Gehört und Gesehen - I Promise...

28.08.2010Cindy Marlow

Cindy Marlow

I Promise...

Eigenvertrieb (2010, CD)

An der großen Jagd nach dem nächsten neuen Musiktrend, nach neuen, hippen Sounds oder Stilmixturen beteiligen sich Cindy Marlow und ihre Band nicht. Cindy Marlow & Co. machen auf ihrem Album „I Promise…“ das, was sie seit Jahren am besten können und womit sie nicht erst seit gestern zu überzeugen und auch in Konzerten mitunter zu begeistern wissen: melodischen, kraftvollen Pop-Rock.

Die neun Songs zeichnen sich durch kompaktes, schlüssiges Kompositionshandwerk und qualitativ absolut korrekte Umsetzung aus. Die Arrangements sind stimmig und schöne, eingängige Melodien gibt es auch. Melodien, die sich teilweise als echte Ohrwürmer entpuppen, da braucht man gar nicht viele Hördurchgänge um gleich zu wissen, wo der Hase langläuft und angkommt.

Mit dem Album ist Cindy und ihrer Band ein angenehm ausgewogenes Produkt geglückt, da sind straighte Power-Pop-Rock Nummer wie der Opener „One Way“ oder „Shout It Out“ in trauter Eintracht mit feinen Feuerzeug- (oder mittlerweile Handy-Display-)Balladen wie dem Titeltrack oder „Here I Am“. Die Produktion ist amtlich, nicht trendy aber modern. Für Fans von trendunabhängigem Pop-Rock könnte das Album ein guter Begleiter im CD-Player des Autoradios sein.

Man darf gespannt sein, in welchem Rahmen die Musik in nächster Zeit live zu hören sein wird. Cindy Marlow und Band sind eigentlich ein Act, der seinen Platz nicht in den kleinen Konzertclubs hat, diese Songs sind eher was für große Bühnen wo entsprechender Showzauber die Wirkung der Musik eindrucksvoll verstärken kann.

Will man nun unbedingt ein Haar in der Suppe oder gar eine tote Fliege in der Beilage zum schmackhaft saftigen Hauptgang finden, könnte man anmerken, das sich Künstlerin und Band traditionell und auch mit dieser Platte an vielfach ähnlich gestrickten und veröffentlichten Werken amerikanischer Mainstream-Acts orientieren und erstmal die große Mappe aus der alten Schule öffnen bevor es ans Musizieren geht. Aber warum nicht, wenn Sängerin und Mitmusiker sich damit wohlfühlen, überzeugen können und den Hörern und dem Konzertpublikum zuverlässig gute Unterhaltung auf einem ebensolchen Niveau bieten.

Grundsolide, verlässlich und rundum gelungen.


Andreas Haug
(6 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.cindy-marlow.de
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite