„Jeder Song ein Miniaturplanet“ - Mail an Redaktion


„Jeder Song ein Miniaturplanet“

Sleater-Kinney mit neuem Material im August

Anfang der 90er entstand rund um die US-amerikanische Stadt Olympia im Bundesstaat Washington eine feministische Punkbewegung, die sich Riot Grrrl nannte. Mitten in dieser Aufbruchstimmung, in der viele neue Bands entstanden, gründete sich auch das Trio Sleater-Kinney. Seit 1994 ist die Formation unterwegs um Werte wie Gleichberechtigung und künstlerische Verwirklichung von Frauen und Männern musikalisch zu verteidigen. Im August veröffentlichen Sleater-Kinney ein neues Album, das ihrem Kampf als Teil der Riot Grrl-Bewegung gerecht werden soll.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Achtung: Im Cookie Consent Tool muss Google Recaptcha erlaubt sein, sonst ist ein Absenden des Formulars nicht möglich!


zurück zur News