Gehört und Gesehen - Loma Vista Drive

11.11.2010Sorgente

Sorgente

Loma Vista Drive

Sorgente Music / Soulshine Intl. (2010, CD)

Die Musiker von Sorgente bedanken sich im Abgesang ihres Albums bei den Mitgliedern der Doors. Witzigerweise war das der erste Vergleich, der mir in den Sinn kam. Die Kompositionen des deutschen Sextetts sind oft etwas diffus, „unstraight“ und musikalisch gern ausufernd, ähnlich wie bei Morrison und Co.

Den Deutschen wurde mit der Nominierung als „International Rock Performer of the Year“ bei den LA Music Awards eine große Ehre zuteil. Überhaupt ist das gesamte Album eine Liebeserklärung an diese Stadt, in der man im April 2009 drei Wochen lang Zuschauer, Produzenten und Presse von den eigenen Live-Qualitäten überzeugen konnte.

Sorgentes Album besitzt sowohl selbst geschriebene Songs, als auch Coverversionen, die allerdings sehr eigen umgesetzt wurden. Na, und da isser ja auch der Doors-Song! „Crystal Ship“ klingt deutlich schwärzer und böser als sein Original und schleppt sich bis zu einem fulminanten Outro. Opener und Single „Two Sisters Of Mystery“ braucht ein paar Hördurchgänge mehr. Generell sind auf „Loma Vista Drive“ kaum Songs zu finden, die sofort zünden, man setzt hier eher auf die „Entdecker-Mentalität“ der Fans. Die Ausnahme ist „Already Missing You“, eine wunderschöne und eingängige Ballade der Band, die es mit dem Chorus eigentlich problemlos auch in die größeren Radiostationen schaffen sollte.

Die Musik lässt sich am ehesten als moderner Psychedelic Rock bezeichnen. Ein bisschen schwarz und wie auf Droge, doch immer mit einem Auge zu „normalen“ Hörgewohnheiten schielend. Eine Kombination aus sphärischen Soundlandschaften und „fuzzigen“ Bassläufen. Die Sound-Bastler dieser Cd verdienen besonders großes Lob. Das ist alles sehr spannend und wenn man bedenkt, dass all diese Eskapaden ohne Synthesizer Einsatz konzipiert wurden, umso beeindruckender.

Fazit: Starkes Album für Liebhaber von Musik, die nicht auf den Punkt kommen muss.


Jan Hagerodt
(8 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.sorgente-music.com
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite