Gehört und Gesehen - (...) 2012 ist Weltuntergang

07.08.2009Saufziege & Fürst B.

Saufziege & Fürst B.

(...) 2012 ist Weltuntergang

Tankrecords (2009)

„Wir müssen uns beeilen, denkt dran: 2012 ist Weltuntergang“, so lautet der vollständige Titel des neuesten Albums des Garbsener/Hannoveraner Duos Saufziege & Fürst B.

Ganz so düster, wie die von den beiden Künstlern aufgestellte, sehr kühne Prognose, ist die CD dann aber nicht ausgefallen. Ausnahmen bestätigen aber auch hier die Regel: Wer Viagrapillen für Schnittblumen kauft wie im Song „Grüner Daumen“ oder Edmund Stoiber per O-Ton in den „Problembär“ einspielt, dem dürften ernste Endzeitneurosen unterstellt werden.

Saufziege & Fürst B. haben sich für die sehr gelungen authentische Produktion (auch im Studio schrabbelt und knarzt die Konzertgitarre dann und wann mal herrlich unsauber) prominente und für ein Projekt wie dieses äußerst kompetente Unterstützung geholt, die zur formvollendeten Veredelung einiger der insgesamt 15 Werke beiträgt.. Es geht zwar dieses Mal nicht vordergründig um Ferkel-Pop, Hannöverscher Underground-Fun-Folk mit progressiver, leicht debiler Note dürfte es eher treffen.

Unter anderem sind in hannoverschen Szene-Kreisen (aber auch darüber hinaus) ziemlich berühmt-berüchtigte Mitstreiter wie Captain Koks, C., Micro, Klara Korn, Monsignore Müller, Evil Ecki, oder Böse Schwestern in teils nicht ganz durchschaubarer Art und Weise in die Album-Produktion involviert.

Aufgrund einer augenscheinlich vorherrschenden Dauerpanik-Attacke der beiden Hauptakteure (2012=Weltuntergang und so…) ist die Platte mit 15 Titeln durchaus etwas lang (-atmig) geworden, aber wenn´s vielleicht die letzte ist, dann ist ja mal gut, das noch mal alles veröffentlicht wurde was geht. Eine gewisse stetige Unruhe scheint Saufziege & Fürst B. ohnehin eigen. Einst spielte das kultige Liedermacher-Spaß-Duo sogar während der Essensausgabe in der Hauptmensa der Universität Hannover. Hatte man Angst sonst das Publikum zu verlieren? Glücklicherweise liefen bei jener Gelegenheit keine Anzeigen wegen „Nötigung kräftigungsbedürftiger Studenten“ auf.

Rekordverdächtig sind einige Songtitel, die den ohnehin bandwurmartigen Album-Titel bisweilen gar in den Schatten stellen. Beispiele gefällig? Track 9 heißt: „Nichts reimt sich auf Hannover – naja, außer Mofa und Sofa, aber wir wollen ja nicht die Pointe des Songs wegnehmen“. Oder aber Track 11: „Die traurige Ballade von der Frau, die wo mit ihrem Wohnmobil an der Bundestraße steht“. So etwas müsste selbst der Band And You Will Know Us By The Trail Of Dead Runzeln, wenn nicht gar tiefe Furchen auf die Stirn treiben.

Was mit der „Spargelkönigin“ beginnt endet schließlich mit „Wir haben keine Fragen mehr“.

Das freut, wir aber noch: „Wann klappt´s denn mit der Tour durch Nordkorea? Gleich 2013?“

www.muckerpolizei.de


Andreas Haug
()

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Saufziege & Fürst B. - Der Ausverkauf hat begonnen (2013)
Saufziege & Fürst B. - Muckerpolizei (2006)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite