Anzeige:
Anzeige 780

Einblicke in Anfänge von Fleetwood Mac - Mail an Redaktion


Einblicke in Anfänge von Fleetwood Mac

Wiederentdeckte Aufnahmen erstmals auf CD

Die US-amerikanisch-britische Folk-Pop-Blues-Rock-Band Fleetwood Mac kennen die Meisten wohl durch ihre Hits „Don’t Stop“, „Dreams“ oder „You Make Loving Fun“, die allesamt von ihrem erfolgreichen Studioalbum „Rumours“ stammten, das 1977 veröffentlicht wurde. Spätestens mit diesem Album hatten sie sich einen Platz in der internationalen Musikgeschichte gesichert. Doch auch jede noch so erfolgreiche Band muss in den Anfangsjahren zunächst einen Grundstein legen auf dem sie aufbauen kann. Wie sich dieser musikalische Anfang anhört, kann man bald durch zwei kürzlich wiederentdeckte Liveaufnahmen der Band, ergründen.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Achtung: Im Cookie Consent Tool muss Google Recaptcha erlaubt sein, sonst ist ein Absenden des Formulars nicht möglich!