Ohren und Augen öffnen - Mail an Redaktion


Ohren und Augen öffnen

Wir trafen Fotograf und Musiker Martin Huch

Halb Musiker, halb Fotograf – so beschreibt sich der Hannoveraner Martin Huch selbst. Als Musiker arbeitete er im vergangenen Jahr intensiv mit Fury In The Slaughterhouse zusammen. Als Fotograf ist er unter anderem für den Gitarrenhersteller Duesenberg tätig und begleitet die kleinen und großen Shows der Künstler. In seinem heimischen Studio stehen sowohl Musikinstrumente als auch Studioleuchten. Wir trafen uns mit Martin Huch, sprachen mit ihm über beide Leidenschaften und Erfahrungen. Außerdem gibt er Tipps für erste Schritte in der Konzertfotografie, erklärt, was seine Ohren und Augen mit all dem zu tun haben und berichtet, wie ihm Foo Figthers-Frontmann Dave Grohl bei einem Konzert half.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder