Dann mal rüber nach 2020 - Mail an Redaktion


Dann mal rüber nach 2020

Grüße zum Jahreswechsel – am 2. Januar zurück

Was macht auf diesem Foto der Vampir mit Weihnachtsglocken um den Hals an einer Sektflöte? Im Hintergrund eine Krippe und ein Christbaum. Wie passt das zusammen, was ist passiert? Wir wissen es auch nicht genau, haben diese phänomenale Erscheinung aber bereits im Jahr 2017 am Silvesterabend in einer Wohnung in Hannovers Südstadt entdecken können. Die womöglich progressive Symbolik dieses Fotos möchten wir zum Jahreswechsel mit der Hoffnung auf originelle, innovative und fortschrittliche Musik, Freude und Spaß im neuen Jahr 2020 verbinden. Vor 20 Jahren, in den letzten Dezembertagen 1999, unmittelbar vor dem offiziellen Start dieses Magazins, waren die Gedanken andere.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Achtung: Im Cookie Consent Tool muss Google Recaptcha erlaubt sein, sonst ist ein Absenden des Formulars nicht möglich!