Musik aus dem Plattenschrank seines Vaters - Mail an Redaktion


Musik aus dem Plattenschrank seines Vaters

Jonathan Jeremiah kündigt viertes Album „Good Day“ an

Es ist bereits sieben Jahre her, dass Jonathan Jeremiah mit dem Album „A Solitary Man“ sein Debüt gab. Von Kritikern und Musikfans gleichermaßen gelobt, erreichte es Topplatzierungen in den europäischen Charts. In Deutschland konnte sich der britische Singer-Songwriter bis auf Platz 11 vorschieben, in den Niederlanden reichte es sogar für den dritten Platz. Nun kündigt Jonathan Jeremiah sein viertes Studioalbum mit dem Namen „Good Day“ an, das am 31. August in den Handel kommen soll. Als ersten Teaser wurde gerade der Titeltrack und das dazu passende Video veröffentlicht.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Achtung: Im Cookie Consent Tool muss Google Recaptcha erlaubt sein, sonst ist ein Absenden des Formulars nicht möglich!


zurück zur News