf der Rückseite des Booklets von Path Of Samsara. Aus Freising in Bayern stammt das psychedelische Quartett. Für die Produktion ihres selbstbetitelten Debüts konnte Yogi Lang gewonnen werden. Den kennt man als Sänger der Band RPWL. Die stammt - freilich, auch aus Freising!

Mit soviel bayrischem Background schaut man als gefühlter Norddeutscher ja schon mal etwas kritischer hin. Obwohl der momentane Bundesliga Stand ein gewisses Entgegenkommen sicher rechtfertigt, mag mich Sänger Benjamin Hoelzl mit seinen stimmlichen Qualitäten dennoch nicht überzeugen. Beginnt der Opener „A Song For The Ocean“ noch verheißungsvoll, werden aufkeimende Stimmungen leider nie zum Höhepunkt gebracht. Das ist insgesamt zu verhalten und zu wenig risikobereit was dort passiert. Und besonders das Risiko sollte man als Artrock Kapelle doch eigentlich suchen. Die Produktion ist leider auch viel zu dünn und kraftlos um die Höhepunkte der Songs entsprechend in Szene setzen zu können. Besonders die Bass Drum rumpelt unschön hin und her, so dass eine starke Rhythmik gar nicht erst erkannt werden kann.

Doch unsere junge Band aus Bayern vermag auch positive Akzente zu setzen. „Sun“ besitzt zwar einen strunzdummen Knödel-Gesang-Refrain, hält aber sonst viele interessante Parts und instrumentelle Momente bereit. Lead Gitarre spielen können die Buben auch, da hört auch gerne mal über kleinere Tempo- und Timing-Unstimmigkeiten hinweg. Der beste Song der Platte ist leider auch schon der letzte („Song For The Sun“).

Für ein erstes Album bietet „Path Of Samsara“ schon viele gute Momente und auch schöne Soundideen, erweist sich jedoch als extrem ausbaufähig, besonders was die schon erwähnen Vocals angeht. Eine prägnante Stimme, die den ganzen Wust zusammenhält, fehlt leider an allen Ecken und Enden.

Trotzdem: Thank You.

Fazit: Ein zartes Pflänzchen das noch ordentlich gegossen werden muss.


Jan Hagerodt
(5 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.myspace.com/pathofsamsara
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite