Punkrock-Aufnahmen in historischer Stätte - Mail an Redaktion


Punkrock-Aufnahmen in historischer Stätte

Beatsteaks kündigen EP von Hansa-Studio-Sessions an

Die Berliner Hansa Studios umgibt seit Jahrzehnten etwas Mythisches. Oft wird angeführt, dass in den Aufnahmestudios, die sich zu Zeiten der Teilung der Stadt in unmittelbarer Nähe zur Berliner Mauer befanden, Alben von prominenten Künstlern wie David Bowie, U2, Iggy Pop, R.E.M. oder Depeche Mode entstanden. Unlängst trafen sich die Punkrocker der Beatsteaks hier, um im Rahmen einer Live-Session eine EP aufzunehmen.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder