„Der Gegensatz von Freud und Leid“ - Mail an Redaktion


„Der Gegensatz von Freud und Leid“

Ein Gespräch mit Eric und Daniel von Kyles Tolone

Ein lauter Knall, gefolgt von vielen bunten Lichtern am Nachthimmel – manchmal gibt es Momente im Leben, die vergleichbar mit einem Feuerwerk sind. Und dann gibt es wieder diese düsteren, grauen Tage, an denen man ohne Regenschirm keinen Schritt vor die Haustür setzen kann. – Darum geht es im aktuellen Studioalbum von Kyles Tolone. Wir sprachen mit Eric Pulverich (Gesang und Gitarre) und Daniel Mau (Gitarre und Synthies) über ihr zweites Album „Low Spirits & Fireworks“.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Achtung: Im Cookie Consent Tool muss Google Recaptcha erlaubt sein, sonst ist ein Absenden des Formulars nicht möglich!