Kurz, schnell und hart - Mail an Redaktion


Kurz, schnell und hart

Cloud Nothings stellen „Last Building Burning“ vor

Das Indie/Alternative-Punk-Rock-Post-Hardcore-Noise-Quartett Cloud Nothings steht kurz vor der Veröffentlichung ihres neuen Albums „Last Building Burning”. In nur wenigen Tagen wurden die acht Songs eingespielt. Die Band um Sänger und Gitarrist Dylan Baldi setzt auf der neuen Platte verstärkt auf eine raue Härte. Außerdem fasst man sich nicht nur hart sondern auch kurz. Nach etwas mehr als einer halben Stunde, die es allerdings in sich hat, ist es mit „Last Building Burning“ auch schon wieder vorbei. Im kommenden Februar spielen Cloud Nothings im Verlauf einer kurzen Tour auch drei Konzerte in Deutschland. Im Norden des Landes ist die Band im Knust in Hamburg zu sehen und zu hören.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder