Gehört und Gesehen - Suburban Grace

24.07.2009Everlaunch

Everlaunch

Suburban Grace

mightytainment / Alive (2009)

„Na endlich!“, werden viele jetzt denken. Kaum eine Band hat so lange auf eine richtige Veröffentlichung hingearbeitet wie Everlaunch aus dem niedersächsischen Rotenburg. Jahrelang sind die vier Indie-Rocker durch die Lande getourt, haben alles selbst organisiert, waren immer am nächsten Ding dran – und es hat den Anschein, als hätte sich die Arbeit gelohnt, denn jetzt erscheint endlich das Debüt „Suburban Grace“.

Dass das hübsche, piefige Städtchen Rotenburg in der Presse-Info zur grauen Vorstadt-Tristesse hochstilisiert wird, mag verwundern, den Höreindruck vermag das aber nicht zu mindern. Die Single „Run Run Run“ legt gleich zu Beginn angenehm Tempo vor, mit „Seesaw“ und „Picturefreak“ folgen gleich zwei Songs, die durchaus als Indie-Hits durchgehen. Untenrum treibend, obenrum mit Sinn für Melodien und Atmosphäre. Sehr angenehm produziert wurde das Ganze in Hamburg von Michael Hagel (u.a. Kettcar) und Timo Dorsch (Jan Delay, Radiopilot).

Mit „Gravity“ zeigen sich Everlaunch dann nochmal von einer anderen Seite, das Tempo wird gedrosselt, eine beklemmende Atmosphäre setzt ein. Man merkt an solchen Songs, dass die vier Rotenburger einfach schon ewig zusammen arbeiten, hier stimmt alles. Im Oktober gehen Everlaunch erstmal wieder auf eine ausgedehnte Tour, ihr erstes Video läuft mittlerweile bei MTV: Es läuft gut für Rotenburg.

http://www.everlaunch.de


Paul Schüler
()

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Everlaunch - Number One (2012)
Everlaunch - Plastic Affairs (2005)
Everlaunch - P.A.S.T. (2002)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite