Gehört und Gesehen - 25 Jahre sind genug (2DVDs)

07.08.2009Abstürzende Brieftauben

Abstürzende Brieftauben

25 Jahre sind genug (2DVDs)

independent entertainment / Rough Trade (2009)

Vor mir liegt ein Kapitel Punkrockgeschichte. 25 Jahre nach der ersten Veröffentlichung werden die Fans von Micro und Konrad mit einer Doppel DVD belohnt. Auf der ersten Scheibe gibt es eine ausführliche Doku über die Tauben, den neuen Song „Punkrockrente“ sowie Bonusmaterial. Auf dem zweiten Silberling sind die offiziellen Videoclips inklusive zweier Live- Konzerte (2002 in der Glocksee, Hannover und 1991 im Tor3, Düsseldorf) zu sehen.

Bekannt wurden sie nicht nur durch ihre blau und rot gefärbten Haare, sondern vielmehr durch den Mut sich zu zweit auf die Bühne zu stellen. Songs wie „Das Grauen kehrt zurück“, „Konrad K.“ oder auch „Heute doof & morgen doof“ sind absolute Klassiker und das nicht nur in der Punkrockszene. Leider verstarb Konrad im Jahr 2006 völlig überraschend und viel zu früh an einem Herzinfarkt. So ist diese Dvd wahrscheinlich auch eine Art Gedenkstein für den Sohn des Kabarettisten Dietrich Kittner.

Die Doku beinhaltet amüsante Storys und wird durch viele Gastkommentatoren bereichert. Fury Gitarrist Christof erzählt zum Beispiel, warum man sich wünschte dass die damaligen Proberaumnachbarn endlich mal eine Ballade schreiben würden. Außerdem gibt es viele O-Töne aus der Punkszene und natürlich stehen auch die Tauben selbst Rede und Antwort. Die komplette Bandgeschichte wird auf extrem unterhaltsame Art und Weise erzählt, von der Namensgebung, über erste Auftritte, den unerwarteten Erfolg, Interviews mit der „Bravo“ und dem Major Deal mit EMI. Ja, richtig gehört, die Brieftauben unterschrieben damals tatsächlich einen Vertrag bei dieser Plattenfirma und begingen damit für viele Fans den absoluten Verrat der Punkrockideale. Trotzdem haben sie es immer wieder geschafft, dass sowohl harte Punker, als auch „Normalos“ ihre Musik mögen. Wahrscheinlich auch, weil sie – Plattenvertrag hin oder her – stets sie selbst geblieben sind.

Die Konzertmitschnitte machen Bock und erinnern einen unweigerlich an die eigene Teenie- Zeit (zumindest wenn man irgendwas um die 30 ist), denn damals kam man um die Musik der Zwei nicht herum. Hosen, Ärzte und Tauben, dieses Triumvirat stand damals maßgeblich für deutschen Punkrock. Die Aufnahme vom letzten gemeinsamen Konzert in der Glocksee in Hannover zeigt zwar, dass bei den Herren nicht mehr alles so schnell funktionierte wie 11 Jahre zuvor bei der „Ausser Kontrolle“ Tour in Düsseldorf, aber auch, dass die Begeisterung des Publikums nach wie vor ungebrochen ist. Ein echtes Phänomen diese zwei Gestalten, die ohne großartige musikalische Begabung mal eben Musikgeschichte geschrieben haben. Eine tolle Doppel DVD, die in fast jedem Plattenschrank stehen sollte. Vor allem wenn man aus Hannover kommt oder mal die Haare bunt hatte.

Fazit: Kult!


Jan Hagerodt
()

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Abstürzende Brieftauben - Doofgesagte leben länger (2016)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite