Neues Live-Konzept für drei Abende - Mail an Redaktion


Neues Live-Konzept für drei Abende

Long Distance Calling planen spezielle Shows

Kaum sind die ausgiebigen Tourneen von Long Distance Calling zur Live-Präsentationen ihres Albums „Boundless“ im November und Dezember vorüber, schmiedet die Prog-/Post-Rock-Band neue Konzertpläne, allerdings in einem für sie bislang noch ungewohnten Rahmen. Im April wollen Long Distance Calling eine neue Facette von sich zeigen, drei komplett bestuhlte Konzerte in besonderen Locations spielen und in Sachen Licht und Audio ebenfalls spezielles präsentieren. Das Ganze läuft unter dem Motto „Seats & Sounds“ Tour.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder