Zwischen Kranichen und Sonnenblumen - Mail an Redaktion


Zwischen Kranichen und Sonnenblumen

Im Interview mit Frauke Hohberger

„Mein Wohlfühlraum ist immer draußen“, lacht Frauke Hohberger, als wir sie an einem typischen Oktobermontag am Maschsee treffen. Hohberger hat für das Interview einen Spaziergang rund um den See, auf dem noch leichter Nebel steht, vorgeschlagen. Somit spazieren wir gleichzeitig durch ihren Arbeitsplatz, denn die gebürtige Wettbergerin verbindet Sound, Natur und Technik. Oft steht sie zwischen Sonnenblumen oder im Wald, um allein oder mit Projektgruppen in die Welt zu hören. Wir trafen Hohberger für ein Gespräch über ihr Schaffen als Musikerin, Pädagogin und Autorin.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder