Der späte Start einer Solokarriere - Mail an Redaktion


Der späte Start einer Solokarriere

Seasick Steve mit The Boss Hoss auf Tour

Viele Künstler in der Musikbranche starten ihre Karriere schon in sehr jungen Jahren und veröffentlichen vielleicht mit Mitte 30 ihr erstes Best-Of Album. Der kalifornische Bluesmusiker Seasick Steve bildet hier eine erstaunliche Ausnahme. Sein Debütalbum „Cheap“ entstand 2004, als er bereits 63 Jahre alt war. Ab kommenden Samstag ist der US-Amerikaner mit seinem neuen Album „Can U Cook?“ auf Deutschlandtour.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder